LIFESTYLE: UND WAS WAR SONST SO…? (22.05.2022)

„Und was war sonst so…?“ ist eine (unregelmäßige) Rubrik, die Dinge und Ereignisse behandelt, die mich in den vergangenen Tagen bewegt, belustigt oder erschüttert haben – immer (mal) wieder Sonntags. Herzlich Willkommen!

 

Update Bestellung bei Asos

Das wird wohl die unendliche Geschichte. Nachdem ich den Modeversender Asos um Hilfe gebeten hatte, da meine Rückerstattungen nicht auf mein Konto kamen, hörte ich nun gar nichts mehr von denen. Als nächstes habe ich es nun per Live-Chat mit einem Service-Mitarbeiter und einer Mitarbeiterin versucht.

Beide wirkten etwas hilflos und konnten mir nach langen Erklärungen und Datenaustausch auch nur die Info geben, es mal per Mail über den regulären Kundenservice zu versuchen.

Über einen Kontakt kann man also eine Nachricht an den Kundenservice schicken, dazu muss aber ein Formular ausgefüllt werden, welches Daten anfordert, die ich ja gar nicht besitze, zum Beispiel wann die Rückerstattung veranlasst wurde.

Also erst einmal keine Möglichkeit dort mein Anliegen vorzubringen. So bin ich wieder in den Live-Chat zurück, nochmals alles erklärt, dann gab es eine „geheime“ Mailadresse, um den service doch noch zu erreichen. Gut! Ich habe alles dorthin geschickt, inklusive Anhänge der Kaufvorgänge und Kreditkartenbuchungen.

Und seitdem warte ich wieder!

Fast wieder eine Woche habe ich nichts von denen gehört! Übrigens gilt Ähnliches für den Bankdienstleister Klarna/Sofort, den ich zeitgleich auch um Informationen und Nachforschung zu den Transaktionen mit Asos gebeten hatte.

Mittlerweile komme ich mir äusserst verarscht vor und kann weiterhin nur warnen unüberlegt bei Asos einzukaufen und dort über das vermeintlich bequeme Klarna/Sofort zu bezahlen! Im Zweifelsfall wird man in die Ecke gestellt, etwas vertröstet, und sein Geld ist man wohl los. Und das nicht einmal von irgendeiner windigen Firma, sondern von großen Playern der Branche, die nur einfach keinerlei Kundenservice mehr bieten wollen, und die dabei ihren gesetzlichen Pflichten offensichtlich auch nicht so recht nachkommen möchten.

 

.

 

HighDroxy

Huch, also manchmal glaube ich fast, ich sei der Kundenservice von HighDroxy. 😉

Nachdem ich ja am Freitag auf die Geburtstagsaktion bei HD aufmerksam gemacht hatte (es sind übrigens noch KK-Goodies da!), hagelte es bei mir plötzlich Mails zu Bestellungen, zu Problemen mit dem Goodie, und natürlich der Eye Love im Tiegel.

Was die Eye Love angeht, so war ich auch erst ein wenig geschockt, denn auch ich predige ja immer, dass der Pumpspender die bessere Lösung für die empfindliche und teure Kosmetik sei. Da kommt der Tiegel natürlich wie frisch aus der Hölle daher.

Wahr ist aber auch: Die Konsistenz der Eye Love ist einmalig. Und die lässt sich nicht so ganz einfach durch ein Spendersystem schicken. Es ginge schon wahrscheinlich irgendwie, aber wir leben derzeit in einer Situation auf der Welt, die viele Dinge verkompliziert. Dazu gehört auch, dass Firmen nicht mehr so einfach (und preisgerecht) auf innovative Produkte und Rohstoffe zugreifen können, und manche Dinge lassen sich nicht mal eben schnell realisieren.

Wie geht man damit um? Man versucht möglichst das Beste aus der Sache zu machen, und möglichst so viele Menschen wie möglich weiterhin zufrieden zu stellen. Nicht immer einfach! Wirklich nicht.

Trotzdem kann ich persönlich so gar nichts daran ändern, ich bin im Endeffekt ja auch nur Kunde wie alle anderen auch.

Das gilt auch für das Bestellsystem. Ich kann ja überhaupt nicht nachvollziehen, was bei irgendwelchen Bestellungen womöglich schief gegangen sein könnte. Ich sitze schließlich auch nur hier zuhause auf dem Sofa und habe keine Ahnung was und wie es bei den HighDroxies so ausschaut. 😉

 

 

.

 

Was stimmt mit SIRI nicht?

 

Habt Ihr auch Apple Geräte? Nutzt jemand Siri? Da ich den Smartspeaker HomePod und HomePod Mini in all meinen Räumen zur Beschallung habe, nutze ich Siri oft und bisher gerne, denn bislang hat die elektronische Assistentin meine Befehle (Spiel Musik! Wie wird das Wetter? Erzähl mir einen Witz!) gut verstanden und umgesetzt.

Seit geraumer Zeit ist das aber Geschichte. Immer schlechter reagiert Siri auf Fragen und Befehle, es werden völlig unsinnige Dinge verstanden, ebenso unsinnige Antworten bekommt man dann – wenn überhaupt. Und nein, ich habe kein wackelndes Gebiss im Mund, sodass man mich nicht mehr richtig versteht.

Das häuft sich mittlerweile, dass man sich schon manchmal fühlt wie im Film „2001 – Odyssee im Weltraum“, nur mit Siri statt HAL.

Ganz komisch sind auch Antworten, die aus dem Nichts kommen, obwohl man Siri gar nicht angesprochen hatte. Eigentlich warte ich nur noch darauf, dass sich Siri auch mal verplappert und mir die geheimen Lottozahlen von nächster Woche verrät.

Und irgendwie passt alles doch ins Bild, denn insgesamt habe ich den Eindruck, dass meine Apple Geräte immer mal wieder seltsame Fehlfunktionen aufweisen, die man bisher überhaupt nicht von den formschönen US-Maschinen kannte.

Bisher kannte ich Apple-Produkte als unglaublich zuverlässige Produkte, auf die man sich deutlich mehr verlassen konnte, als auf Windows- oder Android-Geräte. Das ändert sich in meiner Wahrnehmung gerade rapide, und ich frage mich, ob Ihr auch schon ähnliche Erfahrungen gemacht habt?

Es wäre einfach zu schade, ich hatte mich an die beinahe reibungslose Art der Apple-Welt gewöhnt, da kommt ein unsanftes Erwachen gar nicht gelegen.

 

.

 

 

Fliegen – First Class

Ich fliege ja nicht so oft, um nicht zu sagen so wenig wie möglich. Doch trotzdem übt die Welt der exklusiven First-Class-Flüge eine Faszination auf mich (und viele andere Menschen) aus.

Wie das alles so funktioniert, wie man schlau und günstig an Upgrades kommt, und wie es denn nun aussieht in den berühmten First-Class-„Appartments“ der Riesenflieger der renommiertesten Fluggesellschaften der Welt, das zeigen die Jungs vom YouTube-Kanal YourTravel.TV

Ich schaue da öfter mal rein, denn alleine schon der Inhalt der Amenity Kits ist äusserst unterhaltsam. Man muss natürlich aufpassen, dass einen dort die royalty-free Feel-Good-Musik nicht kirre macht, aber schon nach kurzer Zeit wird man süchtig nach Infos zu Business-Class und First-Class Impressionen der berühmten Flieger.

Oder wusstet Ihr, dass es Flieger gibt, in denen man duschen, oder sogar ein Bad nehmen kann, oder Abteile so umgebaut werden können, dass man als Paar ein Doppelbett zur Verfügung hat?!

Dazu kommen noch Videos aus den schicksten Flughafen-Lounges, die nur First-Class, Statuskunden, usw, vorbehalten sind, sowie exotische Hotels, die tollsten Air-Menüs und ausgefallene Burgerläden weltweit. Wat ne Mischung. 😉

Über den Umweltaspekt, oder den Sinn und Unsinn von Vielfliegen für einen YouTube-Kanal, darf man sich allerdings keine großen Gedanken machen, sonst gerät man doch ins Grübeln.

Schaut mal rein in die zig Videos von YourTravel.TV:

 

 

.

 

(Fotos: Konsumkaiser, Pixabay.  Keinerlei Sponsoring)


32 Gedanken zu “LIFESTYLE: UND WAS WAR SONST SO…? (22.05.2022)

  1. Guten Morgen lieber KK und alle anderen, ich mache es mal kurz und knackig ……. Ich liebe meine Eye Love im Tiegel !!!!!!
    U.a. auch, weil ich sehe, wenn sie zur Neige geht 👀. Ein schönes Wochenende für alle

    1. Hallo zusammen,

      ich kann allen, die Probleme haben, nur raten, den Highdroxy Kundenservice zu kontaktieren. Den echten natürlich 🙂
      Noch nie so einen schnellen, freundlichen und konstruktiven Service erlebt 🙂

      Liebe Grüße
      Charly

  2. Guten Morgen lieber KK,
    „es mal per Mail über den regulären Kundenservice zu versuchen“ äh sorry wie den sonst ???????
    Ich habe keine Ahnung von Klarna, Du hattest ja mal gewarnt. Da wirst Du die Zahlung wohl nicht platzen lassen können. Blöd. Ich hatte mal heftigen Ärger mit meiner Pferdehaftpflicht, kurz vorher hatte ich bezahlt. Hab gekündigt und die Zahlung platzen lassen, was ich noch nie gemacht habe. Das gab richtig Ärger, aber da musste die Versicherung einfach durch. Bei Paypal kann man ja auch recht einfach das Geld zurückholen.
    Wir müssen uns aber einfach drauf einstellen, das nix mehr klappt. Flächendeckend. Was mein Mann und ich nur erlebt haben, wie er sich im Krankenhaus mit C. angesteckt hat, dann vor der 2. OP rausgeworfen wurde usw. das glaubt einem niemand. Ein Schauspiel wie bei Loriot, also aus dem Leben gegriffen. Nun ruft hier die Reha Klinik an, ob noch Fragen offen wären, das ist ja löblich aber…. „kann mich meine Frau besuchen?“ Oh, das weiß ich gar nicht, da fragen Sie bitte später noch mal nach“. „Kann ich an den Wochenenden nach Hause?“ Äh, da bin ich gar nicht informiert, fragen Sie mal wenn Sie hier sind. „Wo in Gottes Namen soll ich parken, vor Ihrem Parkplatz ist eine Schranke. Wie komme ich rein ?“ Äh, fahren Sie zum Haupteingang, das weis ich nicht. ……… Man kommt nicht zum Haupteingang, da ist die Schranke vor. Also 3 Wochen kostenpflichtig auf den Touristenparkplätzen ? Andere gibt es da nicht. Danke für den Anruf.
    Langsam frage ich mich ob ich überqualifiziert bin, wie schon behauptet wurde, oder Umkehrschluss ich viel zu wenig verdiene. Ich soll in meinem Job alles wissen und können. Werden nur noch doofe eingestellt ? Das Drama ist das ich sehr viele Asiaten kenne und man kann einen Japaner fragen was man will. Die wissen alles, wirlich a.l.l.e.s.
    Man könnte hier Wahnsinnig werden.
    Allen einen schönen Sonntag.

    1. Oha, da kann ich dich in so vielen Dingen verstehen! Es ist zum Piepen, wenn es teilweise ja nicht auch so ernst wäre.
      Atmen…tief…ooomm! 😉
      Liebe Grüße
      KK

    2. Liebe Christiane,
      ich muss in der Arbeit auch immer die allwissende Müllhalde sein, oder ich nenn es auch immer gerne „Klärwerk“. Mehr verdienen tun die anderen.
      Vielleicht kommt es aus so Erziehungsweisheiten wie „der Klügere gibt nach“?
      Und lieber KK, was die Probleme mit IT Technologie angeht, ich habe auch das Gefühl, alles wird verschlimmbessert. Ich habe mittlerweile gar keine Lust mehr, mich damit auseinanderzusetzen, wie viele Veränderungen haben wir schon mitgemacht und wie viel Lebenszeit geht dabei verloren. Seit ich die 50 überschritten habe, hab ich keine Geduld meht für so was.
      Heute ist so ein schöner Tag, ideale Temperatur, draußen was zu unternehmen.
      Genießt den Tag und nicht ärgern lassen.
      Liebe Grüße
      Daniela

    3. Nix klappt und keiner weiß warum. Und wenn mal doch, dann dauert es ewig und wird nur halb. Wie in Asterix erobert Rom und mit dem Passierschein A38 – so geht’s KK ja auch mit Asos.

      Ich tippe bei Dir mal auf heftig unterbezahlt! Alles Gute für Dich und Deinen Mann!

  3. Lieber KK, meine Bestellung bei Highdroxy hat problemlos funktioniert, aber sonst scheint immer weniger zu klappen. Man hat heftigste Kämpfe auszufechten, weil keiner mehr richtig zuständig ist und wirklich Ahnung hat. Nach einer falschen Abrechnung der Pflegekasse für meine Mutter ist nun nach 11 (!!!) Monaten die Rückzahlung des ihr zustehenden Geldes erfolgt. Dies passierte nach unzähligen Stunden in der Hotline, Mails und Briefen durch den Kontakt zu einer wirklich engagierten Mitarbeiterin. Von da an lief es. Trotz aller Hindernisse wünsche ich Dir und allen hier einen schönen Sonntag!

    1. @Marita, mal im Ernst. Schau mal ob Du Anspruch auf Verzinsung hast, das wird oft vergessen. bei zu spät gezahlten Löhnen ist das so. Als ich mal mein Oktober gehalt am 24.12. bekommen hatte ( sozusagen als Weihnachtsgeld oder Geschenk), habe ich erfolgreich die Verzinsung verlangt. Die Pflegekasse konnte ja 11 Monate mit dem Geld arbeiten, ist ja sozusagen ein gegebenes Darlehn des Versicherten.
      Viel Erfolg!

  4. Guten Morgen,

    Reagiert wird, wenn man das Geld zurückholt/ -bucht. Musste ich grad bei der Telekom, die bei meiner verstorbenen Mutter lustig weiter abbuchten, die Rechnung an „Nachlass“ schickten. Den Tod also schon registriert hatten.

    Auch Kreditkarte habe ich schon zurückbuchen lassen. Ja, musste allen Email-Kontakt mitschicken. Hat aber geklappt.

    Bisher auch mit Klarna keine Probleme gehabt.

    Schönen Sonntag von Mallorca

    Karen

  5. Hallo zusammen,

    ich glaube, ich habe noch nie bei Asos bestellt, zumindest kann ich mich nicht erinnern. Aufgrund der schlechten Erfahrungen werde ich das ganz bestimmt auch nicht tun.

    Bei kosmetik4less gibt es bis einschließlich morgen mit dem Gutscheincode: MUR20
    20% Rabatt auf Revolution, auch auf die Pflegeprodukte. Vielleicht hat jemand nach dem Geburtstag von Highdroxy noch Geld übrig. Ich habe mir kürzlich die Ceramid-Creme und die Lotion gekauft, allerdings bei Zalando, da gab es auch 20%. Bei Revolution gibt es oft 20% günstiger, was mich immer Wühltisch-Angebote erinnert.

    Zu Siri kann ich nichts sagen, aber ich habe einen Rauchmelder in der Wohnung, der alle paar Tage grundlos anfängt zu piepen. Mal ein einzelner Piep, mal mehrere hintereinander und manchmal hört er nicht mehr auf. Kürzlich habe ich dermaßen mit dem Besenstiel auf ihn eingeschlagen, dass er runter gefallen ist. Auf dem Boden liegend piepte er weiter. Ich musste mehrfach auf ihn getreten, bis er ruhig war. Doch damit war noch lange nicht Ruhe. Immer wieder piept er unkontrolliert. Ich nehme ihn jetzt immer mit, wenn ich das Haus verlasse, weil ich befürchte, dass er losgeht, während ich außer Haus bin und die Nachbarschaft die Feuerwehr ruft, die dann meine Tür aufbricht um nachsehen zu können, ob es brennt. Im Supermarkt ist er auch schon losgegangen, glücklicherweise aber an der Kasse und nicht beim Rausgehen, was ziemlich peinlich wäre. Am Dienstagnachmittag kommt jemand von der Wartungsfirma.

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag!

    1. Ich musste mehrfach auf ihn getreten, bis er ruhig war. … Ich nehme ihn jetzt immer mit…

      Aline, das stelle ich mir gerade vor – umwerfend komisch!

      Das Ding ganz auswechseln oder die Batterie entfernen, bevor man das Haus verlässt.

      Aber ja, nee, klar, Attrappen 🙈. Wenn das die Versicherung herausbekommt… ui.

      1. Ja, ich lache schon Tränen!!! Schade das Loriot nicht mehr lebt, der hätte Stoff bis zum abwinken. Alles aus dem Leben gegriffen. Ich wusste schon das es Videoüberwachungskamera Atappen gibt, aber Rauchmelderatappen ich brülle hier nur noch.

      2. Das Ding wollte sich nicht öffnen lassen. Die Batterie zu entfernen war natürlich auch meine erste Idee. Das Teil ist in vielerlei Hinsicht nicht funktionsfähig. 🙂

        Am Dienstag kommt ja nun jemand, um das Ding auszuwechseln.

  6. Lieber KK, wenn du bestellte Ware nicht erhältst oder nachweislich (Einlieferungsbeleg, Sendungsverfolgung) an den Händler zurückgesandt hast, kann eine Zahlung mit Kreditkarte über die kartenausstellende Bank zurückgegeben werden (nicht bei Unzufriedenheit mit oder Mängeln an einer gelieferten Ware, wenn diese – egal aus welchen Gründen – nicht zurückgeschickt wird).
    Ich kenne nur die Bedingungen von Visa (aber bei den anderen Kartenunternehmen wird es ähnlich sein):

    „Ware nicht erhalten“: Dem Händler ist eine Frist von 15 Tagen zur Leistungserbringung einzuräumen (Ausnahme: Es wurde explizit ein späterer Liefertermin vereinbart). Der Reklamation beizufügen sind eine detaillierte Warenbeschreibung (z.B. Bestellbestätigung) und ein Klärungsversuch mit dem Händler (hier reicht z.B. bereits eine E-Mail, in der du die Lieferung anmahnst)

    „Ware wurde an den Händler zurückgesandt“: Möglich, wenn ab Eingang der Retoure beim Händler innerhalb von 15 Tagen keine Gutschrift auf deinem Kartenkonto erfolgt. Beizufügen sind die detaillierte Warenbeschreibung, ein Klärungsversuch und der Nachweis der Rücksendung und Eingang beim Händler. Hast du eine schriftliche Erstattungszusage erhalten, laufen die 15 Tage ab Datum der Zusage. In diesem Fall gibt es meist einen eigenen Reklamationsgrund „Ich habe die angekündigte Gutschrift nicht erhalten“.

    Inzwischen bieten die meisten Banken die Möglichkeit an, die Reklamation komplett online abzuwickeln (guck mal, ob ein Reklamieren-Button vorhanden ist, wenn du den Umsatz aufklickst). Anderenfalls wird es ein Formular auf der Webseite geben, das du ausdrucken und dann ausgefüllt und unterschrieben zusenden musst.

    Fristen beachten! Die Reklamation muss bei Ware nicht erhalten oder Ware zurückgesandt spätestens nach 120 Tagen bei Visa vorliegen (und zuvor muss noch eine Bearbeitung bei deiner Bank erfolgen, die den Vorgang prüft und bei Vorliegen der Voraussetzungen dann bei Visa zur Rückrechnung einreicht). Nach Fristablauf keine Chance mehr, dann kann eine Klärung nur noch direkt zwischen dem Händler und dir erfolgen. Es liegt nicht im Ermessen der Bank, über eine Umsatzrückgabe zu entscheiden, hier gelten ausschließlich die Konditionen der Kartenunternehmen.

    Gutes Gelingen!

  7. Hier klappt noch was nicht. Mein Mann braucht für die Reha einen Test. Der kann am Aufnahmetag nicht in der Reha gemacht werden. Gültig sind Test´s aus Teststationen, vom Hausarzt oder Apotheke aber nicht von Testzentren. Hä, irgendwas verstehe ich hier nicht. In der nächsten Stadt hat vor kurzem ein Testzentrum ( oder Station??) aufgemacht. Mein Mann war am Öffnungstag da, es ging nur alles mit größter Mühe, es war zum Eröffnungstag nämlich noch nicht alles vorbereitet. Soll laut offizeller Seite bis zum 31.05. jeden Tag geöffnet sein. Noch mal auf der Internetseite nachgeschaut, offen. Aber nur mit digitaler Anmeldung. Na, ja ich muss ja nicht erklären das die nicht ging….. Mein Mann fuhr hin und … geschlossen natürlich. Dann CO2 sparend in die nächste Kleinstadt. Hier gab es eine geöffnete Station, die hatten auch null Arbeit ( in Zahlen 0 ) haben ihn aber nicht angenommen weil er nicht digital angemeldet war…… In´s dritte Zentrum, hier ging es. Nun wissen wir nicht ob der Test legal ist, war das jetzt ein Testzentrum oder eine Teststation ? Vielleicht wird er aus der Klinik geschmissen. Laut überversorgten Politikern aber bitte das Auto stehen lassen, ich übergebe mich gleich und gehe nie wieder wählen.
    Ein Fragebogen der Reha sprengt alle Vorstellungen, welches Einkommen haben wir, haben wir finanzielle Probleme und wenn ja warum ? Wie wohnen wir, Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, zur Miete ? Welche Schulausbildung und Berufsabschluss hat mein Mann ? Frechheit, hat mein Mann nicht ausgefüllt. Vielleicht fliegt er dann raus. Mein pazifistischer Ehemann ist nun so auf Krawall gebürstet, die können sich warm anziehen, wenn da auch nur noch ein Milimeter schief geht. Das zum Thema das die Bürger immer agressiver werden, da zählen wir jetzt auch zu.
    Mich können inzwischen mal alle gepflegt hintenrum heben, wie wir Südhessen so sagen.
    Wenigstens über Rauchmelder konnte ich heute herzhaft lachen!

  8. Liebe Christiane,
    da bewundere ich Dich doch für Deine Geduld und kann es Dir wirklich gut nachempfinden.
    Man gelangt irgendwann an einen Punkt, wo man bei allem Verständnis und allem Vertrauen das Selbige nicht mehr aufbringen kann und/oder möchte.
    Trotzdem: Alles Gute für Deinen Mann in der Reha 💚
    Viele Grüße von einer frisch auch ne 5 vorne im Alter habenden und damit yeah 🥳🥳🥳🥳
    keine Monkeypox für die über 50 jährigen

    1. Na, dann gratuliere ich aber noch nachträglich ganz herzlich! Mit 50 habe ich so einiges geändert und einfach mal was an die jüngere Generation abgegeben. Es gibt Dinge die mache ich einfach nicht mehr. Bin kein Müllschlucker , Pausenklown und Lückenbüsser mehr. Denk Du an Dich, andere tun es nicht.
      Liebe Grüße Christiane 👋

      1. Danke Dir und stimmt👍🏻
        Mit zunehmendem Alter wird man einfach selbstbewusster, auch ein Stück egoistischer und mein persönliches Highlight ist, die Bewertung anderer zu einem selbst wird zunehmend unwichtiger.

      2. Alles Gute zum 50., Eileen! 🎉

        ChristianeBVB, richtig, man will einfach nicht mehr alles tun und machen. Schon ein Ding, was alles die Klinik wissen will.
        Irgendwann gehen in dieser dauergestressten Gesellschaft alle aufeinander los, mittlerweile reicht manchmal ein Funke und alles blockiert sich gegenseitig. Das muss dringend besser werden. Aber nicht mit solchen Fragebogen und der kafkaesken Auskunft am Telefon, wie man auf den Parkplatz kommt.

        Rauchmelder retten den Tag!

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.