LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH * 28/07/21

Der Mittwoch steht unter dem Motto „Der Wirt hat frei, und die Gäste kochen“ Die Themen sind bunt gemischt – warum einseitig, wenn Vielfalt viel mehr Spaß macht? Tauscht euch aus, fragt was ihr wollt!

 

 

Die Themen sind frei und luftig.Einfach einen Kommentar hinterlassen. Kritik und Lob sind gern gesehen und werden nicht gefiltert. Bei aggressiven, verletzenden oder strafrechtlich relevanten Kommentaren, behalte ich mir das Löschen/Bearbeiten vor. Und wenn keiner was schreibt, bleibt die Küche kalt… 🙂

 

 

 

 

 

.

 

(Kein Sponsoring)

 

 

.

 

 


41 Gedanken zu “LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH * 28/07/21

  1. Guten Morgen,

    neulich las ich hier, dass einige schon die Marke Venya nutzen. Gibt es da schon Berichte oder ist das wieder ein Influencer-Hype?

    Kann jemand etwas zu Biomed sagen? Ich sah die neulich bei uns in der Apotheke und fand die Bezeichnungen lustig.

    Bei uns hat ein Byonik Studio eröffnet. Von dem, was ich gelesen habe hört sich das ja gut an. Aber Papier ist geduldig 😗. Kann da jemand drüber berichten?

    Einen schönen Mittwoch

    LG
    Karen

    1. Hallo clatternutella
      von Venya habe ich Toner, Serum und Creme in der rich-Version.
      Der Toner ist prima, ganz leicht gelig und selbst mit Wattepad sehr ergiebig, gut feuchtigkeitsspendend. Beim Serum bin ich flexibel, mische immer gern mit vielen hier bekannten Seren und Wirkstoffen, evtl. auch etwas Lipo-Milk, je nach Bedarf. Kann also über alleinige Wirkung nicht viel sagen.
      Als beruhigender Abschluß, der dann auch nicht mehr so komplex wirkstoffreich sein muss, ist die Creme hervorragend geeignet. Sie gefällt mir sehr, ist nicht pappig und schwer, sondern leicht zu verteilen und kaum zu spüren. Meine Haut sieht morgens gut erholt aus und auch tagsüber dünn unter Sonnenschutz ist es prima. Und dabei braucht meine reife und trockene Haut schon eine ordentliche Portion Pflege.
      Mein persönliches Fazit: Ich hatte schon viele Moisturizer, die ihre Versprechen nicht halten konnten und nur sehr selten ähnlich gute, dann aber zu deutlich höheren Preisen.

      1. Hallo clatternutella,

        ich nutze von Venya gerade die Creme in der rich-Version. Sie fühlt sich beim Auftragen leicht und elegant an, ist aber trotzdem reichhaltig genug. In Kombination mit Vitamin C, Retinol und chemischen Peelings harmoniert sie sehr gut, meine Haut fühlt sich morgens entspannt und gepflegt an.
        Im Winter werde ich vermutlich wieder zur restore zurückkehren, aber jetzt für den Sommer finde ich sie perfekt!

        Liebe Grüße,
        Miriam

    2. Hallo,
      ich teste Venya gerade. Das ganze Programm, 5 Produkte. Es ist, sagen wir mal, eine einfache Pflege ohne großen Schnick Schnack. Aber das gefällt mir gerade jetzt im Sommer. Man kann sie ja mit anderen Seren aufpeppen aber auch wieder zum puren zurückkehren. Ich habe bei der Lieferung noch eine Tube Sonnencreme V-Sun SPF 50 erhalten. Noch nicht so viel getestet aber auch sehr gut, weißelt nicht und schön leicht.
      Also alles in allem eine sehr gute Pflege und Preisgünstig noch dazu! Hergestellt in Deutschland und leicht zu beschaffen.
      Viele Grüße

  2. Guten Morgen,

    neulich las ich hier, dass einige schon die Marke Venya nutzen. Gibt es da schon Berichte oder ist das wieder ein Influencer-Hype?

    Kann jemand etwas zu Biomed sagen? Ich sah die neulich bei uns in der Apotheke und fand die Bezeichnungen lustig.

    Bei uns hat ein Byonyk

  3. Guten Morgen,
    noch mal herzlichen Dank an alle, die mir so zahlreiche Tipp`s zum Magnesiummangel gegeben haben. Manchmal erledigen sich die Dinge von selber. Hatte kurz drauf die Info das ich auf eine ambulante OP brauche. Im Vorfeld wird alles untersucht, da lasse ich gleich alles andere mit untersuchen. Werde berichten was zum Thema Magnesium rauskam. Dauert noch etwas, erst geht es nach Hamburg und wenn die Welt untergeht. Habe meinen Vater seit einem Jahr nicht mehr gesehen und es ist nicht mehr die Frage ob die vierte Welle kommt, sondern wann.
    Allen einen schönen MMM

  4. Hallo an alle,
    ich benutze Deocremes (u.a. Baleo, Alverde, Greendoor) ohne Alu und bin mit der Wirkung sehr zufrieden.
    Allerdings weißeln sie sehr….
    Gibt es denn alufreie Deocremes (oder Stifte), die nicht weißeln?

    lg
    angela*

    1. Hallo angela*, ich benutze derzeit den Roll on von DECLARE, heisst „24 h Deodorant“. Der ist alkohol- und aluminiumfrei, hat nur einen dezenten Duft. Gibt hier zwei sehr ähnliche von DECLARE, hier musst Du genau aufpassen, wenn Du den ohne Alu haben möchtest. Probiere doch diesen einmal, wenn Du magst. Weißeln oder sonstige Rückstände auf der Kleidung = null.
      LG Eileen

    2. Hallo Angela,
      wenn es weißelt, ist es ein Zeichen dafür, dass du zuviel Deocreme benutzt. Ich komme mit einer Dose ungefähr ein Dreivierteljahr hin; laut Wolkenseifen soll eine 50 ml-Dose sogar ein Jahr halten- ich benutze also auch zuviel, allerdings empfinde ich einen dezenten Schleier als recht nützlich, um zu sehen, ob ich überall gleichmäßig verteilt habe. Und von diesem dezenten Weiß ist nach relativ kurzer Zeit auch nichts mehr zu sehen, das schmilzt dann auf der Haut.

      1. Kann gut sein, dass ich (zu)viel verwende,…..allerdings wirkt es nur so bei mir (bin ein Viel-Schwitzer 🙈😎).
        Aber auch wenn ich weniger verwende, bekomme ich beim Anziehen des T-Shirts schon Fleck3n darauf. 🙄😎

        1. Ja, beim Anziehen muss ich auch vorsichtig sein, wenn ich keine Flecken will… und ich warte immer ein bisschen, bevor ich mich anziehe; vielleicht hilft das ja auch bei dir?

        2. Ich habe jetzt die zweite Dose Deo von der Firma welove (Duft Orange irgendwas) gekauft. Die Creme ist durchsichtig/leicht orangefarben und die Creme funktioniert sehr gut bei mir und hinterlässt keine Flecken. VG Tine

  5. Guten Morgen an alle,
    ich habe momentan sehr mit Wechseljahres-Beschwerden zu kämpfen.
    Vorallem depressive Stimmung, Panikattacken, Schlafstörungen und ganz schlimm unreine Haut. Zudem wachsen mir auch noch dunkle Haare am Kinn. 🙈
    Ich wäre euch sehr dankbar für Tipps und Empfehlungen sowohl was das psychische anbelangt als auch zur Hautpflege.

    Einen schönen Tag euch allen ☀️
    Lg Sabine

    1. Hallo Sabine,
      kann ich so gut nachvollziehen. Bei mir sind es das schlechte Schlafen, Gewichtszunahme, miese Laune und kaum Lust auf Sex. Ach ja, dieses Gefühl, wenn man meint, das Blut fängt an zu kochen (auch gerne mitten in der Nacht) habe ich da noch vergessen.
      Ich nehme schon seit Monaten Orthomol femin, von dem ich meine, dies hätte die Hitzewallungen schon etwas gelindert.
      Habe in 4 Wochen einen Termin beim Gynäkologen und werde dort mal einen Hormonstatus machen lassen.
      Was Deine Haut angeht, kann ich nur raten, nicht zuviel herum zu experimentieren. Lieber streng eine reduzierte Routine mit gut gewählten Produkten. Da findest du sicher hier auf dem Blog wertvolle Tipps.
      Alles Gute Eileen

      1. Danke dir Eileen, das Orthomol werde ich mir mal anschauen!
        Das mit dem Hormonstatus ist ja wohl auch etwas schwierig, weil es da ja extreme tageszeitabhängige Schwankungen gibt……
        Lg Sabine

        1. Hallo Sabine,
          ich nehme auch Gynokadin und Famenita.
          Ohne kann ich leider nicht existieren .
          Nach der kompletten Entfernung meiner Schilddrüse bin ich mit 45 schlagartig in die Wechseljahre gerutscht. Absolutes Chaos in meinem Körper. Supertrockene Haut, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen.
          Die Augen brannten. Depressionen, Panikatacken und chronische Schlafstörungen. Bei den Hitzewellen war ich nass vom Haaransatz an runter. Nur mit Schilddrüsenhormonen war kein befriedigender Zustand zu erreichen. Das war das einzige , was mich gerettet hat. In den letzten Jahren habe ich zweimal versucht es abzusetzen, musste ich immer wieder aufgeben, da sich mein Allgemeinenzustand stark verschlechterte. Also benutze ich es mittlerweile seit fast 9 Jahren durchgehend. Östrogen steht zwar immer wieder mal am Pranger, aber meine Lebensqualität ist ohne so stark eingeschränkt, dass ich einfach nicht ohne kann . Und das Progesteron hilft beim Schlafen und man fühlt sich besser .
          Es ist nicht für jeden eine Lösung, aber einen Versuch wert.

          VG Michaela

          1. Liebe Michaela,
            das sehe ich genauso!
            Ich habe mich bisher immer gegen eine Hormontherapie gewehrt aber bevor ich mich weiter mit Schlafstörungen ,Panikattacken und Depressionen quäle werde ich meine Gynäkologin doch auch mal darauf ansprechen!
            Vielen Dank dir!
            Lg Sabine

    2. Hallo Sabine,
      hast du dich schon mal mit Hormonersatztherapie beschäftigt? ich verwende seit 2 Monaten Bioidentische Hormone (Gynokadin und Famenita) und meine Beschwerden sind weg und die Haut ist auch besser. Wenn du dir unsicher bist, kann ich dir das Buch „Woman on Fire“ von Dr. Sheila de LIz sehr empfehlen. Pflanzliche Mittel musst du halt erstmal mindestens 3 Monate einnehmen, bevor sich da eine Wirkung zeigt. Wenn überhaupt..

      Liebe Grüße, Claudia

      1. Hallo Claudia,
        ja über bioidentische Hormone habe ich auch schon einiges gelesen, finde ich auch sehr interessant!
        Das Problem ist nur den richtigen Arzt zu finden der sich damit auskennt…..
        Bekommst du das von deinem Gynäkologen?
        Lg Sabine

        1. Das stimmt, nicht jeder Arzt kennt sich damit aus und reagiert ablehnend. Ich bekomme das von meiner Frauenärztin, allerdings musste ich die Praxis auch erstmal wechseln. Oft steht dann auf der Homepage der Praxis, ob die mit Bioidentischen Hormonen arbeiten.

    3. Liebe Sabine,

      allem voran: volles Mitgefühl <3! Das sind keine Wehwehchen, sondern echte, knallharte Einschränkungen der Lebensqualität, mit denen wir da über Jahre klarkommen müssen…

      Innere Unruhe, Panikgefühle (als wär man von innen aufgerauht und stehe permanent einem Monster gegenüber, das die Zähne fletscht) und Schlafstörungen weisen auf ein hormonelles Ungleichgewicht zu ungunsten von Progesteron hin. Da hilft ein Gang zum Gyn mit dem Hinweis auf Wechseljahre und der Bitte um ein Rezept für naturidentisches Progesteron transdermal. Ich verlinke einen sehr lesenswerten Artikel zu Anwendung/Dosis/Erfolgen: https://www.netzwerk-frauengesundheit.com/wp-content/uploads/2013/11/Progesteron-ArtikelEndfassungFaustAlbrecht_05.pdf.

      Östrogene mag ich persönlich zusätzlich nicht nehmen wegen der bekannten Gefahren. Bis jetzt — mal sehen, wie leidensfähig ich hier bin… 😉

      Sehr hilfreich in dieser Umbruchsphase außerdem:
      Ashwagandha
      Sepia (homöopathisch)
      Frauenmantel / Hopfen (Tee)
      Magnesium
      Vitamin B6
      CBD
      Yoga und:

      Ernährungsumstellung! Vielen Frauen hilft Zucker-/Weißmehl-/Alkoholverzicht, einige werden vegan.
      Es ist eine persönliche Reise. Pirsch Dich ran. Probiere aus, verwerfe, probiere anderes… Kombiniere Deine Best-Of.

      Meine ausbrechende Haut habe ich mit Azelainsäure im Griff. Sehr gut und günstig ist die Tube von TO.

      Alles Liebe. Du bist nicht allein… 🙂

      1. Vielen Dank Thorlane,
        Yoga habe ich vor kurzem wieder angefangen und das bringt mir tatsächlich viel!
        Ashwagandha hat bei mir leider keinerlei Wirkung gezeigt.
        CBD habe ich mir jetzt besorgt und bin am rumprobieren, momentan habe ich aber eher das Gefühl, dass mich das noch unruhiger macht!?
        Hast du mir noch Empfehlungen zu B6 und Magnesium bzgl Marke und Dosierung?
        Und Sepia in welcher Potenz?
        Lg Sabine

        1. B6 ist stark an der Regulierung weiblicher Hormone beteiligt, als HPUler vertrage ich es leider weder in der aktiven Form (P-5-P) noch als Pyridoxin, auch in Mikrodosen nicht… :-/ Ich würde als Solopräparat mit P-5-P in kleiner Dosis starten und kucken, was passiert. Prinzipiell schleiche ich fast alles immer ein und aus 😉

          CBD 10% nehme ich morgens/abends einen Tropfen.

          Magnesium hatten wir ja neulich hier schon mal. Ich nehme ein Kombipräparat verschiedener Verbindungen von Natural Elements. Richtig schnell und effektiv zieht es in den Körper transdermal rein (z.B. Fußbad mit Magnesiumflakes von Purux), muss man Zeit, Ruhe und Lust haben, das jeden Abend zu machen.

          Sepia C30 drei Kügelchen unter die Zunge hilft mir vor allem nachts, wenn ich aufwache und nicht mehr einschlafen kann. Ist ein klassisches Mittel für die Wechseljahre; C9 oder C15 auch.

          1. Liebe Thorlane,
            ich schließe mich Steffi an und danke Dir ganz herzlich für die einfühlsamen und kompetenten Ratschäge!
            Lg Sabine 😘

          2. Liebe Thorlane,

            ich bin schon länger auf der Suche nach einem guten CBD Öl. Darf ich fragen welches du verwendest?

            Viele Grüsse,
            JS

            1. Klar 🙂
              Cantura (Achtung: sehr scharfer Geschmack) und Enecta (sehr mild). Bei thankyoujane.de gibt es regelmäßig 20%-Rabatte. Newsletter von Cantura und Enecta direkt lohnen sich ebenfalls. Enecta hatte letztes Jahr Weihnachten eine 70%-Rabattaktion — da hab ich mich mit den ganz großen Flaschen eingedeckt…

      2. Liebe Thorlane,
        auch wenn ich gar nicht gemeint war und aktuell noch nich in den Wechseljahren bin, mag ich Dir einfach schreiben, dass ich Deinen Kommentar unheimlich kompetent, achtsam und wertschätzend finde. Ich nehme daraus für mich persönlich ganz viel für „meine Themen“ mit. DANKE!
        Alles Liebe für Dich (und alle Lesenden hier)
        Steffi

  6. Hallo,
    hier ein interessanter Link und ein toller Blog zum Thema Wechseljahre. Conny, von Conny Doll Lifestyle hatte ein Interview veröffentlicht.
    https://kerstin-eickes.de/

    Wenn hier noch jemand zufällig ein Tip für eine Creme oder serum hat,was die Fältchen am Mundwinkel mildert. Gerne her mit den Produktvorschlägen.

    Grüße, Kerstin

    1. Hallo Kerstin,

      mein Tipp bezüglich Fältchen am Mundwinkel. Ich würde es mal mit Peptiden versuchen z. B. mit dem
      „Peptid-Serum P“ aus der Professional-Serie der Marke „Olival“. Ich habe diese Professional-Serie dieser Marke schon desöfteren empfohlen. Das ist eine Marke aus Kroatien mit einem guten Preis- / Leistungsverhältnis. Keine Angst, die haben auch einen deutschen Webshop. Die haben in Böblingen bei Stuttgart Ihren Deutschlandsitz.

      Nun noch ein Tipp für die anderen Mitleser hier. Mein heutiger Gourmet-Tipp kommt diesmal aus dem Biomarkt, genauer gesagt aus dem „Denns“-Biomarkt. Diese Biomarkt-Kette gibt es mittlerweile in ganz Deutschland. Ich kauf da seit Jahren mein Ketchup. Nennt sich „Kinder Ketchup Bambini“ der Marke „dennree“. Hat viel Tomatenmark (78%) und ist mit einem alternativen Süßungsmittel, nämlich mit Agavendicksaft gesüßt. Was vielen gar nicht so bekannt ist, dass Ketchup besser ist als sein Ruf.
      Ketchup / Tomatenprodukte enthalten Lycopin. Im Tomatenmark ist besonders viel davon. Lycopin hat zellschützende und antioxidative Eigenschaften. Kurz gesagt es schützt vor Herzinfarkt und hilft die Hautalterung zu verlangsamen.

      LG Herr TO.

    2. Mein Tipp für kleine Fältchen um den Mind: Dior DreamSkin Advanced.
      Leider sehr teuer, für mich funktioniert es aber sehr gut. Ist wie ein Weichzeichner, wahrscheinlich mit Silikonen. Aber mir ist es egal, ich verwende es gerne, weil es Poren und Fältchen so schön wegmogelt. Vielleicht kannst du dir eine Probe geben lassen…
      Liebe Grüße, Ine

      1. Ich muss noch was ergänzen- habe grad erst gemerkt, dass Dior diese Creme umbenannt hat: heißt jetzt „ Capture Dreamskin Care & Perfect“, scheint aber das gleiche zu sein. Die Flasche sieht genau so aus wie das „Advanced“ und das Produkt ebenfalls.
        Ich nehme es nach der Tagespflege als eine Art Makeupersatz. Es ist ähnlich wie Clarins Mission Perfection Serum, leichter Peach-Ton. Danach kann man noch einen Lip Glow Balm Lippenstift von Dior auftragen, da nehme ich den pfirsichfarbenen (ist mehr ein Pflegestift) und man hat einen sehr natürlichen, prallen Effekt.
        Ich habe sonst nichts von Dior, aber die beiden Artikel sind einfach klasse!

  7. Hallo Ihr Lieben,

    ich möchte heute mal einen Tipp für eine Augencreme abgeben.
    Tagsüber nutze ich schon länger von Teoxane die RHA Advanced Eyes Contour R[II] Eyes und finde
    diese klasse. Nur für abends war ich auf der Suche nach einer etwas reichhaltigeren Augencreme.
    Diese muß für mich quasi die eierlegende Wollmilchsau sein und die Suche gestaltete sich als extrem
    schwierig. Sie darf nicht zu reichhaltig sein, da ich leicht Unterlagerungen bekomme. Nicht in die
    Augen kriechen und dennoch so pflegend, daß die Augenpartie am nächsten morgen durchfeuchtet und
    entspannt aussieht.
    Nun habe ich sie endlich gefunden durch ein unscheinbares Probesachet von einer Firma, der ich dies
    nicht zugetraut hätte ( warum eigentlich, das eingestaubte Image ist inzwischen gar nicht mehr gerechtfertigt )
    Meine Nachtpflege für die Augen ist jetzt von Annemarie Börlind die NATUROYALE Augen- und Lippenpflege
    und ich benutze sie nun schon ein paar Wochen mit absoluter Begeisterung. Okay, der Preis ist nicht besonders
    günstig aber ich war nach der Probe dermaßen überrascht und überzeugt von der Wirkung, daß ich mir den Spender
    direkt gekauft habe. Für meine Bedürfnisse kann diese Creme alles und meine Suche hat endlich ein Ende.
    Wer eine reichhaltige aber nicht pappige Augencreme sucht, die eine Wirkung nicht nur verspricht, sollte mal in
    einem Reformhaus oder Naturkosmetikladen nach einem Testmuster fragen.

    Liebe Grüße,

    Claudia

  8. Augencreme habe ich gerde auch eine neue gefunden, die meinen vielen und hihen Ansprüchen gerecht wird, ohne dass Reizungen bzw unangenehme Nebenwirkungen auftreten: https://www.rossmann.de/de/pflege-und-duft-isana-pure-augencreme/p/4305615848969

    Sie macht was sie soll und das Hyaluron ist verträglich, da muss ich nämlich immer aufpassen. Reichhaltig aber nicht pappig, fettig oder bröselig. Auf den Augenlidern anwendbar, das ist mir zB sehr wichtig wegen Trockenheit und Ekzemneigung.

    Absolut zu empfehlen!

  9. Kennt jemand die Kosmetik von Biovolen – Moossalbe ?
    Die meisten Bewertungen sind gut aber leider gibt’s nur große Größen in 100 ml , finde 50 ml besser und günstiger .
    Über ne Rückmeldung freue ich mich !

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.