SKINCARE: WER KENNT DIE BESTE FEUCHTIGKEITSMASKE?

Masken hier, Masken dort. Ich kann das Wort „Maske“ schon nicht mehr hören. Heute meine ich aber mal keine Schutzmaske, sondern Pflegemasken fürs Gesicht, mit schön viel aufpolsternder Feuchtigkeit. Da kommen aber diesmal keine Tipps von mir, sondern ich möchte welche von EUCH!

Letztens schaute ich so durch meine Kosmetikprodukte und musste irgendwann doch eingestehen, dass ich offenbar kein „Maskentyp“ bin.

Wenn es um die Schutzmasken im (Corona-)Alltag geht, bin ich kompromisslos treu, aber Gesichtspflegemasken habe ich derzeit doch tatsächlich keine im Haus.

Hier und da finde ich noch eine koreanische Sheet-Mask, aber was ich von denen halte, habe ich hier auf dem Blog ja bereits ausführlich gemeckert beschrieben.

Aber gerade zum Frühjahr habe ich das Bedürfnis nach der Extraportion Pflege. So eine tief durchfeuchtende Maske, die erfrischt, und so viel Feuchtigkeit (nachhaltig) in die Haut schleust, dass kleine Fältchen schön aufgepolstert werden.

In dieser Hinsicht hatte ich gute Erfahrungen mit der alten Moisture Surge Creme von Clinique gemacht, aber seit der Einführung der 72-Stunden Cremes, finde ich die als Maske nur noch klebrig und krümelig. Schade, aber das war ja auch Zweckentfremdung.

Gute Erfahrungen hatte ich auch mit den Feuchtigkeitsmasken von Paulas Choice, oder einigen K-Beauty Marken, aber nun brauche ich neue Inspirationen.

Daher frage ich heute mal wieder EUCH: Gibt es irgendeine Maske, gerne auch „unvernünftiges“ Zeug, wie zB. Clarins und Co., die IHR toll findet, und die überzeugt? Viel Feuchtigkeit sollte schon sein, und möglichst nicht zum Abwaschen, denn da zweifle ich immer, ob das auch wirklich hält.

Ich würde mich sehr über Anregungen freuen! 🙂

.

(Fotos: Konsumkaiser   Keinerlei Sponsoring)


34 Gedanken zu “SKINCARE: WER KENNT DIE BESTE FEUCHTIGKEITSMASKE?

  1. Guten Morgen,
    mir geht es mit Masken wie Dir. Abwaschen ist mir zu aufwendig und ich mache sie eher selten. Ich habe eine sehr gute Feuchtigkeitsmaske von M.ASAM „Aqua Intense Hyaluron“ gefunden und auch schon nachgekauft. Man kann sie als Nachtmaske nehmen, im Winter ggfls. auch noch etwas Nachtcreme drüber. Habe aber auch festgestellt das man sie , dünn aufgetragen, als Serumersatz verwenden kann. Eigentlich kann man sie immer für alles verwenden oder auch mit einer beliebigen Creme mischen. Echt gut und klebt, spannt, krümelt nicht, wie viele Hyaluron Seren.
    Von M.ASAM gibt es gelegentlich ein Maskenset mit 4 Masken a 100 ml drin. Das kann ich nur empfehlen, kaufe ich immer nach. Die für unreine Haut verkaufe ich immer weiter, der Rest ist sehr gut. Wenn man dann noch „Schwein“ hat, gibt es das Set im Outlet, weil die Zusammensetzung des Set`s immer abwechselt.
    Allen einen schönen Tag noch.

    1. Ganz genau, Christiane, diese Aqua Intense Hyaluron Maske von M. Asam ist der Hit.
      Auch im Sommer als after sun Maske. Ich lass die auch immer über Nacht drauf und finde
      sie grandios. Für mein Empfinden ist es die beste Maske aus dem gesamten Sortiment
      von Asam.
      Es gab von Estee Lauder auch mal eine Feuchtigkeitsmaske, die nannte sich Triple Creme Skin Rehydrator.
      Die war auch sehr gut. Ist aber wohl aus dem Sortiment genommen worden. Von daher nützt der
      Tipp dem KK jetzt nicht weiter.

      Viele Grüße,
      Claudia

    2. Hallo,
      genau die Maske von Asam benutze ich auch eher so als Serumersatz. Will mal die Vitamin E Maske von M Asam ausprobieren. Bin eher nicht so der Maskentyp.
      Dein Bild sieht etwas gruselig aus 😂
      Schönen Tag
      Dooris

      1. Hallo Dooris,
        die Vitamin E Maske hatte ich auch schon und als Nachtcreme benutzt. Ich fand sie super, komme aber immer weniger mit den parfümierten Masken zurecht. Ich ertrage keinen Duft mehr im Gesicht. Die auch sehr gute Vinolift Maske verbrauche ich gerade als Halscreme. Eigentlich liebe ich den Duft von Vanillepudding, aber ich halte es im Gesicht nicht mehr aus.
        Liebe Grüße

  2. Guten Morgen,
    ich bin ein großer Fan der „Super Overnight Hydrate Mask“ von PC. Verwende sie gern nach einem langen Bergtag als Maske bzw. als Kick wenn meine Haut durstig wirkt. Habe sie auch schon als Creme-Ersatz unter dem Sonnenschutz verwendet, da beim Einpacken mal etwas schiefgang.
    Alles Liebe und einen schönen Tag

  3. Guten Morgen,
    Ich bin auch kein Maskentyp, irgendwie stören die meine normale Routine 🤷‍♀️.
    Zufällig habe ich aber kürzlich zwei ganz gute Erfahrungen gemacht: die Aqua Intense von Asam, die ChristianeBVB auch schon lobt. Und in meiner Bestellung von lovemycosmetic war die Collagen Mask von Yadah dabei: da habe ich wirklich einen Unterschied gesehen, sehr pralle durchfeuchtete Haut und der Inhalt reicht für mindestens zwei Anwendungen!
    Zwei Nachteile: viel Müll und Hauptzutat ist Schneckenschleim (habe ich erst hinterher gesehen). Also kein Nachkaufprodukt für mich…

    LG
    Julia

  4. Die für mich besten Masken sind die Sheet Masken von Reviderm. Und da vor allem die moist & plump mask!!
    Ich hab zur Zeit auch sehr trockene Haut, und die Maske ist ein Segen! Vor allem ist reichlich Serum drin und das nehme ich dann noch gut 2 Tage danach zum durchfeuchten der Haut.
    Sind nicht billig, aber die dürfen nie bei mir ausgehen.
    LG Carmen

  5. moin zusammen! ich bin großer Fan der Isntree Hyaluronic Acid Water Sleeping Mask. ich verwende die morgens und abends und als feuchtigkeitsspendende Unterlage unter fast allem. es ist ein farbloses Gel, das bei mir wahnsinnig gut befeuchtet. riecht kaum, klebt bei mir nicht und zieht zügig ein. Make-up und/oder Sonnenschutz drüber funktionieren auch problemlos. ich benutz die wahnsinnig gern sommers wie winters, und sie hat mir bei spannender und gereizter Haut auch schon oft Linderung gebracht. und sie ist nicht so teuer, ca. 20 Dollar pro 100 ml. einziger Nachteil, die muss ich in Korea kaufen. die Bedienungsanleitung möchte, dass man die Maske, dick ins Gesicht gepappt, über Nacht drauf lässt. das ist mein Ding nicht, da ich keine Lust hab, danach den Kissenbezug waschen zu müssen 😀
    viele Grüße!
    meta.morfoss

    1. die Maske ist der Hammer! ich hatte mir danach das passende serum aus der Linie gekauft, aber an den Effekt der Maske kommt das Serum eigenartigerweise nicht ran!

    2. du macht nichts mit Korea; meine FFP2 Masken scheinen auch von dort zu sein, solange wie ich da schon drauf warte. Bei meinen blauen OP Masken war ich sehr zufrieden mit Real aber dieses Mal 🤦‍♀️Die HA Masken werde ich sicher mal mitbestellen zusammen mit dem Isntree HA Toner; ohne den kann ich nicht sein. Da ist noch so ein weiteres Serum von Isntree,das soll auch super sein fällt mir gerade nicht ein welches. Man verliert langsam den Überblick.

  6. Ich mag die unvernünftige Feuchtigkeitsmaske von Clarins wirklich! Die Haut ist dannach weich und gut durchfeuchtet! Liebe Grüsse aus der Schweiz!

      1. Ja, die blaue SOS Hydra heisst sie, habe jetzt nachgeschaut! 😉 aber nur dünn auftragen und Reste einmassieren, nicht abwaschen!

  7. DR. BOTANICALS Pomegranate Superfood Regenerating Sleeping … ICH LIEBE SIE.. und es ist die einzige Maske due ich benutze.
    – regenerierende Granatapfel Schlafmaske
    perfekte feuchtigkeitsspendende Behandlung über Nacht für durstige, müde Haut
    Granatapfelextrakt:
    – feuchtigkeitsspendend und pflegend
    Tonmineral:
    – absorbiert überschüssige Öle und wirkt gegen Unreinheiten, um die Haut zu reinigen
    Mandelöl:
    – reich an Fettsäuren und Vitaminen
    – großartiges Hautpflegemittel
    vegan

  8. Guten Morgen,

    eigentlich bin ich auch kein Maskenfreund, aber diesen Winter habe ich mir mal aufgrund der Beschreibung die Skinthings Softener Anti Stress Mask gekauft. Kann als Maske oder dünn aufgetragen als Nachtcreme verwendet werden.
    Meine Haut ist sehr trocken und auch dick aufgetragen zieht die Maske sehr schnell ein.
    Am nächsten Morgen habe ich eine ganz weiche und gut durchfeuchtete Haut.
    Lg Gabi

    1. Oh ja, als weichmachende Pflegemaske ist die unglaublich toll. Davon habe ich noch einen Rest. Ist zwar keine reine Feuchtigkeitsmaske, aber die tat der Winterhaut immer richtig gut. Danke für das Erinnern an diese schöne Maske!

  9. Ich bin ja nach wie vor ein Fan der Missha Sheet Mask Pearl, alternativ ist aber auch das Pocket Pack Pearl toll. Das bleibt auf der Haut.
    Die PC Overnight Mask durchfeuchtet meine Haut wunderbar, also auch hier eine Empfehlung. Im Vergleich dazu mag ich die Clinique Moisture Surge Overnight nicht mehr so gerne, die klebt so.
    Mit den Masken von M. Asam habe ich leider nur schlechte Erfahrungen gemacht, ich vertrage sie nicht. Die jucken und spannen… Am Schlimmsten war die Vitamin E, davon wurde mein Gesicht feuerrot und brannte.
    Früher hatte ich mal eine umwerfend gute Feuchtigkeitsmaske von Chanel, die gibt es aber leider nicht mehr.
    LG Andrea

    1. Oh jaaa Missha befeuchtet toll, ich nehm‘ einfach deren „Super Aqua Ultra Hyalron Cream“ etwas dicker aufgetragen und lasse sie wie eine Maske über Nacht einwirken. Die Struktur ist gelig, das Gefühl durchfeuchtend.
      Hin und wieder greife ich zur Clinique „moisture surge overnight mask“ (ältere Tube, leider bald leer), sehr reichhaltig.
      Tuchmasken hab‘ ich etliche durch, werd‘ das Gefühl nicht los, nur einen nassen Waschlappen auf dem Gesicht zu tragen. In meiner Dermaroller-Phase war ich großer Fan von der „Glycolic Boost Face Sheet Mask“ von Pixi (immer hinterher zum Beruhigen aufgelegt) – habe ich jetzt leider nicht mehr im Schrank, werde ich mir aber definitiv nachkaufen.
      Lustige Schnappschüsse, lieber KK, da musst‘ ich sehr grinsen, Danke… Auf bald!

  10. Hallo zusammen,

    ich mag die schon erwähnte Aqua Intense Hyaluronmaske auch sehr gerne, vor allem im Sommer aus dem Kühlschrank. Reichhaltiger ist die Hyaluron Repair Nachtmaske von Asam, die ich bei kälteren Temperaturen gerne nutze. Ebenfalls ganz toll sind zwei Masken von Balea Med, die ich kürzlich entdeckt habe. Die Balea MED
    Ultra Sensitive Feuchtigkeitsmaske mit Ureak, die nicht abgewaschen werden muss und die Ultra Sensitive Tuchmaske.

    Viele Grüße

  11. Hallo zusammen,

    ich liebe Masken und habe gefühlt schon alle durchprobiert. Tuchmasken haben für mich nicht so den Wohlfühlfaktor und abwaschen mag ich gar nicht.

    Die erwähnte Maske von Asam ist für den Sommer absolut toll, im Herbst/Winter ist die Sensai Cellular Performance Mask mein Favorit – schön reichhaltig, cremig und über Nacht aufgetragen hat man morgens eine tolle weiche und gut durchfeuchtete Haut.

    Wenn es mal ganz dekadent sein darf, benutze ich die Sisley Rosenmaske ebenfalls über Nacht…gefühlt strahlt die Haut noch etwas mehr.

    Viele Grüße

  12. Hallo zusammen,

    ich mag sonst gar keine Masken, ich hasse das kalte, nasse Gefühl auf der Haut bei den Sheet- Masks. Wieder abwaschen nervt mich auch. Ich liebe deshalb die Sheet Maske von Charlotte Tilbury. Zugegeben: es sollte nicht an der Tür klingeln, man schaut aus, wie aus einem Horrorfilm entlaufen. Aber: Sie hält bombenfest im Gesicht. Ich kann staubsaugen, aufräumen, Käffchen trinken…. alles geht. Man muss nicht liegend verharren weil der ganze Mist sonst vom Gesicht rutscht. Für mich perfekt.

    Liebe Grüße
    Nancy

  13. Hallöchen. Ich habe mit der Balea med Ultra Sensitive Tuchmaske und der Balea med Ultra Sensitive Feuchtigkeitsmaske sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Ich neige besonders im Winter zu trockener Fetthaut mit aufblühender Rosazea und jegliche Wirkpflege ärgert sie nur noch mehr.
    Mit den beiden Masken lässt es sich allerdings wieder so gut in den Griff bekommen, sodass auch Retinol kein Problem mehr ist.

  14. Da ich eine sehr zickige Haut habe, halte ich mich von dem meisten Masken nach einem Blick auf die Inhaltsstoffe fern. Ausnahme: die Bioderma Beruhigende Maske – ja, klingt nicht sexy, erledigt aber ihren Job ohne grausam klebriges Gefühl. Und bei extrem trockenen Stellen kann man sie auch als Feuchtigkeitscreme verwenden.

  15. Ihr Lieben,

    ihr habt mich so angefixt, dass ich meine erste Asam Bestellung tätigen wollte.
    Egal welche Zahlart ich wähle, es kommt stets die Meldung : Internal Error.
    Ruft man die Servicenummer an, hört man: die Zielrufnummer ist gesperrt.
    Weiß jemand, was da los ist?

    Ratlose Grüße von Rike

    1. Nichts geht über „Gabriel Organics“, Seaweed Hydrating Mask. Enthält Blaue-Grünalge, Spirulina, Meeresfenchel.
      Benutze ich regelmässig seit gut 2 Jahren, auch mal als Tagescreme im Winter (Heizungsluft!).

  16. Ich habe eine zeitlang die Clarins Hydra Quench Cream Maske (Masque Crème Anti-Soif) genutzt, die war super. Leider ist diese sehr schwer zu finden und es wird nur noch diese SOS-Hydra Feuchtigkeitsmaske von Clarins verkauft, die mag ich so gar nicht und bringt meinem Gesicht zumindest kein Plus an Feuchtigkeit. Auch die Clarins Hydra Augenmaske trocknet gefühlsmäßig den Augenbereich mehr aus.
    Die Clinique Moisture Surge Overnight finde ich persönlich gut, krümelt bei mir gar nicht.

    Und jetzt zu den Sheet-Masken: mir waren diese Masken auch immer zu aufwendig, die langen Haare verfangen sich immer darin und und und…. mittlerweile maskiere ich mich 1-2 pro Woche, jedes Mal nach einem Peeling. Turban drauf, Kissen gemütlich auf die Couch legen und Musik an, oder manchmal auch die Lieblingsserie. Man gewöhnt sich daran und ich überhöre mittlerweile auch die Kommentare meiner Männer im Haushalt: du schimmelst im Gesicht (nicht zu empfehlen: Cattier Heilerde), du bist so blass heute Abend (Laneige Water Pocket Sheet Mask Skin Relief), du siehst aus wie ein Werwolf (Tailka Bubble Mask Bio-Detox). Talika kann ich generell maskenmäßig wärmstens empfehlen.

    Ausprobieren will ich demnächst:
    Filorga Time-Filler Mask – masque super lissant
    Filorga Hydra-Filler Mask – masque super hydratant

    Liebe Grüße
    Little Frenchy

  17. Lieber KK

    Gerne möchte ich dir meine Lieblingsmaske aus der J-Beautyecke vorstellen.
    https://www.takaski.com/product/lululun-face-mask-balance-moisture-type-42-sheets-pink/

    Ich weiss, es ist eine Tuchmaske, aber sie ist wirklich toll. Ich habe diese Box vor 3 Jahren in Japan gekauft und nun schon zwei mal nachbestellt über diesen Shop.
    In der gut wiederverschliessbaren Box sind 36 in Flüssigkeit getränkte Masken. Ich nutze momentan seit einer Woche jeden Abend während ca. 20 Minuten eine Maske als kleines Wellnessritual. Die Haut fühlt sich unmittelbar danach gut durchfeuchtet an und nun nach einige Anwendungen wirkt sie (subjektive Wahrnehmung) durchaus praller. Bezüglich Inhaltsstoffen kann ich keine Angaben machen. Ich vertrage sie aberbsehr gut, keine Rötungen oder dergleichen. Zudem ist die Maske anständig geschnitten und hält auf dem Gesichr, normalerweise sind die Asiatischen Tuchmasken nicht gerade für mein Mondgesicht hergestellt worden.
    Lieber Gruss
    Isabelle

  18. Eine gute Feuchtigkeitsmaske zu finden ist schwer, ich finde ich die koreanischen Sheet Masken nach wie vor am effektivsten wenn es um einen WOW Effekt gehen soll (Benton Aloe Vera). Aber über Abfall etc muss man nicht sprechen.
    Meine andere liebste Feuchtigkeitsmaske: QMS Hydro Foam. Es ist eine Schaummaske und muss nicht abgewaschen werden. Der Preis ist eher unvernünftig, dafür reicht sie auch mindestens ein halbes Jahr.

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.