LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH

Der Mittwoch steht unter dem Motto „Der Wirt hat frei, und die Gäste kochen.“ Die Themen sind bunt gemischt – warum einseitig, wenn Vielfalt viel mehr Spaß macht? Tauscht euch aus! Fragt was ihr wollt! Gefiltert und zensiert wird hier natürlich auch nicht, aber bitte an die Netiquette denken.

 

 

Die Themen heute sind frei und luftig. Einfach einen Kommentar hinterlassen. Kritik und Lob sind gern gesehen und werden nicht gefiltert. Bei aggressiven, verletzenden oder strafrechtlich relevanten Kommentaren, behalte ich mir das jeweilige Löschen/Bearbeiten vor. Und wenn keiner was schreibt, bleibt die Küche kalt… 🙂

 

 

 

.

 

 

(Grafik: Konsumkaiser   Keinerlei Sponsoring)


75 Gedanken zu “LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH

  1. Guten Morgen,
    hat hier jemand längere Erfahrungen mit Declare Kosmetik ? Da ich grundsätzlich alles gut finde was aus der Schweiz ist und die CC Creme mit LSF 30 ein Traum ist, habe ich mal zugeschlagen. Der Reinigungspuder ( kleine Probiergröße ) ist Mega. So ein schönes Produkt hatte ich noch nie. Die Originalgröße hält bestimmt ein Jahr. Habe aus der Stress Balance Serie die Skin Meditationscreme. Leichte, aber auch für trockene Haut ausreichende Pflege, meine Haut spannt nicht, glänzt nicht.Für den Winter steht sie schon in der lipidreichen Version auf dem Wunschzettel. Darunter gebe ich aus der agecontrol Serie das Multi Lift Serum, schönes Sommerserum, fast wie Wasser, minimal gelartig. Auch hier spannt die Haut nicht. Oder ich gebe aus der hydrobalance Serie die Hydroforce Plus SPF 15 Creme darüber. Der Schutz ist für Bürotage mM. nach ausreichend. Tolles Produkt, weisselt wenig, zieht gut ein, ist nicht fettig und glänzt nicht. Reicht auch für meine trockene Haut gut aus. Für ölige Haut ist sie aber wahrscheinlich schon zu viel. Sehr speziell ist die 5 Secrets Night Cream, riecht stark nach Lavendel und ist so nährend das es unglaublich ist. Ich mag keine Düfte in der Kosmetik, aber bei der mache ich eine Ausnahme. Beste Empfehlung bei Schlafstörungen. Nicht billig, aber wirklich aussergewöhlich. Bis jetzt bin ich von keinem Produkt enttäuscht worden, nichts spannt oder glänzt. Meine Erwartungen wurden voll bedient. Logisch das ich auch mal die Kaviar Serie probieren möchte. Hat noch jemand so gute Erfahrungen gemacht ?

    1. Hallo Christiane,
      ich kenne die Skin Meditationscreme von Declare und finde sie immer wieder super schön.
      Beruhigt in jeder Situation und hat eine wunderbare Konsistenz. Leider ist die Firma ein wenig
      in Vergessenheit geraten, da sie wohl auch ganz wenig Werbung machen. Aber die Preise sind
      erträglich und ich mag die Skin Meditationscreme von denen sehr, sehr gerne.

      Liebe Grüße,
      Claudia

    2. Keine Erfahrung, leider, aber ich wollte mich bedanken für deinen Bericht. Da ich auch alles liebe, was aus der Schweiz kommt, gucke ich mir das ganz sicher mal an und freue mich jetzt schon! 🌺
      Ich habe mit ÄÖ wirklich allerbeste Erfahrungen gemacht und besonders Lavendel ist für nich ein absoluter Heilsbringer.

      1. Liebe motti,
        was ist bitte ÄÖ ?? Stehe nach einem langen Arbeitstag auf dem Schlauch…..
        Danke und liebe Grüße

        1. Hallo ChristianeBVB…ich bin zwar nicht Motti und musste auch erst überlegen, denke jedoch dass mit ÄÖ Ätherische Öle gemeint sind.
          V.G. Claudia

        2. Oh, sorry… aber Claudia hat es erklärt. Ja, es sind die Ätherischen Öle. Die haben mir schon so oft geholfen. Tropfe mal einen Miniteil eines Tröpfchens (nur vom feinsten, reinsten Lavendelöl) auf einen Pickel oder einen Insektenstich und du wirst wissen, was ich meine.
          Von Declaré gabs ein paar Kleingrössen zum Probierpreis bei flaconi. Hab ich doch glatt zugeschlagen. 😊 Freue mich. 🌺

          1. Hallo,
            allen Danke für die Erklärung. Liebe Motti, schreib dann bitte ubedingt Deine Meinung dazu !!!!!
            Viele Grüße

    3. Ich habe mal gegoogelt. Sehr viele Produkte, da muß man sich erst mal durchlesen. Aber interessant. Haben auch durchweg sehr gute Bewertungen. Und vor allem leicht zu beschaffen. Die Marke werde ich mir mal näher anschauen.
      Vielen Dank für den Tip!
      Grüße

    4. Den Reiningungspuder hatte ich auch schon und fand den wirklich toll. Er hat auch echt lange gehalten, ich meine, ein gutes Dreivierteljahr.

  2. Guten Morgen lieber KK,
    nun ist hier alles zu Retinol/ Bakuchiol geschrieben worden, was es an Wissen weltweit darüber gibt. Vielleicht könntest Du bitte mal was zu Retinol aus blauer Grünalge schreiben ? Im Ausverkauf habe ich von M.ASAM das Flora Mare Retinol aus der blauen Grünalge gekauft. Es ist sehr schön pflegend, aber sonst merke ich nichts. Auch Nick Assfalk hatte letztes Jahr ein großes Serum daraus angeboten, aber ich mag ihn nicht. Ist das gut erforscht ? Hat Du es mal probiert ? Ich denke das man es vielleicht mit Bachukiol vergleichen kann. Wahrscheinlich muss man es sehr lange, kontinuierlich benutzen. Benutzt das hier jemand erfolgreich ?
    Liebe Grüße

    1. Guten Morgen! Soweit ich weiß, ist das „Algenretinol“ weder mit Retinol noch mit Bakuchiol vergleichbar, weil es ganz einfach nicht die Erwartungen erfüllt, die man haben kann, wenn man es Retinol gleichsetzt. Ich habe den Wirkstoff noch nicht als Retinolersatz verwendet, er ist aber meist in Produkten drin, von denen man nicht viel erwartet.
      Meist werden solche Ersatzwirkstoffe promotet, weil sie keine der retinoltypischen Nebenwirkungen haben. Aber eben auch keine tiefgreifende Wirkung. Nette Pflege, antioxidative Wirkung…ja. Aber sonst ist da nicht viel dahinter. Da verlasse ich mich ganz auf Beautypedia, die ja immer die Fakten dazu checken, also eine Metaanalyse machen, und da wird auch ganz klar gesagt, das im Moment kaum etwas an Retinol herankommt, bzw. Bakuchiol zwar vielversprechend ist, aber man dazu noch näher forschen muss, denn genau wie Retinol wirkt es eben nicht, es besetzt zB. nicht die selben Rezeptoren.
      Daher schreibe ich über solche aussichtslosen Kandidaten nichts. 😉
      Liebe Grüße!
      KK

      1. Vielen Dank, dann bin ich ja froh, das ich es im Ausverkauf gekauft hatte. Der Originalpreis war schon sehr heftig, da hätte ich es nicht für getestet. Ich mische es manchmal in andere Retinolprodukte wenn ich etwas mehr Menge möchte, oder verdünnen will. Als nächstes wird die Bakuchiolcreme von The Inkey List probiert, Deinen Bericht dazu habe ich gelesen.
        Liebe Grüße

  3. Guten Morgen zusammen,

    ich habe eine Frage zur Moisture Surge Reihe. Gibt es einen Unterschied zwischen dem Intense Skin Fortifying Hydrator und dem 72-Hour Auto-replenishing Hydrator? Ich hoffe, ihr könnt meine Frage beantworten.

    Vor zwei oder drei Wochen wurde hier die CeraVe SA Urea Glättende Feuchtigkeitscreme empfohlen, ich weiß leider nicht mehr von wem. Ich habe mir die Creme daraufhin gekauft und bin mega zufrieden. Nicht nur fürs Gesicht, auch für meine Hände, die vom vielen Waschen arg strapaziert sind.

    Viele Grüße und bleibt gesund
    Aline

  4. Guten Morgen ,

    Benutzt jemand von Euch Anti Cellulite Cremen ? Ich weiß das es nicht helfen kann und dennoch kaufe ich es immer wieder in der Hoffnung das es vielleicht doch hilft 😁
    Liebe Grüße
    Simone

    1. @Simone….ich auch, aber das ist alles unnötige Geldausgeberei für und die Veranlagung ist auch ausschlaggebend .
      Was bei mir wirklich hilft sind, die Haut gut zu pflegen und Sport. Seit ich mit Gabi Fastner,
      insbesondere die Beine trainiere und zusätzlich stramm walke sind die Dellen zwar noch da, aber irgendwie fallen sie nicht mehr so auf.
      An dieser Stelle ein großes Dankeschön an KK für die Empfehlung mit Gabi Fastner zu trainieren. Auch mein Mann ist begeistert von ihr

    2. hallo simone.
      ich habe leider auch cellulite,wie viele frauen…ich treibe sport,ernähre mich gesund ,fühle mich weder zu dick noch zu dünn…und trotzdem habe ich diese dellen…und ehrlich gesagt : nichts hilft wirklich dagegen,habe beinahe alles auf dem markt getestet.
      was schön durchblutet und die dellen weniger sichtbar erscheinen lässt ist bei mir die schlammmaske fanghi guam.etwas aufwendig aber immerhin tut sich was…
      ich lese auch immer wieder positive bewertungen zur creme SKIN 689, – eine der wenigen cremes die ich noch nicht probiert habe :-).
      bin jetzt auch gespannt ,was hier noch so für tipps kommen !
      allen einen schönen tag !!

      1. Ich konnte mich zu dem Blogbeitrag bisher noch nicht durchringen. Ich habe 3 (gesponserte) Produkte probiert. Eins war nix und 2 halfen, solange man cremte. Aber nach 4 Packungen hätte ich sie nachkaufen müssen und da ich nicht mehr auf dem Markt bin, gebe ich mein Geld für andere Dinge aus. Warum der Artikel noch nicht online erschienen ist? Ich habe nur einen Oberschenkel gecremt und der andere sieht auf den Bildern so schlimm nach Mondoberfläche aus, dass ich mich nicht durchringen kann, diese Bilder ins Netz zu stellen und ohne glaubt es keiner.

        Wer es probieren will – es funzt mit chice Körperpflege und skin689 Creme Anti-Cellulite. Ohne Wärme oder Schärfe übrigens.

    3. Hallo Simone,

      hast du schon mal das Birken Öl von Weleda probiert? Das wurde mir mal von Kollegen empfohlen, weil ich mich nach einer Diät über meinen „Dellenbauch“ beschwert hatte 🙂
      Ich hab es gekauft und meinte auch eine minimale Wirkung zu sehen. Lange benutzt hab ich es aber nicht, weil der Erfolg für mich nicht überzeugend genug war und ich keine Körperöle mag. Eine Lotion oder so, hätte ich sicher länger getestet.

      Lieben Gruß
      Sabine

  5. Guten Morgen,

    Cellulite ist ja leider vom Bindegewebe abhängig und nichts hilft wirklich dagegen. Es kann evtl. mit Sport, viel Wasser trinken minimal gemindert werden aber sonst eher nicht. Das Geld könnt ihr euch lieber sparen für teure Cremes…

  6. Guten Morgen,

    eine kurze Frage an alle.

    Kennt jemand von Euch schon die neue Sonnencreme Bioderma Photoderm Spot Age Spf 50?

    Wie ist die Konsistenz, ist sie angenehm zu tragen und aufzutragen? Weißelt sie?

  7. Schönen guten Morgen!

    Ich habe heute auch mal ein Anliegen und hoffe, dass ich nicht die einzige bin.. Es geht um den Hals.

    Irgendwie habe ich langsam das dringende Bedürfnis, da was zu machen, denn die Haut sieht definitiv anders aus als die Gesichtshaut, irgendwie älter. Ich bin jetzt 50, Gesicht ist ok, aber weiter abwärts….
    Ich pflege die Haut dort genauso wie das Gesicht mit Vitamin C, Cremes, Retinol, Antioxidantien, Niacinamide, Sonnenschutz. Ich mache da keinen Unterschied, allerdings auch erst seit ein paar Jahren.

    Was macht Ihr, habt Ihr Tipps? Spezielle Pflege, Massagen, Masken, Face Yoga/Gesichtsgymnastik (ernsthaft)? Oder muss der gute alte Rollkragenpullover her?

    Viele Grüße
    Polente

    1. Hi Polente,

      der jahrelang sträflich vernachlässigte Hals wird zum Gesicht wohl nicht mehr richtig aufholen 😉

      Mich hat besonders die knittrig schlaffe Haut am Übergang vom Kinn zum Kehlkopf gestört (gut zu sehen im Profil). Habe ich mit täglicher Massage dieses Bereiches abends mit Paulas dunkelblauem AOX-Serum wegbekommen. Abends danach noch 2 Tropfen TO’s 0,2%-Retinol, morgens PC’s 0,1%-Retinol Body Lotion.

      Rollkragenpullover: Wenn wir beginnen, unsere Alterserscheinungen zu verstecken, nehmen wir dem Alterungsprozess, dem wirklich, wirklich ohne Ausnahme alle unterliegen, die Sichtbarkeit in unserer Gesellschaft. Konfrontation und Auseinandersetzung find ich nützlicher 🙂

      Liebe Grüße!

      1. Hallo Thorlane,
        auch mich würde die Massagetechnik interessieren und wie lange es gedauert hat, bis du einen Erfolg gesehen hast.
        LG, Wally

    2. Hallo Polente,
      ich benutze eine extra Halspflegecreme seit ca. 30 Jahren und bin nun 54. Hab also recht früh
      damit angefangen. Es waren unterschiedliche Firmen und ich finde meinen Halsbereich noch ganz gut.
      Trotzdem sehe auch ich inzwischen eine Veränderung in der Hautqualität. Sie wird weicher, ist nicht mehr
      so straff. Falten sind noch keine da, außer im Dekollete wenn ich auf der Seite geschlafen habe. Die gehen
      aber zum Glück im Laufe des Tages ( noch ) wieder weg.
      Du siehst also, selbst wenn man mit Mitte 20 angefangen hat, sich regelmäßig um den Hals zu kümmern, irgendwann kommt es doch. Du pflegst Deine Haut ja sehr gut, ob es eine spezielle Halspflegecreme nun
      besser macht als mit Seren und Gesichtscreme zu pflegen, weiß ich nicht.
      Aber ich denke, mehr als pflegen kann man einfach nicht. Und der Rollkragenpullover muß ganz sicher
      nicht sein, denn eine gepflegte Haut sieht in jedem Alter schön aus. Mit allem anderen müssen wir uns
      wohl irgendwann arrangieren.

      Liebe Grüße,
      Claudia

      1. Liebe Thorlane, liebe Claudia
        danke für Eure Antworten! Ich werde mich mal um ein paar mehr Streicheleinheiten bemühen 🙂
        Und ja, der Rollkragenpulli ist natürlich keine Lösung, das war nur so halb ernst gemeint..

        Und wirklich keiner da, der Face Yoga macht?? Ich überlege mir das schon, obwohl ich Bedenken habe, dass die Gesichtshaut „ausleiern“ könnte.

        LG Polente

    3. Hach Polente da häng ich mich mit dran – geht mir auch so, Gesicht und um die Augen sieht noch ziemlich gut aus – aber der Hals ist faltig und da hab ich wohl zu spät intensiv gecremt. Was ich noch zusätzlich hab sind diese Falten über dem Mund – die fangen auch an tiefer zu werden… grummel – jemand da ne schlaue Idee?

      Thorlane welche Massage hast du denn da angewendet?? Irgendwas spezielles?

      LG Sunny – auch Ü50

    4. Hallo Polente ,
      seit etwa zwei Wochen benutze ich NEC von Niod.
      Ich hätte niemals gedacht, dass eine Creme so viel kann! Ich sehe schon eine starke Verbesserung in dieser kurzen Zeit.
      Nicht billig, aber ein echtes Teufelszeug.
      Viele Grüße

    5. Hallo Polente,
      Du machst alles richtig. Wichtig ist den Hals immer mitzupflegen, insbesonders wenn man z.B. eine Ampullenkur etc. benutzt und den Hals ausspart, sieht man schon den Unterschied deutlicher. Der Hals ist auch deutlich trockener, ich nehme jeden Abend noch Gesichtsöl obendrauf. Früher gab es eine Halscreme von Monteil mit Pfefferauszügen. Der Hals wurde knallrot und Anfangs brannte es auch etwas, aber die Haut hat sich mit der Zeit daran gewöhnt. Das war unsere meistverkaufte Halscreme, die ging wie geschnitten Brot. Frag doch mal bei Monteil an, ob es sowas noch gibt. Die Creme aus dem Programm zu nehmen, wäre dämlich im Quadrat. Auf jeden Fall solltest Du auch ab und zu mit dem Dermaroller drüber gehen. Bei meinen kleinen Zornesfalten hat es gut geholfen. Manchmal nehme ich auch die hier beschriebenen Cellulite Cremes als Halscreme. Meine Mutter hat chirurgisch nachgeholfen, sah sehr gut aus, hat aber nur einige wenige Jahre gehalten. Da war sie sehr schnell ziemlich enttäuscht. Das Gewebe sackt halt irgenwann mal ab.
      Viel Erfolg

  8. Ganz anderes Thema: wer trägt wie einen säurehaltigen Toner auf ?!
    Ich nutze 2 x täglich die P50 Lotion von Biologique Recherche.
    Eigentlich soll man etwas auf ein Wattepad geben und damit das Gesicht „abklopfen“ (nicht reiben !).
    Geärgert habe ich mich immer, weil dabei relativ viel von den teuren Produkt in dem Wattepad verbleibt.
    Jetzt fülle ich die Lotion in eine Sprühflasche um, gebe 3 bis 4 Pumpstöße in die Handinnenfläche und „patte“ damit das Gesicht ab.
    Vom Ergebnis bin ich eigentlich zufrieden. Und mein Verbrauch an der P50 Lotion ist stark gesunken.
    Nur unsicher wurde ich (mal wieder), weil eine Biologique Recherche Expertin auf der amerikanischen Instagram-Seite dringend davon abgeraten hat, das Produkt per Hand aufzutragen.

    Wer macht es genauso ?

    1. Also ich habe anfangs mir ganz dünne Wattepads gekauft (also eher billige), die mit wenig Produkt schnell durchweichen. Aber mittlerweile mache ich das auch mit den Händen, weshalb auch nicht.
      Bei mir kommt sowieso ALLES was ich im Gesicht und auf dem Hals auftrage, auch auf die Hände, von daher…

      LG Polente

    2. Gibt es einen bestimmten Grund warum man das zwingend mit dem Wattepad machen sollte? Ich mache auch grundsätzlich alle Toner, Seren, Cremes mit den Händen aufs Gesicht, das wird eingepadded oder um die Augen geklopft. Wüsste auch nicht wieso nicht…

      LG Sunny

    3. Hallo Cord, ich benutze für die P50 Lotion dieses dünnen koreanischen Pads, die unser KK mal empfohlen hat. Die sind super und es reichen 2-3 Tropfen.Gibt es bei Flaconi
      Lg

  9. Ich bin auf der Suche nach einem UV-/Farbschutzspray für die Haare. Ich mache mir im Sommer zwar meist einen Dutt um wenig Angriffsfläche zu bieten, hätte aber dieses Jahr dennoch mal Lust
    auf ein entsprechendes Spray. Wenn es zudem noch für Naturlocken geeignet ist wäre es ein Traum, aber in erster Linie soll es die Haare von der Sonne nicht ausbleichen. Wäre schön wenn jemand eine Empfehlung hat. Merci und liebe Grüße

  10. Hallo und einen schönen guten Morgen,

    zum Thema Cellulite kann ich leider auch nur beitragen, dass es wohl noch kein wirksames Mittel gibt. Ich habe gerade die 2. Flasche Cice Körperliftung aufgebraucht und es hat sich nichts verbessert(vorher Weleda, Clarins, Piaubert) Bei mir sind die Oberarme das Problem. Trotz Sport, Bürstenmassagen und viel trinken bleiben die Dellen unverändert. Ich wollte allerdings noch einen letzten Versuch mit Skin 689 starten☺
    Lg. Gabi

    1. Das Cellulite Zeug von Cicé bringt nichts? Wie kann das sein, die Schminktante war doch soooo begeistert und hatte die tollsten Ergebnisse damit. 🙂 🙂 🙂

      1. ….tja, Schminktante !!! Es ist alles Veranlagung, da helfen keine Cremes etc.
        Sport, den Stoffwechsel flott halten kann manchmal etwas verbessern. Ansonsten Kleidung anpassen und sich hübsche Sachen gönnen.

  11. Hallo, ich habe zwei Fragen zum Thema Retinol. Ich benutze derzeit Pauls 1 %, vertrage es allerdings nur alle 5 Tage. Vorher hatte ich von First aid beauty das 0,25 Retinol. das ging täglich. Kennt einer was, was irgendwie dazwischen liegt? Ich finde immer nur Cremes mit 0,25 bzw. 0,3%. Und die andere Frage: wie kann ich die Wirkung von Retinol und Retinal vergleichen? Ich würde ggf. auch mal die Retinaid von Highdroxy probieren, weiss aber nicht, wie das von der Stärke her zu meinen bisherigen Retinolprodukten einzuordnen ist. Retinal ist ja grundsätzlcih potenter. 🙂 lg alexandra

  12. Hallo ,

    Gibt es in der Drogerie einen Sonnenschutz der nicht klebt und gut einzieht?
    Ich habe bis jetzt noch nichts gefunden.

    1. Für den Körper kann ich das „Garnier Ambre Solaire Clear Protect Transparentes Sonnenschutz Spray Hoch LSF 30, Sonnencreme Wasserfest, Rückstandsfrei„ empfehlen. Das nimmt mein Mann und das sind genau seine Bedingungen für den perfekten Sonnenschutz… Ich nehme für den Körper gerne das VICHY IDEAL Soleil Sonnenspray+Hyaluron

    2. Hallo, ich bin seit letztem Sommer großer Fan der Hawaiian Tropic Silk Hydration.
      Für mich hat sie eine sehr annehme Konsistenz, sprich, ich empfinde sie als feuchtigkeitsspendend, aber überhaupt nicht schwer oder klebrig.
      Lg Nina

    3. Hallo,
      Von dm neu für Kinder in der roten Sprühflasche- ist grün, zieht aber super ein und von der Farbe sieht null auf der Haut. Alk darf dich nicht stören, dafür ist es duftfrei.

      LG Christine

    1. @Mini: Vorausgesetzt, dass du ein 2%iges zB Clear Regular Strength 2% BHA Peeling (dünn wie Wasser) täglich morgens und abends nutzt, würde ich 1-2x wöchentlich die Clear Purifying Tonerde Gesichtsmaske anwenden. Nach der Reinigung dünn aber gut sichtbar auftragen und nach 10 Minuten deine nassen Hände für etwa 5 Sekunden auf´s Gesicht legen, dann geht sie problemlos und ohne rubbeln runter. Alternativ könnte man morgens BHA und abends AHA nehmen, zB 2 Tropfen vom Resist Anti-Aging 10% AHA Peeling.

      1. @ Charlotte
        Vielen Dank für deine Antwort. Von Paula hab ich alle BHA‘s durch. Bisher immer Abends benutzt. Zweimal täglich reizt meine Haut zu sehr. Die Maske könnte ich aber mal testen. Aha hab ich auch in Gebrauch.

    2. Kommt natürlich auch auf deinen Bedarf an Entschuppung an, welche Fettproduktion uswusf.
      Eine schuppige Haut kann ja viele Ursachen haben, oftmals bedarf es mehrerer Schritte.

        1. @Mini: „Meine Haut ist nicht sehr ölig. Hatte mir aber irgendwie ein klareres Hautbild durch BHA erhofft“, also tendenziell gemischt…10% Niacinamide Booster (verfeinernd) oder C15 Super Booster (gleicht den Hautton aus) plus die Maske, nutzt du Retinol? Das neue Clinical 0.3% Retinol + 2% Bakuchiol Treatment wäre sicher auch eine Versuch wert. Das Gute bei PC ist ja, das du bei Problemen das Produkt zurückgeben kannst, du gehst ausser dem Porto keinRisiko ein 😉

          1. Niaciamide benutze ich täglich, Vit C mag meine Rosazeahaut nicht so gern. Retinol kommt dreimal die Woche drauf. 1% von Paula. Das vertrage ich sehr gut.

            1. @ das hört nach Ende der Fahnenstange an. Mehr geht nicht, vermutlich beneidet dich dein Umfeld ohnehin um deine schöne Haut 😉

              1. Vermutlich bin ich da einfach zu kritisch mit mir selbst 🙂
                Hatte insgeheim gehofft, dass meine Haut einfach nicht auf Paulas BHA anspringt und mir ein Produkt von einer anderen Firma vielleicht weiterhelfen könnte. Ich danke dir für deine Zeit und Tipps 🙂

  13. Hallo,

    Kann mir jemand ein gutes Deo gegen Schweißflecken empfehlen. Der Sommer kommt, die Wechseljahre auch 😊 .

    Lieber KK weiter so!!! Du machst hier richtig gute Arbeit!!!

    1. Hallo Irene! Dankeschön. 🤗
      Bei mir macht das Deo Triple Dry aus dem Drogeriemarkt den besten Effekt, wenn es um Trockenheit unter den Armen und Schutz vor mögl. Müffeln geht. Kostet auch nicht die Welt, ist parfümfrei und als Roller und Spray erhältlich.
      Viele Grüße
      KK

    2. Hallo Irene,

      ich nutze bei großer Hitze gerne Maximum Protection Deocreme von Rexona und bin damit sehr zufrieden. Nichts hat bei mir jemals besser gewirkt und günstig ist es auch.

      Viele Grüße

    3. Liebe Irene,
      Du schreibst ja was von Flecken… Ich benutze seit etlichen Jahren von NIVEA das black & white und habe keine Flecken und kein müffeln. Nehme den Roller oder Stift, im Sommer die Herrenversion zur Abwechslung. Bei mir wirkt NIVEA am besten. Wenn ich mal gewechselt habe war ich immer enttäucht. Das NIVEA Anti Stress fand ich auch super, bekommt man aber inzwischen nicht mehr so gut und nur noch als Roller & Stift. Das Spray ist raus. Bei NOTINO gibt es das aber noch, di versenden die letzten Tage portofrei. Das von Herrn KK probiere ich aber auch noch mal.
      Viel Erfolg

    4. Hallo,

      noch ein allgemeiner Tip für Antitranspirants: immer abends auftragen, weil nachts nicht so viel Schweiß produziert wird und so die Wirkstoffe in die Schweißdrüsen einziehen können ohne gleich wieder rausgeschwitzt zu werden. Außerdem hat man dann tagsüber kein Problem mit eventueller Beduftung oder Deoflecken (weiß, gelb).

      LG Christine

    5. Hallo Irene,

      mir fallen da noch diese 5-Tages Deos ein, wie z.B. syNeo. Helfen super, aber Achtung: die Dinger können die Haut ordentlich reizen. Niemals nach dem Rasieren auftragen, sonst hüpfst zur Decke 🙂
      Meine Schwägerin verwendet auch so ein 5 Tages Deo (Marke hab ich vergessen) und benötigt sonst nie ein anderes Deo. Achselschweiß gibt es bei ihr nicht mehr.
      Ich bleib beim Triple Dry. Das SyNeo reizt meine Haut zu sehr.

      Gruß
      Sabine

    6. Ich benutze seit über einem Jahr nur noch Deocreme von Wolkenseifen ohne Zusatzstoffe. Die ist toll und hält ewig. Kein Müffeln mehr.

  14. Hallo lieber KK ! Habe keine Frage, möchte mich auch nur gaaaaaanz doll für den tollen Blog bedanken! Liebe Grüße

  15. Hat jemand Erfahrungen mit guten Rasierapparaten?

    Mein derzeitiger, wohl bald verscheidender ist ein älterer Philips Bodygroomer; zwar ist das häufige Nachkaufen der Ersatzklinge etwas ärgerlich, aber er ist eindeutig besser als der Braun, den ich vorher hatte, der ewig benötigte für ein halbwegs erträgliches Ergebnis, ein Remington war ähnlich ‚erfolgreich‘; es gibt ihn noch, aber nur als Back Up, falls der Philips endgültig den Geist aufgibt.

    Und nein, leider ist Epilieren für mich persönlich keine Alternative, weil 1. Aua! und 2. Hühnerhaut und deswegen 3. wird das bei mir nichts werden. 😉

    Ein paar Tipps würden mir sehr weiterhelfen, vielen Dank!!! ❤

  16. Lieber KK,
    vor ein paar Jahren (?) war hier mal eine kurze, durchaus positive Info zu Mary Kay – nun macht MK derzeit riesig Werbetrommel und irre Rabatte und wirbt vor allem mit „wir haben über 1200 Patente“ und die INCIs selbst würden kaum etwas über die guten Sachen verraten. Man könne ja auch das Zusammenwirken einzelner Komponenten nie beurteilen, vor allem nicht bei den neuen Serien Wonder3d u.a. Nun fahre ich seit 3 Jahren supergut mit deinen Empfehlungen (Retinol, AHA, Sonnenschutz etc) — DANKE AN DIESER STELLE! — und habe eine viel bessere Haut und spare Geld – besser gehts kaum. Aber man schielt trotzdem nach Neuem und Mary Kay würde sogar Narben verbessern und die Wonder3D-Serie würde von Hautärzten empfohlen. Alles Humbug oder wie siehst du das? Leider habe ich kein Photo der INCI-Liste und die homepage gibt nur „die wichtigsten“ Inhaltsstoffe wider…. grmpf.
    Herzlichen Dank, Carola

    1. Hallo ,
      Da kann ich Dir vielleicht weiterhelfen.
      Ich bin nicht mehr wirklich aktiv bei mary Kay aber bestelle noch für mich und Freunde. Einige Sachen benutze ich wirklich gern.
      KK gibst du die Email Adressen weiter ? ( ich weiß nicht wie das sonst läuft ) ansonsten bin ich auch bei Instagram unter annabella010 zu finden.

  17. Hallo ,
    Nun bin ich froh das es doch einige hier gibt die unnötig Geld wie ich für Cellulite Produkte ausgeben 😄
    Sport mache ich 5 x die Woche und laufen gehe ich täglich viel mit meinem Hund, ich bin schlank mit 51 kg und habe trotzdem leichte Dellen 😰
    Ich glaube das die Dellen nur mit einen extremen harten Training mit Gewichten und Muskelaufbau verschwinden würden , aber das Training soll ja Spaß machen und das würde mir dann nicht gefallen……..außer KK würde mit mir Personal Training machen, aber leider wohnt er ja zu weit weg 🙃.
    Ich trainiere sehr gerne auf YouTube mit Heather Robertson, sie ist ziemlich anspruchsvoll und macht mega Spaß, die Gabi Fastner ist mir zu sanft

  18. Hallo Ihr Lieben,

    ich bin schon lange eine stille Mitleserin und habe heute erstmals eine Frage. Kurz vorweg: lieber KK, ich finde Deinen Blog großartig und lese wirklich jeden Artikel. 😊
    Nun zu meiner Frage: meine Mutter hat COPD im vierten Stadium. Nun möchte sie, dass ich ihr eine Gesichtscreme besorge. Die Anforderungen sind hoch: durch einen Krankenhausaufenthalt ist Ihre Haut total ausgetrocknet und hängt in Fusseln im Gesicht. Es soll eine Tagespflege sein, ohne Sonnenschutz, sehr sehr Feuchtigkeitsspendend (sicherlich muss es auch fettend sein ?!), die Pflege soll sich leicht verteilen lassen und gut einziehen, weil die Schläuche ihres Sauerstoffgerätes auf der Haut scheuern. Und es sollte in der Drogerie oder Apotheke zu kaufen sein. Suche ich eine eierlegende Wollmilchsau, oder habt Ihr Ideen?
    Liebe Grüße und vielen dank

    Nancy

    1. Liebe Nancy,

      So sah bei meiner Mutter die Haut auch aus, nachdem sie durch ihre Demenz nicht mehr gecremt (oder die falsche Creme benutzt) hat. Ich habe ihr dann die Alcina Hyaluron 2.0 besorgt. Da muss sie nicht für Tag/ Nacht unterscheiden und auch die Pflegerinnen können das anwenden. Mittlerweile ist die Haut wieder recht gut. Eventuell hilft es, die Schläuche mit Vaseline einzureiben, damit das Plastik nicht auf der Haut scheuert.

      Liebe Grüße
      Karen

    2. Hallo,
      alles Gute für deine Mutter!
      Spontan fällt mir die Adtop Creme von Dermasence ein, diese ist für sehr trockene Haut geeignet und in der Apotheke erhältlich. Die Adtop Plus würde ich nicht empfehlen, wenn sie offene Hautstellen hat, da das dann brennen kann wegen des enthaltenen Urea.
      Alternativ finde ich die Gesichtscreme von Cerave sehr gut. Auch diese gibt es in der Apotheke.
      Lg Nina

      1. Liebe Nina,

        ja Du hast absolut Recht: wenn es eine Creme gibt, die wirklich auch sehr sehr trockene Haut bestens versorgen kann, dann ist es die Adtop Creme. Ich habe die immer da und verwende sie auch als Handcreme, wenn die Hände mal wieder so extrem trocken sind, dass die Haut an den Knöcheln anfängt zu bluten. Die Adtop (ohne Plus) ist super verträglich und reizt auch offene Stellen nicht.

        LG Sabine

  19. Liebe Nina, liebe Karen,

    lieben Dank für Eure Antworten, die Cremes werde ich mir mal anschauen und sehen, wie meine Mutter damit zurecht kommt. Danke auch für den Hinweis mit Vaseline, ist es doch seit Jahren die Geheimwaffe meines Vaters. Du hast einen Pickel? Vaseline! Du hast eine Wunde? Vaseline. Dein Leben läuft gerade unrund? Vaseline. Es ist schon ein Dauerwitz in unserer Familie😂
    Aber in diesem Fall ist Vaseline vielleicht tatsächlich hilfreich, das probieren wir mal aus.

    Gute Nacht Ihr Lieben KK Leser

  20. Guten Abend,
    leider bin ich sehr spät dran aber vielleicht liest ja doch noch jemand.
    Ich bin auf der Suche nach einem unbedenklichen Sonnenschutz LSF 50 für den Körper.
    Bin bei meinen Recherchen jetzt auf Muti Body SPF 50 und New Layer gestoßen! Kennt das jemand? Oder kann jemand was anderes empfehlen?
    Lieben Dank
    Sabine

    1. Hallo Sabine,
      schau mal beim Incipedia auf den Blog. Aktuell hat sie eine Datenbank für Produkte mit Inhaltsstoffen erstellt. Vielleicht ist da etwas dabei.
      VG
      Edith

  21. Hallo, mich würde auch interessieren, ob schon jemand die neue Soonencreme Bioderma Spot-Age ausprobiert hat. Leider wurde meine geliebte Uriage XP Creme ausgelistet (wahrscheinlich weil derAuftrag so schwierig war).

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.