LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH

Der Mittwoch steht unter dem Motto „Der Wirt hat frei, und die Gäste kochen.“ Die Themen sind bunt gemischt – warum einseitig, wenn Vielfalt viel mehr Spaß macht? Tauscht euch aus! Fragt was ihr wollt! Gefiltert und zensiert wird hier natürlich auch nicht, aber bitte an die Netiquette denken.

 

Die Themen heute sind frei und luftig. Einfach einen Kommentar hinterlassen. Kritik und Lob sind gern gesehen und werden nicht gefiltert. Bei aggressiven, verletzenden oder strafrechtlich relevanten Kommentaren, behalte ich mir das jeweilige Löschen/Bearbeiten vor. Und wenn keiner was schreibt, bleibt die Küche kalt… 🙂

 

 

 

.

 

 

(Grafik: Pixabay   Keinerlei Sponsoring)


54 Gedanken zu “LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH

    1. Sowas hatte ich hier auf dem Blog doch mal als Aprilscherz! Boh, schlimm! Und dann noch ordentlich ätherische Öle dazugeben, um es gut riechen zu lassen. Das ist echt ein übler Artikel. Wenigsten soll es „nur“ auf Pickel aufgetragen werden. Aber wer macht das schon so genau und punktuell?
      Danke für den (gruseligen) Link! 😉

  1. @Bianca, mein getönter Sonnenschutz ist noch auf der Reise. Ich melde mich nächsten MMM.

    Ich hätte noch eine Frage an den Blog. Habe bei NOTINO die Firma AVON entdeckt. Wie ich Kind war, war meine Mutter AVON Beraterin. Es war so schön die Lippenstift Tester und Duft Tester durchzuprobieren. Bis heute denke ich an den Duft Honeysuckle. Wir hatten ein Geisblatt an der Terasse, ein Traum. Nun hat ja die Firma hier ihr Fett weg bekommen und einige benutzen anscheinend eine Body Lotion als Mückenschutz im Sommer….. Würde so gerne aus nostalgischen Gründen mal was mitbestellen. Die Übersetzung bei NOTINO ist oft sehr schlecht, oder gar nicht da, geschweige eine Liste mit INCIS. Könnt Ihr mir irgendwas empfehlen ?
    Danke und allen einen schönen, gesunden Tag.

    1. Aus nostalgischen Gründen kaufe ich auch ganz viele Sachen, die eigentlich „unvernünftig“ erscheinen. Ich würde das aber mittlerweile nicht mehr so dogmatisch sehen. Wenn es dir Freude bereiten wird, weil du schöne Erinnerungen damit verbindest, warum dann nicht. Bei mir ist das auch bei vielen Brands so, siehe Clarins, Lauder, MCM, Shiseido, und und und.
      Liebe Grüße!
      KK

    2. Moin alle zusammen!

      @Christiane, da bin ich echt gespannt, ich habe extra noch gewartet mit der Bestellung.

      Vielleicht haben ja andere Leser Lust, zu berichten, welche getönten Sonnencremes mit LSF 50 ihre Favoriten sind.

      Avon hatte meine Mutter auch damals. Kaufte man die Produkte nicht bei einer sogenannten Avon-Beraterin nach einem ähnlichen Prinzip wie den Tupperpartys?
      Ich hatte jedenfalls als ungefähr Achtjährige von meiner Mutter einen ausrangierten Parfümflakon in Form einer Schildkröte mit einem ziemlich …. sagen wir markant-süßlichen Duft. Mein Cousin hat mich immer geärgert und gesagt, das rieche wie Nu****-Diesel.

      Ich wollte damit aber nichts schlechtes über die Marke sagen, geschweige denn mich über deine Kindheitserinnerungen lustig machen, liebe Christiane!!!
      Nur eine kleine Erinnerung teilen, die ich mit Avon assoziiere und an die ich bestimmt schon dreißig Jahre nicht mehr gedacht habe…
      Ich werde gleich mal meine Mutter anrufen (zur Zeit telefonieren wir täglich, was sehr schön ist) und sie fragen, was sie mit Avon verbindet und ob sie heute noch Produkte davon benutzt.

      Liebe Grüße an alle und einen sonnigen Tag!

      P.S. Ich trainiere immer noch fleißig mit Gabi und bin mega froh und dankbar über den Tipp! Hab ich zwar schon mal geschrieben, aber ich finde Dankbarkeit darf man ruhig mehrmals ausdrücken 😉.

      1. Hallo Bianca,
        Ich kann von Bioderma die Photoderm AR empfehlen, wenn du helle Haut hast. Macht einen schönen gleichmäßigen Ton und ist wirklich sehr verträglich.
        Ist mir leider ein wenig zu hell, deswegen bin ich zum getönten Avene-Fluid gewechselt. In großen Mengen wird das ein wenig rosastichig, aber ich verwende es wie Make up als letzte Schicht über meinem Isdin Fusion Water. Macht schön ebenmäßig Haut, rollt nicht ab, tolles Produkt.

        Gruß
        Julia

        PS@KK: danke für den Hinweis auf das Anti-Rötungen-Serum von Velo in der letzten Woche. Habe bestellt, benutze es seit dem Wochenende (die liefern wirklich schnell!) und merke schon jetzt Verbesserungen! Das bleibt! 🥰

          1. Uih, da bin ich gespannt!😯
            Ich habe für die Reizung nämlich das 1%-Retinol von PC im Verdacht, da brauche ich also vielleicht eine verträgliche UND wirksame Alternative!!!

      2. Morgen!

        Bezüglich der getönten Sonnenschutzcreme: bislang war mein Favorit immer die Eucerin Photoaging Control 50+.
        SOEBEN habe ich aber meine neueste Apothekenbestellung erhalten: Laroche Posay Anthelios Mineral One 50+.
        Das muss ein ganz neues Produkt sein, man erhält sie noch nicht überall. Ein rein mineralischer Schutz, es steht drauf, dass es eine Feuchtigkeitscreme ist, angereichert mit Niacinamid und Panthenol. Ich freue mich total, ich finde das klingt echt vielversprechend.
        Hat jemand schon mal davon gehört?

        Bzgl. Avon fällt mir ein, dass ich mal von einer Avonberaterin gehört habe, es sei die erste Kosmetikfirma überhaupt gewesen, die auf Tierversuche verzichtet hätte (von vornherein wohl)

        LG Polente

        1. Hallo Polente,
          ich habe die Mineral One hier.
          Kurz und knapp: große Enttäuschung!
          Sie enthält Nanopartikel und Alkohol denat.. Worüber ich bei (sehr) guter Performance hinwegsehen könnte.
          Leider ist sie aber vom Feeling her zu abdichtend und farblich zu dunkel. Ich komme nicht annähernd an die erforderliche Menge heran.
          Als Sonnencreme für mich nicht verwendbar. Ich werde sie demnächst als Foundation- bzw. CC-Creme-Ersatz über meiner eigentlichen SC testen. Vielleicht kann ich sie so aufbrauchen. Oder – meine Hoffnung (denn die stirbt zuletzt) – schätzen lernen.

          Berichte bitte bei Gelegenheit von deinen Erfahrungen damit.

          Vielen Dank und Grüße, Steffi

          1. Hallo Steffi,

            vielen vielen Dank für die Info. Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich mir wahrscheinlich keine gekauft. Alcohol denat steht an fünfter Stelle. Dann kann man doch davon ausgehen, dass es nicht zu viel ist, oder?
            Ich habe die Inhaltsstoffe mit meinen Apps Code Check und Tox Fox gecheckt, beide Male kamen gute Ergebnisse.
            Hast Du eine Empfehlung für eine andere App? Ich will kein Mikroplastik! Aber wie finde ich elegant raus, wo welches drin ist oder nicht. Und auch Nanopartikel.

            Ich habe die Creme jetzt drauf. Eine Feuchtigkeitscreme als Unterlage und ein Mineral Puder Foundation drüber. Sieht gut aus, klebt aber ein bisschen. Die Feuchtigkeitscreme braucht man ja wahrscheinlich gar nicht, denn das Produkt wird ja mit 24 h Feuchtigkeitsschutz beworben. Aber ich finde sie schon etwas zäh zum verteilen, trotz Creme drunter.
            Ich fühle mich bestens geschützt, was aber auch daran liegen mag, dass ich dieser Marke aus irgendwelchen Gründen vertraue. Muss Kopfsache sein…

            Lieben Dank und viele Grüße
            Corinna

            1. Hallo Corinna,
              jetzt war ich doch „angefixt“ und habe das gleich heute morgen mal ausprobiert: nur eine dünne Schicht der „Mineral One“ über meine sonstige Sonnencreme (auch mineralisch) zu geben.
              Nein, ich kann mich mit der nicht anfreunden. Ich kann die gar nicht so gering dosieren, dass nur eine dünne Schicht auf der Haut ankommt. Die kleistert mein Gesicht förmlich zu. Ich musste einen Großteil wieder vorsichtig abtupfen (was ne Sauerei!) und glaube, die färbt leider auch auf Shirts ab. Dafür spricht auch das leicht klebrige, was auch nach dem Abpudern noch vorhanden ist.
              Wobei ich zugeben muss – wenn sie aufgetragen, abgetupft und gepudert ist: Das Finish ist schön! Immerhin.

              Stimmt, Alkohl denat steht an 5. Stelle, aber es steht auch Parfüm drauf – ganz weit hinten – und das habe ich jetzt Non Stopp in der Nase. Das geht gar nicht. Jetzt weiß ich auch, was das für ein seltsamer Geruch ist, der meinem Puderpinsel anhaftet – ich hatte erst ein Puder in Verdacht, aber nein, es ist der „Rückstand“ der Mineral One. Geht gar nicht! Und jetzt schmecke ich das auch noch, es muss also irgendwie auch auf die Lippen gekommen sein. Geht auch gar nicht.

              Lange Rede – kurzer Sinn: Ich hab‘ sie weggeschmissen….

              Dir drücke ich die Daumen, dass es besser läuft und Du damit klarkommst!
              Sonnencreme ist wirklich ein „übles“ Thema.

              Viele Grüße und schöne Ostern, Steffi

      3. @ Bianca, das Notino Paket ist da ! Habe mir die Bioderma Photoderm MAX SPF 50+ getönt aufgetragen und finde sie spontan schöner als die von LRP. Sie hat eine natürliche Tönung, eher für hellere bis mittlere Hauttöne. Ist nicht so golden wie die von LRP und auch matt, obwohl sie genau für meinen Hauttyp ( empfindlich, atopisch ) ist. Ich dacte sie wäre fetter. Meine Haut spannt auch nicht und das macht sie gerne. Natürlich habe ich jetzt kaum noch Tageslicht im Bad, aber auf Anhieb finde ich sie sehr gut. Die Beschriftung der Packung ist polnisch. Bin mit NOTINO sehr zufrieden. Mit Breuninger gar nicht, da hat auch der 2. Gutschein nicht funktioniert.
        Liebe Grüße

    3. Geißblatt hat mich getriggert. Gegenüber unseres Hauses steht eines, und wenn das blüht, würde ich am liebsten den ganzen Tag die Nase reinhalten. So sehr liebe ich diesen Duft.

      Das Parfum von Avon scheint es nicht mehr zu geben. Kennt ihr Alternativen? Über Vorschläge würde ich mich sehr freuen.

      Liebe Grüße
      Barbara

      1. Hallo, Geisblatt war früher mein Lieblingsduft bei Yves Rocher….leider war es lange aus dem Programm. Jetzt gibt es ihn wieder…..Chevrefeuille! !!! Sooo schön, der Duft !!!!
        LG Barbara

      2. Hallo, Geisblatt war früher mein Lieblingsduft von Yves Rocher. Leider gab es ihn eine Zeitlang nicht mehr….aber jetzt wieder. Riecht genauso gut wie damals……Chevrefeuille von Yves Rocher !
        Liebe Grüße
        Barbara

        1. Hallo,

          Danke für Deinen Tip!

          Sobald das Leben wieder normal verläuft, werde ich schnuppern gehen.

          Liebe Grüße
          Barbara

    4. @christianeBVB: meine Lieblingstagescreme mit SPF mit ein bis zwei Tropfen meiner gut deckenden Lieblings-Grundierung mischen und ich habe eine perfekte BB oder CC, die ohnehin nichts anderes ist als eine getönte Tagescreme. Dadurch, das der normale Schutz bereits zuvor aufgetragen wurde und die Mischung nur einen Klecks Farbe enthält, bekomme ich auch ausreichend Schutz.

      1. @Charlotte, super Idee, wird probiert. Mein Make up steht rum und wird nicht besser. Habe so schönes von Clinique und Lancome. Danke !

        1. @ christianeBVB: lass uns wissen wie DEINE Erfahrung damit ist, das wäre toll 😉
          Und vielen Dank für deine Antwort, dann macht es einfach mehr Spaß 😉

  2. Hallo zusammen!

    Ich fange gerade an mit Purito zu sympathisieren und wollte fragen, ob jemand hier schon Erfahrungen mit deren Produkten gesammelt hat (außer der Unscented Sonnencreme, die hier bereits viel gelobt wurde und natürlich auch bei mir steht – leider zu reichhaltig).
    Insbesondere interessieren mich der Cleanser und das neue Unscented Serum.
    Letzteres habe ich hier, bin aber noch am Aufbrauchen eines anderen Produkts und wollte mir vorab schon mal andere Erfahrungsberichte einholen. Ich hatte es noch bei Yesstyle bestellt, habe aber gesehen, dass es das mittlerweile auch bei LoveMyCosmetic gibt. Also: Hat’s schon jemand ausprobiert?

    Habt einen schönen sonnigen Tag mit hoffentlich auch coronafreien Zeiten!
    Steffi

    1. Hallo Steffi, vor ein paar Wochen habe ich die Fermented Complex 94 Boosting Essence und ich finde die großartig. Hab ich schon nachbestellt. Direkt nach der ersten Anwendung (am nächsten Morgen) war meine Haut viel ruhiger und ausgeglichener. Das hatte ich schon lange nicht mehr, also so einen direkten Effekt. Das Galacto Niacin 97 Power Essence kann ich nicht empfehlen, die Konsistenz ist eigenartig. Irgendwie ölig. Liegt auf der Haut uns zieht nicht ein. Und auf das Centella Unscented Serum warte ich noch. Ist bestelle und trudelt hoffentlich in den nächsten Tagen ein. Liebe Grüße, Sandra

    2. Hallo Steffi,
      Ich finde das Hyaluron Serum von Purito ganz toll!
      Irit Eser hat auch einiges von Purito getestet, den Claenser und das Serum glaube ich aber nicht.

    3. Vielen Dank ihr Lieben.
      Ich bin jetzt noch gespannter auf das Unscented Serum. Wenn das bei mir gut funktionieren sollte, werde ich mal ein bisschen mehr der Marke testen.

  3. Hallo Steffi,

    Ich hab auch schon mit dem unscented Buffet in und dem Vitamin C geliebäugelt, aber ich warte grad noch ab. Die SC war mir tendenziell auch zu reichhaltig.

    LG an alle
    Christine

  4. Oh, habe ich schon gesagt, wie gut mir Gabi Fastner gefällt? Die 14-Tage-Challenge kollidiert mit meinem normalen Sportprogramm, aber ich mache jetzt jeden Morgen eine kurze Einheit, bevor ich an dem Schreibtisch gehe! Fühlt sich echt gut an 😊

    Danke!

    1. Ich mochte Lancaster früher wahnsinnig gern, trotz vieler unguter Inhaltsstoffe. Aber heute kann ich diese Überparfümierung nicht mehr ertragen, und IN der Sonne halte ich das auch für sehr sehr kontraproduktiv.
      Liebe Grüße!
      KK

    2. @Daria, Lancaster Sonnenpflege, ein Traum ! Ich habe helle Haut und bräune in “ Mitteldeutschland“ schlecht und es dauert lange. An der Küste & den Bergen bräune ich viel besser. Als ich noch in der Kosmetikbranche war, haben wir alle Lancaster benutzt. Die hatten so ein super Pre- Produkt, mit dem man schneller & besser bräunt. Dann noch die Sonnenmilch & das After Sun. Das war der braunste Sommer meiner Geschichte, und das nur auf dem Balkon !! Frauen sind speziell, die kaufen gerne Marken und Labels, geben viel Geld für Lippenstift und Duft aus, aber wenn Sonnenpflege nicht funktioniert, dann gehen sie in der Drogeriemarkt. Lancaster Sonnenpflege ging wie geschnitten Brot.
      Nun ist das natürlich lange her, die modernen Produkte kenne ich nicht. Hier in Oberbayern werde ich auch ohne schön getönt. Probier doch mal erst kleine Größen. Ich würde mit dem Pre Produkt anfangen, sofern es das heute noch gibt. Der Selbstbräuner ist auch sehr gut, den hatte ich vor ca. 2 Jahren. Dann kann es auch parfümiert sein, wenn es funktioniert. Man hat ja auch eine Erwartungshaltung und die wird erfüllt.
      Viel Erfolg

  5. Moin an alle hier, ich hoffe es geht euch gut!
    Heute hätte ich gerne Tipps für (bezahlbare😉) Lippenpflegestifte…farblos. Ich habe schon so einige ausprobiert, auch Bepanthen oder Aquapor, jedoch war noch nichts dabei was mich überzeugt hat.
    Also her mit euren Vorschlägen😊
    Ansonsten muss ich gestehen das ich Gabi Fastner auch toll finde, mich meine Bücher aber mehr reizen als körperliche Betätigung…ich weiß…nicht gerade gesund! Auch habe ich mir verboten Berichte über den Zustand unserer Welt nur noch in der Tageszeitung und Tagesschau zu sehen/lesen da ich schon Angstzustände von der ganzen Information bekam. Geht das noch jemandem so?
    Ich wünsche allen einen sonnigen Tag
    Claudia

    1. Hallo Claudia,
      ich benutze ausschließlich folgende beiden:
      La Roche Posay Cicaplast Lippen (morens und abends und bei akuten Problemen)
      Sundance (der normale 30er ganz oft im Tagesverlauf)

      Viele Grüße, Steffi

    2. Ich finde auch, dass wir in der Tat überinformiert werden. Nicht was die Transparenz der Regierungsentscheidungen angeht, da kann uns nicht oft genug erklärt werden, was geschieht. Aber die täglichen Infektionszahlen halte ich für kontraproduktiv und angsteinflößend, in einem unguten Sinn. Man soll uns ja etwas „Angst“ machen, damit wir den Ernst der Lage nicht irgendwann unterschätzen. Aber ich gehe auch nicht zweimal täglich auf die Waage, eben weil es nichts bringt.
      Viele Grüße!
      KK

    3. Bevor ich meine beste (teure) fand, habe ich mit der von PC gute Erfahrungen gemacht und dann hier die vom BODY SHOP auf der Hanf Serie entdeckt. Die hat – glaube ich – der Chef von Highdroxy hier mal empfohlen.

      1. Stimmt! Die Lippenpflege hatte ich mir auf den Hinweis hier auch geholt. Es ist inzwischen der HG meiner Tochter. Ich konnte den „Geschmack“ nicht ertragen.

  6. Guten Morgen zusammen,

    ich möchte heute mal ein ganz anderes Thema anschneiden: Luftbefeuchter für daheim.
    Hat da irgendjemand Erfahrung damit?

    Ich stelle immer wieder fest, dass meine Haut bei mangelnder Luftfeuchtigkeit arg zu kämpfen hat. Sie wird trocken wie Pergamentpapier, gereizt, schuppt, juckt manchmal und die Unreinheiten werden viel schlimmer. Sowohl im Gesicht, als auch am Körper. Als Asthamtiker und Allergiker leiden auch die Atemwege massiv. Deswegen liebäugle ich immer wieder mal mit einem Luftwäsche/Befeuchtungsgerät für zu Hause. Und zwar ein gescheites, kein Luftvernebler aus der Apotheke für Räume mit 12 qm²….
    Aber gute Geräte mit entsprechender technischer Leistung kosten 4-stellige Summern und bringen oft diverse Problemchen mit sich wie z.B. Verkeimung von Filtern, hohe Folgekosten etc. Von der Optik mag ich gar nicht erst anfangen. Aber da es der eigenen Gesundheit dient, spiele ichseit Jahren immer wieder dem Gedanken, sowas anzuschaffen.

    Vielleicht kann hier jemand etwas dazu sagen….?

    1. Ich sollte für die Firma einen „guten“ suchen und habe mich 2 Tage lang belesen. Denn im Winter und mit Fußbodenheizung trocknet man von unten her aus 🙂

      Mein Fazit: Jeder Luftbefeuchter (auch die teuren Modelle) haben ein Problem. Entweder mit Schimmel, Sporen oder Kalk. Also haben wir großblättrige Pflanzen gekauft und besprühen diese und die Umgebung jeden Morgen großzügig mit einem kleinen Spüher, bei dem man oft das Wasser wechseln MUSS. Wenn die Pflanzen aufgrund der Kalkflecken nicht mehr chic sin, müssen halt neue her oder jemand wischt sie ab.

      Außerdem wird oft kurz aber gründlich gelüftet. Jetzt ist das Thema „Technik anschaffen“ vom Tisch.

  7. Hallo zusammen.
    Ich suche wie Dellarte, auch einen guten Luft befeuchter. Ich habe einen Ozonator der wirklich hammer ist, der macht seinen Job, aber mit Luftbefeuchter kenne ich mich null aus. Ich stosse immer wieder auf Philipps und Stadler aber vlcht hat jmd von euch noch ne Idee? 😀
    Liebe Grüsse

  8. @Dellarte@gmx.de: Wenn lüften wegen der Pollen keine Option ist um die Luftfeuchte auszugleichen, würde ich bei Dyson schauen. Nicht nachgeschmissen, aber ausreichend hübsch für mich, der Service soll auch okay sein.

  9. Hallo,

    ich kann die venta Luftwäscher empfehlen. Einfache Bedienung, kein Filterwechsel nötig und hygienisch. Auch für Allergiker zu empfehlen. Und es ist wirklich eine Wohltat für die Haut, vor allem auch für die Nasenschleimhaut…

    LG

    1. Ich habe den Venta Luftwäscher seit Jahren und bin sehr zufrieden damit. Meine heuschnupfengeplagten Schüler hatten mir das Teil empfohlen und nun hat mein Mann sich auch eines angeschafft. Wir haben für einen 20 qm Raum das LW25 gewählt (bis 40qm). Etwas über 200 Euro kostet das Gerät. Hygienemittel braucht man dann noch, damit der Luftwäscher nicht verkeimt. Ich mache total gern ein paar Tropfen Minzöl rein. Das verteilt sich in Windeseile im Raum. 🙂

    1. He Sansa, Handcremereport gab es vor kurzer Zeit hier bereits.
      Die anderen LeserInnen hatten dabei auch schon erschöpfend berichtet, womit sie gut zurecht kommen.
      Einfach suchen, ich kann gerade nicht verlinken.
      Viele Grüße!
      KK

  10. Lieber KK und liebe Mitschreiben*innen,
    das Training mit Frau Fastner gefällt mir auch gut. Gerade mein Rücken profitiert sehr davon.
    Ich habe noch eine Trainerin entdeckt, die ich gut finde. Ich bin aber absolut ahnungslos, was mit professionellen Augen betrachtet gut und sinnvoll ist- oder eben nicht.
    Lieber KK, kannst du bei Gelegenheit mal einen fachmännischen Blick auf Leslie Sanson (auch YT) werfen und deinen Eindruck mitteilen? Es geht da grob umrissen um Indoor-Walking, das Programm wird durch die amerikanische Heart-Association unterstützt und die Präsentation ist auch sehr amerikanisch. 😀

    1. Hallo Amen, die Videos von Leslie Sanson sind größtenteil Low Impact Aerobics der alten Schule. Das kann man prima mitmachen, keine Gefahr der Gelenküberlastung. (Zuhause sind die Böden meist härter als im Studio)
      Gut finde ich auch die Kräftigungsteile (mit dem Tube/Band – kauf/bestell dir unbedingt eins, wenn du keins besitzt), denn nur die Ausdauer zu trainieren reicht nicht aus. Eine gewisse Kräftigung für die großen Muskelgruppen (ausserhalb der unteren Extremitäten) ist auch wichtig und notwendig um nicht einzurosten.
      Insgesamt (so weit ich das sehen kann) ein gutes Programm um sich nicht zu überanstrengen (Immunsystem kann darunter leiden!), aber dennoch die Herzfrequenz für einen längeren Zeitraum oben zu halten.
      Wechsle ruhig innerhalb der Programme und mach nicht immer nur das identische Programm, die Veränderung gehört zum Setzen der Trainingsreize (die Anpassung an die Reize ist dann das „fitter werden“).
      Liebe Grüße!
      KK

      1. Hallo KK, vielen Dank, dass du drauf geguckt hast und für deine Einschätzung. Die Programme wechsel ich nach Lust und Laune und so ein Band werde ich mir besorgen.

  11. Hallo in die Runde. Vielleicht gibt es ja noch andere, die schon die neue Version vom ISDIN Fusion Water ausprobiert, die mit dem neuen „5 star“-Logo. Ich bin kreuzunglücklich, weil sie in meinen Augen verschlimmbessert wurde. Egal, wie ich sie auftrage, mit welcher Base und ob mit oder Kombi mit Seren, ob mit laaaaanger Einziehzeit oder ganz pur ohne alle – SIE ROLLT SICH AB!
    Das tut die alte Variante, von der ich noch eine Flasche habe, definitiv nicht, da kann selbst das silikonigste Serum von PC drunter tragen, da rollt nüscht.
    Geht es anderen vielleicht auch so?

    1. Örks, das ist doof. Ich hatte auf begeisterte Berichte über die neue, umparfümierte Version gehofft. Für diesen Sommer reicht mein Bunkervorrat der alten ISDIN-Formel noch (vielleicht), dann geht die Suche von Neuem los. So ein Mist!

    1. Nein, eben nicht. Das ist die Version mit Lavendelöl, was mMn nicht in Sonnencremes gehört. Die Version, die hier gemeint ist, ist die mit „unscented“ im Namen. Da muss man leider etwas aufpassen.
      Solange du keine Werbung machst, kannst du gerne Verlinkungen posten. 🙂
      Viele Grüße!
      KK

  12. Hi, ich kann Dir den philips Nano Cloud Hu4813 empfehlen. Kein „Wasserkocher“, keine Wasserflecken, verteilt die angefeuchtete Luft schön gleichmässig und preislich absolut ok. Hab‘ das gleiche Problem wie Du. Im Winter ist die Luftfeuchtigkeit in meiner Wohnung unter 30 %. Sehr unangenehm. Bin froh, mir dieses Teil zugelegt zu haben. LG

  13. Danke für die Empfehlungen für die Luftbefeuchter 🙃

    Ich möchte auch noch was anderes Fragen,
    ich habe auch die Isdin Fusions. 50 daily protection (SafeEyeTech) Sonnencreme. Leider neigt sie sich dem Ende zu und ich finde sie nirgendwo zu kaufen/bestellen. Die, die ich da habe, ist von meiner letzten Reise nach Spanien.
    Und sogar dort musste ich in zig Apotheken gehen um sie zu finden.🤔 Wirklich ein Jammer!! Gerade die hatte ich sowas von gut vertragen, ich konnte mir ein Esslöffel ins Gesicht schmieren 😂, ohne das was abrollte. Sogar mit Base, Primer, Photography Fluid Opacity 12%, Rose Lumière von Clarins und Make up, alles war an seinem Platz.
    Die von PC Resist Fluid 50 ist auch nicht schlecht, aber irgendwie fühle ich mich dann doch nicht so ganz geschützt🤷‍♀️
    Bitte, ich brauche Tips.
    In Sachen Sonnenschutz in Kombi mit Schminke bin ich ’noch‘ ahnungslos!!
    Hilfe-!! 🙂🙂

Schreibe eine Antwort zu Charlotte Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.