SKINCARE: NEU GEKAUFT * HERBST 2019

Nach einer gewissen Kaufzurückhaltung im Hochsommer, habe ich nun wieder bei ein paar Produkten zugeschlagen, die mich schon länger interessierten. Gar nicht mal so teuer, aber alles ziemlich angesagt. Ich bin jetzt schon gespannt, ob sie dem guten Ruf, der ihnen vorauseilt (man nennt es ja auch „Hype“) gerecht werden…

 

 

Yeah, es geht wieder los! Die Temperaturen pendeln sich im Normalbereich ein, und prompt bekomme ich wieder deutlich mehr Lust auf Hautpflege. Und was hat man nicht in der letzten Zeit über gehypte Produkte gelesen. Allen voran die günstigeren Trittbrettfahrer, die im Fahrwasser von „The Ordinary“ nur so aus dem Boden sprießen.

Da wird es doch Zeit zu schauen was die so bringen, nicht wahr? Hier kommt schon mal eine Übersicht über die Produkte, die ich momentan und demnächst ausprobieren werde. Bei einigen kann man schnell etwas dazu sagen, andere brauchen viele Wochen der Anwendung. Also etwas Geduld. Und bis dahin versorge ich euch schon einmal mit den wichtigsten Informationen.

 

Lixirskin kommt aus dem UK und ist bekannt für seine „weniger ist mehr“ Mentalität. Mag ich, auch die unaufgeregte Verpackung, die aber nicht ganz so klinisch wie „The Ordinary“ daherkommt.

Ich habe mich für die Night Switch Produkte mit Säuren (PHA und AHA) sowie Retinol (1%) entschieden. Die Preise für die Produkte liegen bei ca. 25 bzw. 35 Euro, und man kann sie zB. bei Zalando und Niche Beauty erwerben.

 

 

 

Too Faced wurde von zwei ehemaligen Kosmetikverkäufern gegründet, und der Spaß an Kosmetik soll hier im Vordergrund stehen. Trotzdem hindert es die Firma nicht daran, ordentlich formulierte Produkte zu entwickeln, die auch etwas können. Das Internet ist voll von begeisterten Reviews, und die „Hangover“ Serie feiert ständig erste Plätze in Rankings um die besten schnellen Schönmacher.

Sieht alles ein bisschen pinkig aus, aber hey, da bin ich schmerzbefreit. Wenn es denn auch wirkt?

Entschieden habe ich mich für den revitalisierenden Primer OHNE Silikone und das Primer Setting Spray. Angeblich DIE Rettung für sehr, sehr, seeeehr ungute Tage, an denen die Nacht zuvor viel zu kurz war! Die Preise für die Produkte (ich habe die kleineren Produktgrößen gekauft) liegen bei ca. jeweils ca. 14 Euro. Erhältlich zB. über Douglas oder lookfantastic.de.

 

 

 

Revolution kommt auch aus dem UK und gilt als einer der dreistesten The Ordinary Kopierer, was auch stimmt, wenn man sich allein nur das rote Vampirpeeling mit 30% AHA anschaut. Trotzdem hat es mich neugierig gemacht, denn es gibt doch hier und da Unterschiede, und der günstige Preis ist und bleibt auch hier verführerisch.

Hier habe ich gleich dreimal zugeschlagen. Es gab den Retinolersatz Bakuchiol als konzentriertes Serum, das 30% AHA & BHA Peeling, sowie ein EGF Serum, das so ein bisschen das teure Bioeffect Serum nachahmen möchte. Auch hier bin ich sehr gespannt!

Die Preise bewegen zwischen 9 und 11 Euro. Die Produkte sind erhältlich zB. über kosmetik4less und revolutionbeauty.com.

 

 

 

.

 

(Fotos: Konsumkaiser   Alle Produkte wurden selbst gekauft, keinerlei Sponsoring)

16 Kommentare

  1. Guten Abend,

    interessante Produkte. Ich bin gespannt, was du dazu schreibst. Ich habe in diesem Zusammenhang nochmal ein bisschen deine älteren Berichte zu The Ordinary durchstöbert. Hab dann im Internet zu Brandon Truaxe gestöbert und gelesen, dass er sich Anfang des Jahres aus seiner Wohnung gestürzt bzw. gefallen sei und tod ist. Es wurde u.a. berichtet, dass er mit Drogen experimentierte. Trauriges Ende für jemand, der den großen Konzernen gezeigt hat, dass Wirkpflege nicht teuer sein muss. Hat mich echt berührt und erklärt vielleicht sein merkwürdiges Verhalten im Jahr zuvor. Ist das hier auf dem Blog nicht thematisiert worden oder ist es an mir vorbeigegangen?
    LG Sandra

    1. Das ist an dir vorbeigegangen, es war (trauriges) Thema.
      Ich finde allerdings nicht, dass er den großen Firmen gezeigt hat, dass es auch günstiger geht, sondern es war eine haarscharfe Mischkalkulation. Das Geld wurde ja mit Hylamide und NIOD verdient, somit TO „subventioniert“.
      Liebe Grüße!
      KK

      1. Oh, okay. Bleibt nur zu hoffen, dass die Firma weiterhin gute, günstige Wirkstoffplege anbietet. Mischkalkulation finde ich ok. Ich finde Niod und Hylamide auch noch preislich völlig in Ordnung. Und es stecken in diesen Produkten dann ja auch mehrere gute Stoffe drinn als bei The Ordinary, die ich gern zur Ergänzung einsetze.

        LG Sandra

  2. Bin auch gespannt auf Deine Berichte, das Nightswitch steht bei mir auch schon lange auf meiner Haben-wollen Liste. Bin zudem sehr gespannt auf das EGF-Zeug von Revolution. Bin irgendwie von EGF angefixt. Diesbezüglich habe ich mich hinreissen lassen und das Starter-Set von Susanne von Schmiedeberg bestellt. Dies enthält auch drei Ampullen des Firming Serums, welches EGF enthalten soll (in der Auflistung der Inhaltsstoffe ist mir aber nicht klar, unter welcher Bezeichnung es sich eigentlich verbirgt). Allerdings ist mir die starke Parfümierung gleich sehr negativ aufgefallen. Interessant, hätte nicht gedacht dass mich parfümierte Kosmetik so abschrecken könnte. Überhaupt stehen überraschenderweise Alkohol und Parfüm weit vorne. Werde aber noch weiter testen. Und warte gespannt auf die 2%Salicyl-Maske von The Ordinary, die ich gerade bei Asos bestellt hab.

  3. Hmm, das EGF steht an letzter Stelle, da bin ich etwas verwöhnter.

    Aktuell am Start: http://www.cosdna.com/eng/cosmetic_12e0321801.html Scheint aber außer Serie zu sein, ich konnte es dieser Tage jedenfalls nicht zum Nachkauf finden.

    Schön war auch
    http://www.cosdna.com/eng/cosmetic_0725279175.html Dieser Geruch, jedesmal eine Freude und viel zu schnell verflogen, spätestens beim Auftrag der nächsten Schicht. Ist auch sehr rar geworden, scheint aber ein Revival als Männerserie zu haben, mit scheinbar identischer Komposition, noch nicht 100% überprüft, da kein dringender Kaufbedarf 😎

    Nett ist auch http://www.cosdna.com/eng/cosmetic_db2b448478.html

    Bei diesen 3 Sidmoolprodukten war kein Negativausreißer, die Ampoule 100 würde ich mir gerne als First Essence/Toner wiederkaufen, die Lotion mit diesem suchterzeugenden Duft nehme ich auch als Herrenkosmetik, wenn sie wirklich identisch ist. Aber die schräge Verpackungsgröße von 128 ml und das Preisgefüge wie auch der Überflug der INCIs sind gleich. Die Honigmaske könnte man wieder kaufen, besser als Cosrx. Vorher teste ich mich noch durch die anderen Sleeping Packs, die ich noch kennen lernen möchte.

    Aber dieses Bakuchiol, ich fürchte, das muß ich testen. 😚

  4. Bin ein Riesenfan von den Lixirskin-Produkten – vor allem zusammen mit der Universal Emulsion, die das Retinol und Säure etwas abpuffert. Die Vitamin C Paste verdient auch eine lobende Erwähnung; nur den Cleanser fand ich etwas mau. Habe die Produkte nun fast durchgehend seit 1.5 Jahren in Gebrauch
    Bin gespannt, wie dein – immer sehr geschätzter – Urteil ausfällt!

  5. Von Revolution habe ich auch ein paar Produkte bestellt, um zu testen. Das Rote AHA-Peeling ist durchaus ein brauchbares Dupe zu dem TO Peeling. Das EGF-Serum macht bei meiner Haut gar nichts. EGF steht eben auch an letzter Stelle, das sind sicher weit unter 1%. LG Dinah

  6. EGF und ein Matrixel-Produkt bei Superdrug während eines Irlandurlaubs erstanden. Das Bakuchiol-Produkt gab es nicht im Aufsteller. Ich habe bei Indeed Lab die Bakuchiol Peeling Pads gekauft. Da bin ich auch sehr gespannt.
    Viele Grüße

  7. Hallo KK stoße im Netz mal immer wieder auf das Night Switch Retinol Serum. Bin etwas unentschlossen ob es ein guter Retinol Ersatz für meinen PC retinol booster sein kann. Preislich wäre Night Switch interessant.
    Kannst du zu dem Produkt schon was sagen?

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.