HERR KK ERKLÄRT DIE WELT: HAST DU GENUG BIG DICK ENERGY?

BDE, kurz für Big Dick Energy, ist seit ungefähr einem Jahr in aller Munde…hmm, wie komme ich da jetzt wieder raus? Don´t panic! Für BDE braucht man nicht einmal ein männliches Geschlechtsteil, was diese Form der kunstvollen Gelassenheit auch für Frauen interessant macht. Kommt man damit tatsächlich weiter?

 

Schuld ist allein Ariana Grande! Sie deutet vor ungefähr einem Jahr auf Twitter an, dass ihr Freund, Schauspieler Pete Davidson, ziemlich gut bestückt sei. Und weil der Mann ansonsten eher klein und unscheinbar ist, war für die Welt klar, er muss BDE besitzen, denn wie sonst konnte ausgerechnet Ariana Grande ihm verfallen?

Es gibt ja im Showbiz immer wieder Beispiele von eher unscheinbaren Männern, die allerdings durch ihre ungeheure Souveränität und Gelassenheit auffallen. Nicht selten umgeben sich diese Männer mit den hübschesten Frauen. Und es wirkt, als sei es gänzlich normal. Aber hey, ist das alles wirklich Abhängig von der Größe des Organs zwischen den Beinen des Mannes? Hm, Männer wissen es längst: Ja, es ist ein ständiges Thema im Kopf der Jungs. Und tatsächlich weiß man, dass jeder Durchschnittsmann im Laufe des Tages wenigstens einmal an seine anatomischen Gegebenheiten untenrum nachdenkt. Aber brauchen Frauen das jetzt auch?

Verstehen kann man eventuell die Hintergründe. Wer mit sich selbst zufrieden ist (also Männer und Frauen, dazu braucht es nämlich nicht zwingend 25 Zentimeter), strahlt Leichtigkeit und ein eher stilles Selbstbewusstsein aus. Kein Ego-Trip, keine Überheblichkeit, sondern eine gesunde und zufriedene Aura. Dass man das ausgerechnet gut bestückten Männern zuschreibt? Mein Gott, es macht sich halt gut in den Headlines, nicht wahr?

Ob hü oder hott, es tut allen Menschen ein wenig Gelassenheit und eine gesunde Portion Selbstbewusstsein gut, und gerade im Job ist es nun mal unbestritten hilfreich. Der erste Eindruck zählt.

Dazu muss ich am Rande erzählen, dass meine gute Freundin Pepsi aus New York schon seit längerer Zeit mit diesem Begriff hantiert, und ich immer wieder dicke Fragezeichen über dem Kopf hängen hatte, wenn sie von ihren Versuchen BDE auszustrahlen erzählte.

Jedenfalls erklärte mir Pepsi eines Tages, dass ihre Verabredungen mit Männern in letzter Zeit deutlich zurückgegangen seien, seit sie in ihrem Tinderprofil ihre beruflichen Erfolge plakativ zur Schau stelle. Sie ist mittlerweile „Head of irgendwas“ und befehligt (ihre Worte) ungefähr hundert untergebene Ameisen, die alle nach ihrer Pfeife tanzen (auch ihre Worte). Holla, hört sich schon irgendwie nach BDE an, oder?

Allerdings die unangenehmere Sorte. Und das fand Pepsi dann wohl auch, denn Dating ohne Date macht auch eine überzeugte BDE Vertreterin nicht glücklich. Also hat Pepsi ihr Profil wieder geändert, und gibt sich nun als Schminke und Fun liebende Ulknudel, mit der man Pferde stehlen kann. Und siehe da: Die Kerle stehen wieder freudig Schlange, wenn man das in NYC denn so sagen kann, da ist Dating ja eher eine Bootcamp-Erfahrung.

Es ist also immer noch so: Selbstbewusste Frauen werden zwar im Berufsleben gesucht, sind aber selten „Material“ für eine Beziehung? Ich kann eigentlich nur mutmaßen, dass Männer, die sich neben erfolgreichen und selbstbewussten Frauen unwohl fühlen, eben doch buchstäblich zu wenig BDE besitzen.

Diese charmant-freche Sicherheit mit sich selbst, genau zu wissen, wer man ist und was man will. Charisma und Selbstbewusstsein, gekoppelt mit der Fähigkeit, anderen ein gutes Gefühl zu vermitteln – das sollte niemanden verunsichern, sondern froh machen. Wenn es dazu ein Bild braucht, wie man laut lachend ein mächtiges „Ding“ schwingt, na meinetwegen. Aber bis dahin denke ich, dass spätestens im kommenden Jahr wieder die nächste Sau durchs Dorf getrieben wird.

.

 

 

(Fotos: Pixabay, Wiki Commons    Keinerlei Sponsoring)

 

11 Kommentare

  1. Das Phänomen der körperlichen und geistigen Selbstsicherheit fiel mir das erste Mal vor Jahren bei dem Schauspieler Kevin Bacon auf. Der wirkte schon als ganz junger Mann durch seine selbstsichere Körpersprache regelrecht überirdisch und unterschied ihn von allen, die mir bis dahin aufgefallen sind. Ich denke, er hat einfach Freude am eigenen Körper und sich selbst, eine Sache, die in meinen Augen sonst eher Frauen haben, aber auch nicht so verbreitet. Ich meine damit jetzt auch nicht stolz auf die Optik, die ich für wesentlich verbreiteter halte, aber immer noch nicht einher geht mit einer souveränen Ausstrahlung.
    Obwohl es Zeiten gab, in denen Bacon sehr gut aussah, war er immer für optische Verschlechterungen zu haben, die seiner Ausstrahlung nie geschadet haben, wenn man ihm zugesehen und nicht nur Bilder gesehen hat.
    Es ist bezeichnend für unsere Zeit, das wieder auf körperliche Merkmale zurecht stutzen zu wollen, um es begreifbar zu machen.
    Danke für den Artikel, hat Spaß gemacht, auch mal darüber nachzudenken.

  2. Was für ein guter Artikel. Ich hätte nun nicht gewusst, daß es eine neue Bezeichnung ( BDE ) für eine gelassene Ausstrahlung gibt, so hab ich heute doch wieder etwas dazu gelernt.
    Richtig ist, daß es sehr, sehr viele Singlemänner gibt, die nichts anfangen können mit einer selbstbewussten Frau. Ich meine damit nicht arrogant, sondern im Leben stehend und autark leben können. Ich unterscheide inzwischen zwischen der Rehleinfrau, die bei Männern sehr beliebt ist, da sie hilfsbedürftig wirkt ( oftmals sind sie es gar nicht, spielen aber die Rolle perfekt ) und der „Kumpelfrau“, die gerne angerufen wird, wenn man eine Begleitung für ein Event sucht, die aber niemals als Partnerin in Frage käme.
    Ich habe nach 10 Jahren Singledasein endlich einen Mann mit BDE gefunden, der es nicht nur akzeptiert, daß ich selbstständig bin und eine Meinung zu Dingen habe, sondern es sogar richtig gut findet.
    Solche Männer sind rar und ein absoluter Schatz, denn sie müssen sich nicht profilieren neben ihrer Partnerin.

    1. Liebe Claudia,

      wow — Du machst mir Hoffnung!! Noch ein Jahr warten… ;-D
      „Ungeheure Souveränität… stilles Selbstbewusstsein… zufriedene Aura…“, KK weiß echt, was Frauen wollen. Genau das nämlich.

      Mal sehen, wie lange die männliche Verunsicherung angesichts der weiblichen Selbstermächtigung noch dauert.

  3. BDE Männer sind leider sehr sehr selten, komplexe haben fast alle und da gehst nicht immer nur um den Penis. Ich hab mal einen sehr sehr selbstbewussten mann kennengelernt. den ich einfach mal gefragt habe was sein Geheimnis ist. Er meinte damals dass die Meinung anderer ihm egal ist und dass befreie sehr. Dass hat mich zum nachdenken gebracht und mir war aufgefallen das 70% von dem was ich tue nur andere „beeindrucken“ soll. Status Symbole wie marken Klamotten dicke Autos immer das neueste Handy … Leute die sich ein Apple fone kaufen und es dann in eine durchsichtige hülle stecken damit jeder den Apfel auf der Rückseite sehen kann… Ich habe zwar auch ein apple fone aber es steckt in einer leder hülle und niemand sieht sofort dass ich ein apple user bin, Weill es mir egal ist… ich habe es nur weil es für MICH dass beste gerät ist. wenn mann diese art zu denken in sein leben lässt wird alles sehr sehr sehr viel einfacher.

    Natürlich muss man bei dem Thema auch an die „Neuen Starken Frauen“ denken. Wir leben in einer zeit in der die Frau endlich ihren platz einfordert, in der der Mann seine Männlichkeit „in Gefahr“ sieht. Also muss er irgendwo noch zeigen können dass er ein „echter Mann ist“ … Dass beste beispiel ist wenn man durch die Stadt geht und nur noch 80% Männer mit Bart sieht. Die letzte Bastion der Männer um ihre Männlichkeit nach außen zu tragen, und wohl auch die einfachste art lol. Aber heisst dass jetzt dass jeder mann mit Bart nen kleinen penis hat herr konsumkaiser ??? 😉

      1. Test bestanden, herr Konsumkaiser hat definitiv BDE !
        Warum ? ihm ist es egal dass ich ne Andeutung gemacht habe er hätte nen kleinen penis.
        Er muss nicht damit prahlen und einen das gegenteil beweisen wollen…

        Wenn wir schon beim thema sind, gibts eigentlich eine speziell formulierte Creme für den penis?
        ich meine für frauen gibts es auch spezielle Intimpflege … Da währen wir wieder bei der Benachteiligung des armen gescholten Mannes LOL

        1. Hallo Buebchen,

          spezielle Pflegecremes sind ebenso unnötig wie spezielle Waschlotionen. Auf eine milde, reizfreie Formulierung achten mit passendem ph Wert und alles ist gut. Übrigens eignet sich Squalan oder Shea Butter hervorragend zur Pflege der Haut an den intimsten Stellen., beides völlig reizlos, ohne Konservierungsmittel und ohne Parfum. Mehr braucht es nicht😀.

  4. „Er meinte damals dass die Meinung anderer ihm egal ist und dass befreie sehr“

    Das wäre eine Beschreibung eines Arschloches. Alle andere intelligente Lebensformen finden Meinungen anderer (nicht aller!) Menschen wichtig, handeln aber trotzdem selbstbestimmt und selbstbewusst.
    Feedback von Kollegen, Freunden, Partner und Familie ist wichtig und nur den gestandenen Narzissten – egal. Sein Selbstbewusstsein – alle Wette – war nur oberflächlich.

    1. Da ging es natürlich nur um „materielle Dinge“ Status Symbole und so, siehe beispiel apple fone. andere Meinungen anhören ist immer wichtig… aber es scheint wirklich was dran zu sein, je geringer dein Selbstbewusstsein des du mehr musst du es Kaschieren…

  5. Guter Artikel, die Bezeichnung kannte ich noch gar nicht.
    Aber interessant, denn wenn ich drüber nachdenke, fällt es mir wie Schuppen von den Augen.

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.