SKINCARE: AHAVA „EXTREME RADIANCE LIFTING MASK“ * LOHNT SICH DAS? (SHORT REVIEW)

Eine Maske von AHAVA, die Glow verleiht UND die Haut strafft? Hört sich toll an und lässt gleichzeitig meine Alarmglocken schrill erklingen. Das geht doch gar nicht, oder vielleicht doch? Schnell mal ausprobieren…!

 

Ich mag ja Effektprodukte. Masken, die mir versprechen den Glow der Haut zu pushen und auch noch ein Lifting der Haut anzukurbeln, machen sich natürlich besonders beliebt. Das war auch der Grund warum ich dieses Produkt gekauft habe, denn eigentlich bin ich bei AHAVA immer etwas zurückhaltend, keine Ahnung warum.

Nun bin ich nicht so der Freund von besonders cremigen Masken, da habe ich permanent das Bedürfnis sie schnell wieder abzuwaschen.

 

-Hier haben wir aber eine ganz dezent duftende und relativ reichhaltige, kühlende Creme-Gelmaske, die auf der Haut fast schon wässrig wird. Sie lässt sich hervorragend auftragen (Silikon sei dank) und liegt nicht dick und fett auf der Haut, sondern zieht recht schnell ein, sodass man meist nur einen kleinen Überschuss abwischen oder einreiben muss. Man kann sie aber auch problemlos abwaschen.

-Bei meiner trockenen Haut trage ich die Maske nicht ganz so dick auf und muss hinterher nichts mehr verreiben, alles ist eingezogen. Das gefällt mir sehr gut, denn die Haut ist danach nicht fettig, glänzend oder klebrig. Somit ist sie auch gut als Nachtmaske zu gebrauchen.

-Nach der Maske braucht es bei Kälte noch eine Tagespflege, bei wärmeren Temperaturen fühlt sich meine Haut bereits komplett gepflegt an. Auch das gefällt mir sehr gut, denn der aufpolsternde Effekt der Maske ist wirklich sehr, sehr schön.

-Nicht so schön ist allerdings der „Glow“, den ich nach Anwendung der Maske immer vergeblich suche. Hmm, was erwarte ich eigentlich? Jedenfalls sehe ich die Haut nicht strahlen, auch wenn ich das Licht ausmache. 😉

-Ähnlich sieht es mit dem Liftingeffekt aus. Sicherlich bewirkt die eingeschleuste Feuchtigkeit eine prallere Haut, und das hält auch mehrere Stunden sehr gut, aber hängende Hautpartien kann diese Maske beim besten Willen nicht anheben. Immer wenn auf einem Produkt „Lifting“ steht, kann man getrost auf dieses Werbeversprechen verzichten: Geht nun mal nicht!

-Trotzdem will ich nicht zu laut meckern, denn die Maske macht ansonsten wirklich eine schöne Haut und meine Rosazea meldete sich auch niemals, prima! Da sie eben nicht so dicklich und schwer auf der Haut ist, möchte ich sie durchaus empfehlen. Eine Luxusmaske ist es allerdings schon, denn der Preis ist nicht von schlechten Eltern.

 

Aqua (Mineral Spring Water), Cyclopentasiloxane, PEG/PPG-18/18 Dimethicone, Caprylyl Glycol, 1,2 Hexanediol and Aqua (Water) and Sodium Hyaluronate, Glycerin, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Isohexadecane, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, C30-45Alkyldimethylsilyl Polypropylsilsesquioxane, Ruscus Aculeatus Root (Butcherbroom) Extract, Butylene Glycol, Calendula Officinalis Flower Extract, Propylene Glycol, Maris Aqua (Dead Sea Water), Aesculus Hippocastanum (Horse Chestnut) Seed Extract, Propanediol, Equisetum Arvense Extract, Acetyl Dipeptide-1 Cetyl Ester, Hydroxyethylcellulose, Sorbitan Laurate, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Flower Water, Cetraria Islandica (Iceland Moss) Extract, Rabdosia Rubescens Extract and Sigesbeckia Orientalis Extract, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Olea Europaea (Olive) Leaf Extract, Dipotassium Glycyrrhizate, Allantoin, Argania Spinosa Kernel Oil, Parfum (Fragrance), Bisabolol, Phoenix Dactylifera Fruit Extract, Dunaliella Salina Extract, Hydrogenated Polydecene, Lycium Barbarum (Tibetian Goji Berry) Fruit Extract, Rubus Ellipticus (Himalayan Raspberry) Root Extract, Tocopherol, Rosa Centifolia Flower Extract, Disodium Lauriminodipropionate Tocopheryl Phosphates, Disodium EDTA, Iodopropynyl Butylcarbamate, PEG-4and PEG-4 Dilaurate, PEG-4 Laurate, Methylisothiazolinone, Pentaerythrityl Tetra-di-t-butyl Hydroxyhydrocinnamate, Red 40.

 

Hier wurde eine Menge an Inhalts- und Wirkstoffen verarbeitet. Allen voran allerdings besteht die Maske aus (Mineral-)Wasser und Silikonen. Somit ist es kein Wunder, dass die Haut glatt und weich wird.

Viele gute Feuchtigkeitsspender sind enthalten (zB. Hyaluron, Glycerin, Aloe Vera…), Antioxidantien, beruhigende Wirkstoffe, Mineralien, sanfte Fruchtsäure (nicht exfolierend), aber auch Parfüm, einen Farbstoff (Verarbeitung ist in manchen Ländern eingeschränkt) und eine kleine Menge Hamamelis Extrakt, was in der Skincarecommunity immer mit kreidebleichen Gesichtern zur Kenntnis genommen wird. Bei mir hat Hamamelis einen beruhigenden/heilenden Effekt auf die Haut, gereizt wurde da noch nie etwas. Aber ich erwähne es vorsichtshalber für die empfindlichen Hauttypen.

 

Fazit:

Insgesamt eine recht kostspielige Maske, die man nicht haben muss, die aber bei Maskenjunkies sicherlich sehr gut ankommt, da sie eine angenehme Konsistenz und eine prima aufpolsternde Wirkung hat. Auch als Nachtmaske macht sie sich gut, besonders im Sommer werde ich sie da sicherlich öfter verwenden, und auch für Männer ist sie durchaus geeignet, denn sie ist schön leicht und duftet nur sehr dezent. Nachkaufen werde ich sie aber wohl nicht.

75 ml kosten ca. € 48,00 (AHAVA) / € 31,50 (Zentraldrogerie)

 

.

 

 

 

(Fotos: Konsumkaiser   Das Produkt wurde selbst gekauft, keinerlei Sponsoring)

Ein Kommentar

  1. Interessanter Beitrag =)
    Du wirst lachen, ich habe von Ahava auch noch eine Tages- und Nachtpflege daheim liegen….die Marke hat mich irgendwann sehr angezogen…jetzt liegt sie aber nach wie vor unbenutzt daheim…ich kann nicht mal sagen, warum ^^
    Aber ich muss zugeben, dass ich sie in einer Zeit gekauft habe, in der ich noch nciht so sehr nach Incis geschaut habe…vielleicht sollte ich das mal tun und dann hätte ich evtl mal wieder mehr Bock auf einen Einsatz =)

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s