SKINCARE: WAS WURDE EIGENTLICH AUS…CICÉ AUGENPFLEGE

Im September hatte ich bereits über die erneuerte Augenpflege der kleinen deutschen Kosmetikfirma Cicé berichtet. Und da Augenpflege immer eine ziemlich spezielle und komplizierte Sache bei vielen von uns ist, möchte ich heute, nach mehr als drei Monaten, ein kurzes Update dazu abliefern.

 

Ich hatte hier über die Cicé Augenpflege im September berichtet.

Was mir wirklich auf den Nägeln brennt zu sagen, ist, dass das Augenpflegeprodukt von Cicé unglaublich ergiebig ist. Ich hantiere nun schon seit über drei Monaten mit dem 15ml Spender herum, und es ist noch kein Ende in Sicht.

Da die Konsistenz ja eher fluidartig ist, und nicht wirklich eine Creme, kommt man mit einem kleinen Tropfen sehr weit. Und auch die Verteileigenschaften mag ich weiterhin sehr. Ein sehr feines Produkt, so hat man das Gefühl, wenn es sich samtig auf die Augenpartie legt. Und trotz dieser Konsistenz ist es überraschend reichhaltig. Aber wenn man nach einer richtig festen und eher fetthaltigen Creme sucht, ist man hier nicht so gut bedient.

 

kk-cice-augenpflege

 

Trotzdem werde ich es nun nicht mehr nachkaufen. Warum?

Weil ich gerade jetzt im direkten Vergleich zum NIOD Augenpflegeprodukt deutlich mehr Effekte auf meine Augenpartie durch das NIOD Produkt sehe, als durch die Cicé Augenpflege.

Natürlich ist samtig gut, aber noch besser ist, wenn innerhalb weniger Tage das Auge geradezu offener und wacher aussieht, wie es scheinbar das NIOD Produkt bei mir hinbekommt. Ich lehne mich da weit aus dem Fenster, aber ich wundere mich ernsthaft, wieso deren Produkte (ich denke zB. an das Kupferserum) so dermaßen offensichtliche und rasche Resultate liefern?

Niods Augenpflege ist ja eher ein Serum, und man braucht auch noch Hyaluron (deren Serum passt prima damit zusammen) und eine pflegende Creme, die das kleine Pflegeritual schlüssig abschliesst.

 

Meine Routine (inkl. Augen)

Momentan mische ich zwei Tropfen HighDroxy „Lipid´Or“ in den „B Calm Balm“, und gebe das über die mit Serum und Augenpflege (beides NIOD) vorbereitete Haut. Winterfertig ist meine Haut. Und oh Wunder, der Wunsch nach einer super reichhaltigen Augencreme steht nicht mehr im Raum. Brauche ich nicht, selbst jetzt zum schlimmsten Wintereinbruch nicht.

Nicht böse sein Cicé, es war eine schöne Zeit mit dir, aber unsere Wege trennen sich nun wieder. Mal sehen, vielleicht kommen wir irgendwann noch einmal zusammen, dann wäre es schön, wenn du dich vielleicht von den Duftstoffen getrennt hättest, die mich in einer Augenpflege doch ein bisschen irritiert haben.

 

Mich würde interessieren, ob jemand von euch andere Erfahrungen mit der Cicé Augenpflege gemacht hat?

 

15 ml im Airless-Pumpspender kosten ca. 72,00 Euro (über Cicé und Apotheken bestellbar)

Zum Cicé Onlineshop

 

 

.

 

 

 

(Fotos: Konsumkaiser   Das Produkt wurde zu Testzwecken unverbindlich zur Verfügung gestellt.)

15 Kommentare

  1. Noch keine Erfahrung mit Cicé, da suchend (Stichwort Augenpflege) – aber ich lese jetzt gespannt mit, was kommt, da aktuelles Thema! 😉
    Und guten Morgen übrigens! (zurKaffeemaschineflitzend)

  2. Genau das, was du beschreibst kann ich nur bestätigen. Cice ist sehr ergiebig, ich habe immer noch gefühlt soviel, dass ich überlege, wie ich er verwenden kann ohne es zu verschwenden. Aber das Niod Trio ( Augen, Cias und Hyaloronserum) schlägt alles. Und zwar um Längen und in rasant kurzer Zeit. Ich werde alle drei Produkte von Niod nachkaufen.

  3. Guten Morgen,
    ich freue mich immer, wenn ich hier von einer tollen Augenpflege lese und bin dann enttäuscht, wenn ich lesen muss, dass Parfum enthalten ist. Ich kann wirklich nicht nachvollziehen, wieso heutzutage in hochwertige Augenpflege noch Duftstoffe gepackt werden. Gut, viele Kunden stört bei unparfümierten Produkten der Eigengeruch des Produktes. Aber Augenpflege verwendet man in einer so geringen Menge, dass der Eigengeruch vom Geruch der Gesichtscreme überdeckt wird. Bitte, liebe Hersteller, Duftstoffe zumindest hier weglassen, Ihr würdet so vielen Kunden eine Freude machen!

  4. Warte sehnsüchtig auf die Lieferung von meiner NIOD Augenpflege…
    Mal schauen, ob sich die mit der PC Augencreme verträgt und ich auch so tolle Ergebnisse erzielen werden !

  5. *seufz* Muss leider gestehen, dass ich die Creme auch nicht nachkaufen werde. Eigentlich schien es ja bei mir der Hammer gegen die am Morgen gerne mal auftretenden leichten Schwellungen unter den Augen zu sein. Nun habe ich einen großen Pumpspender sowie zwei Minis der Creme benutzt und stelle fest: das hängt sehr viel mehr mit meiner Ernährung und der Bewegung zusammen. Wenn’s da stimmt, gibt’s keine Schwellungen. Habe da ein bisschen an beiden Schrauben gedreht und es sieht jetzt ohne jegliche Augencreme besser aus als zuvor. Brauche keine Augencreme, ich darf einfach nicht mehr zu spät essen. 😉

    LG Anna

  6. Von Cicé hatte ich mal „nur“ eine Probe, kann insofern nicht mitreden, bin aber selbst bei „Augenpflege ganz vorne vor allen Tuben und Fläschchen“ blind, wenn ich sie dann auch benutzen soll…
    Würde allerdings aus ein eigener Erfahrung Anna beipflichten wollen, das gute Ernährung (auch der richtige Zeitpunkt) und Sport deutlich mehr bewirken. Bin sehr glücklich mit meiner Haut und mein Alter sieht man dieser nicht an. 😉
    Nichtsdestotrotz werde ich wohl absehbar auch Produkte von Niod etc. testen. Diese nicht enden wollende Begeisterung allseits macht mich neugierig…
    Schönen Tag für alle!

  7. Lieber KK,

    Augenpflege ist wirklich ein Thema für sich…eben erst direkt rechts am Auge ein kleines schmerzhaftes Pickelchen bekommen, obwohl ich die Creme schon länger benutze…naja jetzt heißt es beobachten…

    Aber weißt du was? Hab eben bei Douglas gesehen, dass Bobbi Brown gerade viele verschiedene Seren launcht…sieht irgendwie interessant aus….was meinste ;-)?

  8. Ich hatte ein Mini davon und fand die Creme herrlich luxuriös. Aber mich hat der Duft genervt. Und im Winter reicht es nicht. Habe jetzt mal Clarins probiert, die ist aber auch für die Tonne. Also auf zu Lauder? Wann gibt es was von Higdroxy? Das wäre sicher super für mich, weil ich alle Sachen von denen gut vertrage.
    Reg

  9. ich habe von cice auch einige proben von cremes und masken zum testen gehabt. ich fand die nicht schlecht: super konsistenz, angenehmes hautgefühl. aber die preise…. nein danke.
    dann lieber tatsächlich die augenpflege von niod (habe die vor kurzem für unter 40 euro ergattert). und die ist auch super ergiebig: ein tropfen reicht mir für beide augen.
    die augencreme von paula staubt wiederum bei mir im regal. mag ich nicht: zu dickflüssig. man nimmt immer zu viel und beim verteilen hatte ich das gefühl die haut unter augen unnötig zu verziehen. da stellte sich gleich der vergleicht ein, wie man eine butter direkt aus dem kühlschrank auf das brötchen schmieren versucht. das ergebnis ist meistens schlecht …;-)

  10. Hach, ich finde ja die Etiketten von Cice super schön.
    Ausprobiert habe ich die Augencreme nicht; bin gerade mit meinem PC Line Minimizer unter der Augencreme beschäftigt ( manchmal morgens denke ich, meine Unteraugenpartie wäre vielleicht ein winziges bisschen glatter als früher ✌️, aber mit bloßem Auge kann das kein normaler Mensch erkennen.) Außerdem das Squalan wegen einer trocken-schuppigen Stelle am Oberlid, die nicht richtig verschwindet🤔.
    Danke für den Tipp, Lipid‘ Or plus Balm auch auf den Augen zu verwenden, wird gleich morgen mal getestet.
    Und so langsam zwingt es mich wirklich, das Niod zu bestellen; klingt ja alles zu schön, um wahr zu sein.

  11. Die Kombination aus Lipid’Or und B Calm Balm ist momentan auch meine absolute Lieblingspflege. Der B Calm Balm wird durch das Öl so schön geschmeidig und leicht verteilbar und auch den Mischgeruch beider Produkte finde ich richtig gut, was aber sicher nicht jede Nase so empfindet. 😀 Meine Augenpflege ist momentan ein Serum von Isomers und die Augencreme aus der Linie für reife Haut von Rival de Loop. Damit bin ich eigentlich auch ganz zufrieden, zumindest was die Pflege betrifft. Aber mehr tut es auch nicht.

  12. Mit Cice habe ich noch keine Erfahrung. Habe eine Probe und traue mich momentan nicht sie zu verwenden, eben weil Duftstoffe enthalten sind. Bei mir ist die Augenpartie leider sehr, sehr schwellfreudig, insbesondere die Oberlider (Familienerbe). Niod vertrage ich wunderbar und finde auch, dass es wirkt.
    Paulas Augencreme vertrage ich auch recht gut, allerdings darf sie nicht zu nah am Augenrand aufgetragen werden und auf dem Oberlid schon mal gar nicht, kann bei ihr aber keine besondere(sichtbare) Wirkung feststellen!?
    Du hattest in den November „Badezimmerlieblingen“ von einer Mary Kay Augencreme geschrieben, die du gerade testest bzw. testen wolltest. Hast du diesbezüglich schon nähere Erkenntnisse? Ich hatte aus der Time Wise Serie mal die Firming Eye Cream und fand sie eigentlich sehr gut.

  13. Nachtrag: Dass Paulas Augencreme nicht auf die Oberlider aufgetragen werden sollte, gilt in diesem Fall nur für mich persönlich!!! Habe meinen Kommentar eben nochmals gelesen und fand, dass ich das zu allgemein formuliert habe. Sorry!!

  14. Ich kam ja mit der Tagescreme von Cicé (vielerorts hochgelobt) nicht zurecht. Also: ich cremte mich morgens ein, alles war gut, aber nach ein paar Stunden hatte ich das Gefühl, dass ich verknitterter als morgens ausah. Habe sie aber zum Sommerende mit der japanischen Tinktur haba-labo (oder so) als Grundlage, aufbrauchen wollen, weil der Preis ja nicht ohne ist: Aber dann machte der Spender schlapp. Irgendwo habe ich noch ein Foto davon. Er zerlegte sich in seine Einzelteile. *pffffff*

    Die Augencreme ist gut. PUNKT. Aber ich weiss, dass es besser geht. Ich mag die Textur, sie ist nicht zu cremig, gut zu verteilen, ohne dass ich an meiner dünnen Haut herumreiben muss. Sie zieht sehr gut weg und kann schnell überschminkt werden, ohne Probleme auch mit meiner Make-Up Silikonbombe. Der Geruch stört mich nicht, ich bin ja vom Schlage „Wenn’s schön macht“ und hart im Nehmen! Die Creme pflegt meine Augen, aber ohne irgendwelche sichtbaren Effekte. Ich erwarte keine Lidstraffungen, aber etwas Gepolster oder ein paar lichtreflektierende Partikel, die wenigstens so tun als ob. Die lage Haltbarkeit erstaunt mich auch, ich dachte immer: vielleicht nehme ich ja zu wenig?

    Die Augenpflege von NIOD wartet auch hier auf den Einsatz. Das dauert noch, bin Cicé leer ist und da bleibe ich eisern. Wenn ich nämlich damit erst anfange (und ich las ja hier schon bei vielen von sichtbaren Wirkungen), dann bleibt Cicé stehen und das bekomme ich nicht fertig. Ich bin der Typ „erstmal aufbrauchen“ – wenn es kein totaler Reinfall ist. Und Cicé ist definitif gut – aber mehr auch nicht.

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s