BEAUTY: GEREIZTE UND GERÖTETE HAUT? DA GIBTS DOCH WAS VON… CNK * „ANTI AGING CREME ANTI REDNESS“ * MIT PROBENBESTELLUNG

Empfindliche Haut hat ein nerviges Problem: Sie rötet sich schnell einmal und das macht insgesamt ein unruhiges, nennen wir es ruhig beim Namen: Geradezu „ungepflegtes“ Aussehen. Auch eine Rosazea (Couperose) zeigt sich in verschiedenster Ausprägung, nur allzu gerne durch rote Pusteln und Flecken. Bislang war ich vor solchen Erscheinungen gefeit, bis meine Nase auch eine Rosazea entwickelte und ich immer mal wieder mit einer „Rudolph-The-Red-Nosed-Reindeer-Nase“ zu kämpfen habe. Durch einen wunderbaren Zufall bin ich aber auf ein Produkt gestossen (worden), welches mir schnelle und problemlose Abhilfe gebracht hat…

 

KK CNK AA C AR 3

Wie kam es dazu?

Zufälle sind manchmal richtig klasse! Nun werden einige Leute sagen, es gibt keine Zufälle, und ich bin fast schon geneigt dem zuzustimmen. Denn als ich letztens über mein (Alkohol-) Erlebnis mit einem Pflegeprodukt von Dr. Babor berichtete – meine Nase reagierte mit fiesen roten Flecken auf der gesamten Nase – hatte das wohl ein Mitarbeiter von CNK (Christine Niklas Kosmetik) mitbekommen, und man bot mir an einmal die neue „AA Creme Anti Redness“ auszuprobieren.

Wer ist denn CNK?

Dazu muss man wissen, dass ich eigentlich schon lange Christine Niklas Produkte verwendet habe. Allerdings, wie das im Leben so ist, war ich immer ziemlich abgelenkt von anderen Firmen und ich probiere ja nun mal zu gerne viele Produkte aus.

Frau Niklas kennen sicherlich einige von euch noch aus der legendären „Hobbythek“ mit dem Zausel Kölner Urgestein Jean Pütz. Sie war sozusagen die Chefin in der Hexenküche, wenn es um DIY von „Cremes und milden Seifen“ ging (siehe z.B. das gleichnamige Buch). Brrr, dachte ich damals immer: Selbstgerührt?? Das klang in meinen jugendlichen Ohren doch arg nach Spinattee und Hanf-BHs. Einige Zeit später gründete Frau Niklas aber ihre Firma „CNK“ und die hatte einen enormen Vorteil: Sie kombinierte ihr „Know-How“ mit soliden wissenschaftlichen Erkenntnissen und dem Neuesten was die Kosmetik-Inhaltsstoffhersteller so zu bieten hatten. Das alles ertüftelt und hergestellt in Deutschland. Immer geht es um das perfekte „Eindringen“ der Wirkstoffe in die Haut, und CNK verwendet größtenteils Texturen mit lamellaren Strukturen, die sich wie hautidentische Stoffe verhalten können.

Das konnte mich bereits ca. 2006 überzeugen, und ich hatte damals die kleinen Spenderflaschen der Tages- und Nachtpflege im Bad stehen. Zusammen mit einem Hyaluron-Gel und einem „Booster“ (eine Art vorbereitende Essenz, heutzutage extrem angesagt, damals geradezu visionär), welche damals noch selten zu finden waren. Wen es interessiert: Es gibt diese KLASSIKER heute noch!

CNK verzichtet auf viele Dinge: Die Produkte sind parabenfrei und phenoxyethanolfrei, ohne chemische Emulgatoren und PEGs, silikon- und mineralölfrei, 100 % parfümfrei (Ausnahme Skinmanagement-Serie) und made in Germany. Viele Inhaltsstoffe sind Ecocert.

AA Creme Anti Redness

Was soll ich sagen? Ich staune und bin begeistert! Meine eben noch gerötete Nase, auf der auch bei einem Rosazea Schub gerne mal entzündete Pickelchen sprießen, war nach einer Woche völlig unauffällig geworden! Und sogar das übrige Hautbild wurde deutlich ruhiger und sah gleichmäßiger aus! Dass das so schnell ging, hätte ich mir nicht träumen lassen, zumal ich von einem Medikament („Metrogel“) zu diesen Rosazea-Rötungen eh weiß, dass man da nicht zu viel erwarten sollte.

KK Metrogel

 

 

Die „AA Creme Anti Redness“ arbeitet gegen verschiedenste Arten von Rötungen wie Rosacea, Couperose, allergische Reaktionen, Umweltstress, Histaminausschüttung z.B. beim Trinken von Sekt, allgemeine Entzündungen, Hautirritationen und Juckreiz. Sie wirkt entzündungshemmend und reguliert die Mikrozirkulation. Stauungen und Rötungen können stark reduziert und deren Neubildung vermieden werden.

Entzündungen der Haut strikt zu bekämpfen ist eh eine gute Idee, denn ein entzündlicher Prozess ist „Stress“ für die Haut und resultiert schlussendlich in vorzeitiger Hautalterung! 

Was aber ganz bemerkenswert ist, und das kann man bei anderen Firmen erst einmal suchen: Die Creme wirkt auch im Anti-Aging Bereich! Normalerweise wird das bei solchen Produkten weggelassen, da man die Haut nicht zusätzlich belasten will. CNK hat aber Inhaltsstoffe hineingepackt, die ein äußerst geringes Reizpotential bei maximaler Anti-Aging Wirkung besitzen. So sind z.B. Hyaluron, AOX, Vitamine, Traubenkernöl, Avocadoöl, Grüntee, Panthenol und Allantoin enthalten. Somit ist eine perfekte Feuchtigkeitsversorgung, Schutz und eine gewisse „Reparatur“ der Haut mit diesem Produkt sichergestellt.

“ Die zweifache Derma Membran Struktur (DMS) enthält zu den Liposomen aus sehr hochwertigen Phosphatidylcholinen zusätzlich Hydrosome, die eine zweite Derma Membran Struktur bilden. Sie können sehr viel Feuchtigkeit tief in die Haut einschleusen und diese drei mal länger als mit üblichen Emulsionen in der Haut halten. Ein innovativer Zuckerbaustein macht die Grundstruktur der Creme dem natürlichen Hautfett noch ähnlicher und ermöglicht eine zusätzliche Feuchtigkeitsspeicherung. Gleichzeitig erhält die Creme eine bei DMS Cremes nicht gekannte Leichtigkeit.“

KK CNK AA C AR 2

Und leicht ist die Creme allemal! Man hat aber nicht das Gefühl, eine wässrige Emusion aufzutragen, es ist durchaus eine richtige Creme. Sie zieht wunderbar schnell ein und hinterlässt keinen schmierigen oder fettigen Film auf der Haut! Im Gegenteil: Ich verreibe Cremereste gerne noch in den Händen, weil diese so gut einzieht und man danach sogar sofort ein Glas ohne Probleme anfassen kann. Ich würde sie bei so gut wie jedem Hauttyp empfehlen, bei extrem öliger Haut muss man allerdings erst einmal schauen, ob das passt. Dazu ist sie parfumfrei, geradezu geruchsneutral, ein klein wenig medizinisch, aber da muss man schon eine rechte „Spürnase“ sein. Sie enthät auch kleine Partikel, die in der Lage sind das Licht besser zu streuen, damit hat sie für die gereizte Haut einen bemerkenswerten Soforteffekt, der die Haut sofort gleichmäßiger erscheinen lässt.

Nun muss ich noch dazu erwähnen, dass in der Produktbeschreibung von einem „Lifting-Effekt“ gesprochen wird. Da bin ich bekanntermaßen etwas skeptisch! Aufpolstern? Klar doch! Aber „anheben“/“liften“? Nun ja, das hat noch keine Creme bei mir geschafft. Allerdings habe ich die Creme ja auch erst seit ein paar Wochen in Gebrauch. Vielleicht geschehen doch noch Zeichen und Wunder? 😉 Ich glaube aber, dass dieses Versprechen nur sehr sehr begrenzt eingehalten werden kann. Aber was solls, wenn man dafür eine so gut erholte Haut bekommt!!!

Bleibt noch zu erwähnen, dass die Creme in einem stylischen und glänzenden Airless-Spender kommt, sodass die Inhaltsstoffe optimal geschützt sind.

INCI (Quelle: cnkdirect.de):

AQUA, Persea Gratissima Oil, OIL,VITIS VINIFERA SEED OIL,PENTYLENE GLYCOL, SORBITAN STEARATE, SUCROSE STEARATE, GLYCERIN,PANTHENOL, CETEARYL GLUCOSIDE, HYDROGENATED PHOSPHATIDYL CHOLINE,SODIUM HYALURONATE, ECTOIN, PALMITOYL GLYCINE, LINUM USITATISSIMUM SEED EXTRACT, PALMARIA PALMATA EXTRACT, CHLORELLA VULGARIS EXTRACT, TILIROSIDE, TOCOPHEROL,BISABOLOL, HAMAMELIS VIRGINIANA EXTRACT, CAMELLIA SINENSIS LEAF EXTRACT, ALLANTOIN,CHAMOMILLA RECUTITA FLOWER EXTRACT, IRIS GERMANICA ROOT EXTRACT, ROSMARINUS OFFICINALIS LEAF EXTRACT,LECITHIN, ASCORBYL PALMITATE,GLYCERYL STEARATE, GLYCERYL OLEATE, SORBITOL,CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, MYRISTYL MYRISTATE, XANTHAN GUM, SILICA, P-ANISIC ACID, GLYCERYL CAPRYLATE,CITRIC ACID, SUCROSE COCOATE

 

Fotos

Ich habe hier einmal zwei Fotos gemacht, es liegen 10 Tage zwischen den Aufnahmen. Ich bin kein Profi, kann nur mit laienhaften Aufnahmen dienen, die Lichtverhältnisse waren unterschiedlich, und die Bilder wurden mit zwei verschiedenen Kameras aufgenommen. Das iPhone hat im zweiten Bild zudem noch ein bisschen „aufpoliert“. Man kann aber gut erkennen, dass das Hautbild (und besonders die Nase) deutlich besser geworden sind! Seht mir die Qualität also bitte nach, dafür zeige ich euch auch meine Haut in Großaufnahme, was eine gewisse Überwindung kostet, brrr… 😉

KK VN Rosazea Nase

 

Und jetzt kommt der Knaller

Normalerweise gibt es bei CNK keine Produktproben, denn man kann sich als Kunde eigentlich auf die besonders kulante „90-Tage-Geld-zurück-Garantie“ verlassen! Jedes Produkt, das man also zum ersten mal bestellt, kann man ausführlich testen und falls etwas nicht vertragen werden sollte zurückschicken.

AAAber, diesmal gibt es eine Ausnahme: Exklusiv für die Leserinnen und Leser des Konsumkaiser Blogs hat CNK Testmuster produzieren lassen, die ihr kostenlos (innerhalb Deutschlands) unter dem unten stehenden Link anfordern könnt! Ich finde das ist ein Applaus wert, davon könnten sich andere Firmen durchaus einmal eine Scheibe abschneiden.

Testmuster_2 KK

 

Geht bitte über den folgenden Link zur kostenlosen (Deutschland) Probenanforderung! Dort gibt es auch noch nähere informationen zur „Anti Aging Creme Anti Redness“!

ZUR PROBENBESTELLUNG

 

Fazit

Bleibt mir noch zu sagen, dass ich dieses Produkt wirklich nur wärmstens empfehlen kann! Ich werde sicherlich nicht mehr darauf verzichten möchten, und werde es garantiert nachkaufen. Wehe, wenn es mal aus dem Programm gehen sollte!

Die Creme ist mit 43,00 Euro (für 50 ml) nicht die günstigste, aber für mich JEDEN Cent wert!

Wie bei allen Kosmetikartikeln muss ich allerdings auch hier darauf hinweisen, dass meine persönlichen Erfahrungen mit diesem Produkt natürlich auch meine ureigensten sind. Jede Haut ist anders, reagiert anders und hat eine andere Pflege-Vorgeschichte. Ergebnisse könne immer unterschiedlich ausfallen. Aber da ich persönlich eher eine „Allerweltshaut“ habe, denke ich, dass meine Erfahrungen mit der „AA Creme Anti Redness“ bei vielen von euch reproduziert werden können!

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir dazu einen Kommentar schreibt. Entweder über das vorgestellte Produkt oder ob ihr bereits Erfahrungen mit CNK gemacht habt. Ich bin sehr gespannt! Viel Spaß und Erfolg mit der Creme!

Hier erhältlich und mehr Infos dazu: AA Creme Anti Redness (kein gesponserter link)

 

 

(Fotos: Konsumkaiser/CNK  Das Produkt wurde unverbindlich zur Verfügung gestellt. Ansonsten kein weiteres Sponsoring)

 

 

 

 

49 Kommentare

  1. Vielen Dank für die Probiermöglichkeit. Ich bin hoffe sehr, dass auch ich bald Lobeshymnen „singen“ kann.

  2. Lieber Kaiser, was für ein toller Tipp und ich freu mich total über den Probier-Link. Vielen Dank dafür und überhaupt für Deinen tollen Blog… auch, wenn ich es gerade nicht mehr so häufig schaffe zu kommentieren, so bin ich doch immer am Mitlesen… damit mir auch jaaaaaa nix entgeht…. 😉
    Ganz lieber Gruß
    Conny

  3. Das ist eine tolle Aktion von dir und CNK. Werde ich gerne ausprobieren.
    Ich hatte früher schon mal Produkte von CNK, bin aber irgendwie wieder davon angekommen. Das waren Sachen aus der Balance-Reihe. Nur war eben etwas anderes wieder verlockender…

    LG!

  4. Habe mir gerade meine Probe bestellt. Danke für die Möglichkeit zum Testen an Dich und natürlich an CNK. Da ich manchmal rote Flecken am Hals habe, hoffe ich, dass mir die Creme helfen kann. Ich habe bisher noch nicht herausgefunden was mir die Flecken beschert. Vermute aber, dass es vom Parfum kommt.

  5. Lieber Kaiser,

    auch ich hab gleich mal den Bestellbutton betätigt und die Probe angefordert! Vielen Dank für deine unermüdlichen Bemühungen! Bin schon gespannt, denn mich plagen immer mal wieder rote Flecken und unruhige Hautpartien. Mit den CNK-Produkten bin ich bislang recht zufrieden, auch wenn ich die Werbeaussagen völlig überzogen finde. Da muss man wohl einfach realistisch bleiben. Dank dir wurde ich bspw. auf das Magic Drop aufmerksam und habe das schon mehrfach nachgekauft, tolles Zeug! Die Hyaluron-Gels sind für mich eine günstigere und gute Alternative zum Teoxane-RHA-Serum und daneben nutze ich noch Eyes Up Advanced sowie Lips Up. Bewirken alle keine Wunder, aber leisten solide Arbeit :-)! Und der Kundenservice funktioniert auch einwandfrei!

    Beste Grüße!

  6. Bislang stille Leserin, habe ich heute die Möglichkeit genutzt, mir eine Probe zu bestellen.
    Ich bin schon sehr gespannt darauf und möchte mich sehr für die nette Überraschung bedanken!
    Viele Grüße, Martina

  7. Klasse mit der Test-Möglichkeit! Ich kann es auch gut gegen kleine Rötungen brauchen und für meinen Mann ist es wegen Rosacea ebenfalls interessant. Tolle Aktion von Dir – vielen Dank 🙂

  8. Super !!! Dann weiss ich ja schon, was mein nächster Creme-Einkauf wird. Das wäre ja ein dolles Ding, wenn wirklich mal was helfen würde bei Rosazea und gleichzeitig antiaged.

  9. ich bin zwar keine rosazea-geplagte, aber rötungen ab und zu bekomme ich auch (besonders wenn ich mal wieder mit retinol übertreibe;-).
    würde die creme dabei helfen, wäre schon ein grund sie zu kaufen…

  10. ok, ist bestellt. Da bin ich ja mal gespannt!
    Bisher hatte ich nur mal eine Augencreme von dieser Marke, die ihre Versprechen leider nicht gehalten hat (jedenfalls nicht mehr oder weniger als eine beliebige Augencreme aus dem Drogeriemarkt). Aber probieren kostet ja nix und ich lass mich gerne überzeugen!

    Lg, Annemarie

    1. ich find das auch immer schwierig bei augencremes. wirkliche dunkle schatten und tränensäcke kriegt keine creme der welt weg. ausser man deckt es ab. die tränensäcke sind aber nicht zu kaschieren.
      heutzutage muss man ein meister der „interpretation“ sein, wenn man produktinfos lesen möchte! 😉

      1. Hach ja, leider sind Tränensäcke mein Problem. Ich habe tatsächlich noch nichts gefunden, was diese wirklich kaschiert. Sind halt in 3D, die Dinger 😉
        Lg, Annemarie

  11. CNK Kosmetik habe ich auch vor Jahren mal kennengelernt durch ein Set mit allerlei kleinen Probiergrößen. An sich mochte ich die Kosmetik gerne, aber mir gefiel leider der für meine Nase sehr blümerante Duft der Produkte nicht, so dass ich da nie nachbestellt habe.

    Ich finde es aber wirklich einen großartigen Kundenservice, dass sie extra für deine LeserInnen Proben hergestellt haben. Das verdient zwei Daumen nach oben.

    1. heute sind alle produkte, ausser die aus der skinmanagement serie, parfumfrei. vielleicht hattest du die damals? blümerant als gesichtspflege, besonders zur nacht geht bei mir auch nicht wirklich, brrr! 😉

  12. Danke, Danke, Danke!! Auf sowas habe ich sehnsüchtig gewartet!! Ich werde mit Inbrunst testen, und ich hoffe auf Linderung, mein Kinn ist oft schlimm rot und mit kleinen Entzündungen „gesegnet“.

  13. Ich bin sonst eine stille (aber begeisterte ) Leserin hier, aber zu dieser Aktion muss ich gratulieren. Wenn meine Rosazea so harmlos wäre wie auf Deinen Bildern wäre ich glücklich. Mal sehen was die Probe bewirkt.

  14. Tach auch Herr Kollege,

    habe nun direkt volle Größe bestellt 😀
    Ich muss es wieder mal wissen…
    trotzdem Danke für die Möglichkeit der Probier-Größe!!!

    Btw,
    nach nun mehreren Wochen der Anwendung der Neostrata Bionic Eye Cream Plus – i luuuuuv it 😉
    Allerdings kann sie manchmal auf Oberlid geringfügig Schwellung hervorrufen…
    aber definitiv Nachkauf Produkt!!!
    Sie wirkt 😉
    DANKE 😉

    UND jetzt noch ein Hinweis auf etwas was mich auch begeistern könnte, ich allerdings noch nicht habe:
    Skinceuticals Metacell Renewal B3
    (enthält 5% !!! Niacinamide – (((WoW)))’ed me! – stolzer Preis)
    … ist ja bekanntlich gleichfalls bei Rötungen, Couperose, Rosazea wissenschaftl./klinisch bewiesen super gutes Ingredienz.

    GRUSS
    der hydro

  15. Auch ich habe heute noch ein Muster angefordert. Seit einigen Wochen habe ich neben einem Nasenflügel eine rote pustelige Stelle, die auch etwas juckt. Nachdem ich gelesen habe, dass Hyaluronsäure ein Auslöser sein kann und ich meinen „Aufpolsterer“ schweren Herzens weggelassen habe, wird es langsam besser. Ich bin nun gespannt auf die CNK-Creme und hoffe auf ein temporäres Problem, das nicht wieder auftreten wird. Mal sehen wann ich wieder mit Hyaluron anfangen kann.
    VG
    Morris

  16. Hallo, die Probiermöglichkeit ist super. Ich hab auch schon CNK benutzt, aber irgendwie auch aus den Augen verloren, was eigentlihc schade ist. Die Produkte waren tatsächlich gut. Also, ich freue mich auf die Probe. 🙂

  17. Angefordert.
    Passt ja dann wunderbar in meine aktuelle Routine mit dem Balance Moist und dem Irgendwas Membran 🙂 Plus Miniatur des Magic Drop, den es zur Bestellung gab.
    Ich bin gespannt, lieben Dank für diese schöne Möglichkeit.

  18. Mein kleines Probetöpfchen ist heute schon angekommen und ich freue mich darauf, es auszuprobieren. Passend dazu präsentiert sich mein Hals aktuell mit unschönen roten und juckenden Stellen (grrr). Wahrscheinlich irgendeine Reaktion auf was auch immer. Bin sehr gespannt, wie die Creme sich machen wird. Vielen Dank für Deine tolle Aktion.

  19. Lieber Kaiser, ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so schnell auf einen Link geklickt habe. Ich bin schon seit Jahren rosacae-geplagt und die ganze Zeit auf der Suche nach der passenden Pflege. Ich bin sehr gespannt, wie sich diese Creme macht.

    Außerdem ist das eine gute Gelegenheit, dass ich als stille Mitleserin mich mal für Deinen schönen, amüsant geschriebenen Blog bedanken kann!

    Liebe Grüße
    Susa

  20. Lieber Konsumkaiser,
    seit einigen Wochen lese ich mit voller Begeisterung auf deinem Blog….Leider hat das den Nachteil, dass ich dadurch begonnen habe (jetzt mit 47) mich über Hautpflege schlau zu machen….Pflege zwar schon immer (z. B. Clarins, Sisley und zurzeit Shiseido), jetzt habe ich aber den Eindruck bisher alles falsch gemacht zu haben….habe kein Hyaluron, kein BHA oder sonstiges benutzt und durch die Recherche im Internet (Paulas Choice) und so weiter bekommt man den Eindruck, das eigentlich alles, was ich bisher benutzt habe nichts taugt…also bezogen auf die Inhaltsstoffe und die Wirksamkeit. Zurzeit spinnt meine Haut etwas rum (eigentlich seit ich das Teoxane probiert habe) bin aber nicht sicher, ob dieses Serum dafür verantwortlich ist….
    Habe auch schon seit Jahren Probleme mit geröteten Wangen und einer roten Nase….das ist einfach nur nervig und ich versuche es abzudecken, aber das hält eben nicht lange.
    Gerade habe ich auch bemerkt, dass mein geliebtes Shiseido Future Solution LX Balancing Softener den SD Alkohol 40-B an dritte Stelle der Inhaltsstoffe gesetzt hat (das war bei meiner letzten Flasche ganz weit hinten)…Ist denn sowas möglich???? Vielleicht ist deshalb meine Nase wieder schlimmer geworden…
    Also vielen Dank für die Möglichkeit die CNK-Creme zu testen!!!
    Viele Grüße aus BW, N.

    1. Willkommen!
      Deine Pflege-Historie kenne ich nur zu gut, aber hier bist du ja gut aufgehoben. Darf ich dir etwas ans Herz legen? Ich wünschte ich hätte vor rund drei Jahre Makro-Aufnahmen meiner Haut gemacht um mit heute vergleichen zu können. Ich Idiot! Das sind Welten dazwischen…mach DU es wenigstens.
      Viel Erfolg und Spaß 🙂

  21. Ich habe auch bestellt. Danke! Meine Haut spinnt ja leider so oft. Ich renne nur noch mit einer Cortisoncreme gegen Jucken durch die Gegend…. Und das kann ja keine Lösung sein.

  22. Meine Probe ist auch gestern angekommen und wurde gleich getestet. Vielen Dank für die Möglichkeit!
    Natürlich kann ich nach bisher einmaliger Anwendung noch nicht viel sagen, aber der erste Eindruck war echt suuuper! Meine sehr empfindliche, trockene und unruhige Haut war sofort beruhigter und entspannter (anders als nach dem Gebrauch des vielgepriesenen Teoxane-Serums….) – auch Stunden später noch.
    Wenn das so bleibt, wird das meine dauerhafte Pflege!
    Werde nach längerem Gebrauch nochmal berichten.

    1. Mal ein kurzer Zwischenbericht nach 1-wöchiger Anwendung:
      Meine anfängliche Euphorie ist leider ziemlich abgeklungen – ich überlege schon, die Creme ganz abzusetzen. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die Creme meine Haut noch mehr austrocknet. Die besonders trockenen Stellen im Gesicht sind richtig schuppig geworden und manchmal brennt es an diesen Stellen sogar kurzfristig leicht, wenn ich die Creme auftrage. Noch dazu habe ich mehrere auffällige Pickel bekommen. Keine Ahnung, ob die Creme daran schuld ist – die Pickel sind nur auf einer Wange – aber nachdem ich einen Tag pausiert und eine andere Pflege benutzt habe, waren sie deutlich besser, während vorher jeden Tag neue dazu kamen und generell habe ich eigentlich kaum Probleme mit Pickeln.
      Ich werde den Rest der Probe jetzt nur noch 1x täglich morgens benutzen (bisher morgens und abends) – mal sehen wie das meiner Haut gefällt 😉

  23. haben schon alle seine proben bekommen? ich warte immer noch:-(
    der letzte bericht ist zwar etwas ernüchternd, aber jede haut ist doch anders…

    1. ja, es kann immer mal was nicht passen. außerdem ist es so, dass sich die Fälle mit Unverträglichkeiten öfter zu Wort melden als die positiven Beispiele. ist ja auch nicht schlimm, deshalb gibt’s ja die kostenlosen Proben!! fordere doch einfach nochmals ein Muster an, ab dem 18. sind die wieder verfügbar.

      1. es wird wohl nix mit testen. die 2. bestellung hat wieder nichts gebracht. finde ich schade, weil ich sie die tage gut gebrauchen könnte…
        cnk wird also nicht zur meiner lieblingsmarke gehören:-I

  24. Moin 🙂
    Zwischenbericht nach einer Woche?? So lange komme ich mit der Probe nicht aus..
    Ich vertrage die Creme bislang gut und überlege sie zu bestellen, das einzige was mich stört ist das klebrige Gesicht nach dem Cemen und dass es lange dauert bis dieses verschwindet…und nein, ich nehm nur ganz wenig Creme 😉 An den medizinischen Geruch musste ich mich aber erst gewöhnen.
    Ansonsten fühlt sich die Haut gut an und ich habe zur Zeit keine trockenen Stellen und auch keine Pickel davon bekommen. Ob die Rötungen weniger werden kann ich aber noch nicht sagen.
    Hat noch jemand das Problem der klebrigen Haut??
    Liebe Grüße
    Claudia

  25. An alle, was ist denn aus dem Produkt geworden? Ich bin aktuell auf der Suche nach einer Pflege für meine trockene und zu Rötungen neigende Haut.

    Merci im Voraus und LG
    Anja

  26. Hallo KK,
    zugegebenermaßen ist mein Thema heute etwas „medizinisch“, trotzdem hoffe ich, Du kannst etwas dazu sagen. Im Bereich meiner Nasolabialfalte hat sich seit einigen Wochen eine Rötung eingestellt. Ich stieß in Deinem Blog auf diese Creme, benutze sie auch schon ein paar Tage (bisher natürlich ohne sichtbare Erfolge); hatte aber nun auch heute einen Termin bei der Dermatologin. Sie sagte (was ich auch schon recherchiert habe), ich hätte eine periorale Dermatitis, die sog. Stewardessenkrankheit; ich solle Metronidazol – Creme verwenden und 6 Wochen sämtliche Pflegeprodukte in diesem Bereich auslassen! Die Haut sei „überpflegt“. Ich muss sagen, ich bin ein wenig geschockt, zumal ich m.E. nicht so wahnsinnig viel auftrage (morgens rha-hyaluronserum, dann z.Z. diese Creme mit 3 Tropfen Booster von Paulas Choice; abends ein Feuchtigkeitsserum von Biotherm, danach die Retinol- Feuchtigkeitscreme ebenfalls mit Booster von Paulas.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mir Deine Meinung zu dem Problem mitteilen könntest; ich bin immer sehr angetan von Deiner profunden Fach- und Sachkenntnis Pflegeprodukte betreffend :-))
    Vielen Dank im Voraus und HG,
    Nora

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s