BEAUTY: BADEZIMMERLIEBLINGE * APRIL 2015

Hier seht ihr mein kleines Badezimmerregal, welches genau über dem Waschbecken und unter dem Spiegel hängt. Auf diesem stehen immer nur die Produkte, welche ich im Moment wirklich häufig verwende oder teste, und die tatsächlich spannend und vielversprechend sind! Also los, kurz und knackig…

 

KK BZL 04 2015.3

VON L NACH R

 

1) Gillette-Box „Aura Link“   Jaa, das Internet der Dinge hat auch im Badezimmer Einzug gehalten. Und gerade technikbegeisterte Männer sind bereitwillige Testobjekte für diesen „Schnick-Schnack“, also ich habe jedenfalls freudig JAAA geschrien! Die Box verbindet sich mit dem Internet (eigene mobile Internetverbindung, kostenlos) und bestellt auf Knopfdruck die schön scharfen Gillette Rasierklingen nach, falls der Vorrat zur Neige geht. Sensationell praktisch und einfach (aber auch sensationell teuer). Mal sehen, ob sich dahingehend noch etwas verändert. Ich werde die Box demnächst hier ausführlich vorstellen, noch ist sie nämlich nicht im Handel. Bislang konnten nur ein Paar Tester weltweit dieses Technik-Gimmick ausprobieren, und ich gehöre dazu. Ist doch nett, wenns im Bad geheimnisvoll blinkt…die Kiddies verschmitzt grinsen…und der Postbote am nächsten Tag 100 Pakete Rasierklingen anschleppt…(OK, kann nicht passieren. Eine Mailbestätigung ist zur abschließenden Bestellung unverzichtbar, gut so, puh!)  Preis: Noch unbekannt.

2) Biotherm Homme „Total Recharge Eye Care“  Nicht eine, nein gleich DREI kühlende Kügelchen sind hier als Applikator angedacht und massieren ganz leicht die empfindliche Augenzone. Das kühlende Gel gibt eh schon alles, aber mit der kugeligen „Verreibung“ haben leichtere Schwellungen unter den Augen keine Chance mehr. Es gibt dazu noch einen ganz leicht straffenden Effekt und die Augenpartie ist in wenigen Minuten deutlich „ausgeruhter“, zumindest sieht sie für längere Zeit danach aus! Und das dann noch in einem männlichen, markanten Design. Da gibts selbst für Kosmetikmuffel kaum noch eine Ausrede!  15 ML kosten ca. € 24,95 (Douglas)

3) Christine Niklas Kosmetik (CNK) „AA Creme Anti Redness“  Meine neue „Geheimwaffe“ für unruhige und gereizte Haut. Nach meinem letzten Rosazea-Schock auf meiner Nase, bekam ich ein Päckchen von CNK! Die hatten nämlich hier mitgelesen und bedauerten meine feuerrote Riechknolle! Und so kam es zur Wunderbaren Paarung KK und AA Creme Anti Redness! Das Tolle ist hier nämlich: trotz anti-entzündlichem Effekt und Hautberuhigung muss ich bei diesem Produkt auf wirksame Anti-Aging Inhaltsstoffe nicht verzichten. Bislang schloss sich das eher aus, um die Haut nicht zusätzlich zu belasten. Sie spendet mustergültig Feuchtigkeit, hat natürlich Hyaluron eingebaut und schützt durch zahlreiche Antioxidantien. Da gibt es aber noch so viel mehr zu berichten, deshalb gibt es demnächst einen eigenen Blogpost dazu. Wer jetzt schon mehr erfahren möchte, folge bitte diesem LINK zu CNK!  50 Ml kosten ca. € 43,00

4) ECO „Sonnenlotion Neutral LSF 30“  Etwas dickflüssigere Sonnenlotion mit mineralischem Schutz (Titandioxid), wertvollen Ölen und Antioxidantien. Natürlich ohne Alkohol oder Duftstoffe. Der Preis: Es kann etwas „weißeln“, verreibt sich aber recht gut. Ich verwende die Lotion, wenn ich mich jetzt tatsächlich etwas länger im Freien aufhalte. Durch die festere Konsistenz bleibt alles gut auf der Haut, Schweiß stellt kein großes Problem dar! Sehr guter Airless-Spender. Macht sich auch gut auf Armen und Beinen (Kurze Klamotten im Sommer!!)  100 ML kosten ab ca. € 12,69 (violey.com)

5) La Mer „Creme de la Mer“  Irgendwie komme ich von dieser „unvernünftigen“ Creme nicht los. Schon mein (gefühlt) 250ster Topf, aber immer habe ich noch das Gefühl, dass sie meiner Haut gut tut. Nicht im Sinne von „Wow, was ein Unterschied“, sondern eher ich bemerke es, wenn ich sie nicht mehr verwende. Dann wird meine Haut „zickiger“, schneller mal trocken und reagiert viel deutlicher auf Umwelteinflüsse. Die Creme de la Mer scheint die Hautbarriere einfach mustergültig zu beschützen. Da kann man dann geteilter Meinung sein, aber ich mags sehr!  30 ML kosten ca. € 142,00 (z.B. Cremedelamer.de) / € 125,95 (Parfumdreams)

6) L´Occitane „Immortelle Precious Serum“  Irit von den „Fabforties“ hat ja gerade eine Mega Ding um die Immortelle Serie von L´Occitane gestartet. Und da habe ich doch mal in meine Kosmetikschränke und Vorräte geschaut, und zum Vorschein kommt doch allen Ernstes das „Precious Serum“. Huch, hatte ich schon ganz vergessen, dass ich das ja längst in der Schublade habe. Also, ausgepackt und druff aufs Gesicht. Naja, war mein erster Gedanke, der Duft ist jetzt nicht so mein Ding. Aber es fühlt sich gut an, keine Frage. Nach ein paar Tagen bin aber auch ich begeistert, denn die Haut wird wirklich deutlich weicher und irgendwie „klarer“. Ein schönes Serum, das ich allerdings immer wieder etwas kritisch beäuge, denn es duftet schon recht stark! Aber bislang verträgt es meine Haut problemlos.  30 Ml kosten ca. € 56,50

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser  Die Gillette Box und das AA Anti Redness wurden unverbindlich zur Verfügung gestellt. Alle anderen Produkte wurden selbst gekauft.)

8 Kommentare

  1. Hmmm…CKN hatte ich auf Facebook angeschrieben und eine Frage gestellt. Antwort gabs keine! Schade…weisst Du vielleicht ob es von der Anti-Redness Proben zu bestellen gibt? Die würde mich sehr interessieren da ich ja auch Rosazea habe, nur sind 43,00Euro nicht gerade wenig wenn man nicht weiss ob man die Creme auch verträgt.
    Liebe Grüße
    Claudia

    1. Liebe Claudia!
      Ich habe mal nachgefragt. Die Info gebe ich dann hier so schnell wie möglich weiter.
      Ansonsten kann ich aber sagen, dass die Firma recht kulant reagiert bei evtl. Unverträglichkeiten. Die Wirkung setzt allerdings erst richtig gut bei regelmäßiger dauerhafter Anwendung ein, auch wenn meine Nase sich bereits nach ein paar Tagen deutlich beruhigt hat.
      Viele Grüße, KK

      1. Hallo Claudia!

        Ich habe tolle Neuigkeiten!!
        Christine Niklas Kosmetik hat sich bereit erklärt EXTRA FÜR DIE KK BLOG LESERIINNEN Proben produzieren zu lassen!
        Diese werden höchstwahrscheinlich ab nächster Woche bestellbar sein!

        Da CNK ja die 90 Tage Geld zurück Garantie haben, ist man eh auf der sicheren Seite!
        Anfang nächster Woche gibt es einen eigenen Blogpost zu dem Produkt (und höchstwahrscheinlich auch ein Video)!
        Dann gibts auch die Mailadresse für die Pröbchenbestellung.
        Ich finde das wahnsinnig nett von CNK! Es lohnt sich doch gerade mit heimischen Firmen zu arbeiten, die sind einfach näher an uns Konsumenten dran!

        Viele Grüße, KK

        1. Boahhh…das ist ja wirklich ne super Sache!!!! *freufreufreu* dann komm ich ja doch zum Testen und Du hast recht…das ist mehr als nett!! Da können sich andere Firmen mal ne Scheibe abschneiden;-)
          Vielen Dank für Deine Mühe lieber KK
          Liebe Grüße
          Claudia

  2. Erst gestern als ich mal wieder durch die Stadt geschlendert bin und mir aufgefallen ist, dass mittlerweile gefühlt 90% der Männer unter 30 Bart tragen, habe ich noch gedacht, dass Firmen wie Gillette darunter doch eigentlich ziemlich leiden müssen. Da locken sie auch mit Flexballs niemanden ans Drogerieregal. Aber das gleich so eine abgefahrene Lösung her musste, um den Klingenabsatz sicherzustellen zeigt ja eigentlich fast wie schlecht es tatsächlich aussieht auf dem Rasierklingenmarkt. 😀

    1. hehe, stimmt! obwohl ich ja auch nen bart habe und trotzdem drumherum rasiere. muss ja auch gepflegt aussehen und nicht wie ein waldzausel!
      aber rasierklingen sind wirklich ein teuflisches thema.
      vg, kk

  3. Ich beleuchte im Augenblick auch gerade Produkte von La Mer, nämlich in erster Linie das Augenkonzentrat und als Probe noch den Balsam. Ich bin etwas stutzig, werde die Produkte vermutlich nicht nochmals kaufen. Ob ich die „Creme de la Mer“ auch noch testen soll, weiß ich gerade nicht. Interessant wäre es schon. Ich glaube, wer sich einzelne Cremes im Wert von an die 200 € kauft und daneben noch eine Reihe andere, muss schon SEHR reich sein. Vielleicht wird man aber auch Creme-kaufsüchtig, wenn man einmal damit angefangen hat?

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s