BEAUTY: EMPFEHLENSWERTE NACHTCREMES (EINE KLEINE AUSWAHL) * RECOMMENDED NIGHT CREAMS

Heute habe ich für Euch ein paar kurze und knappe „Short-Reviews“ zum Thema Nachtpflege. Gerade jetzt zur Winterzeit wird die Haut der meisten Menschen deutlich anspruchsvoller, der Temperaturwechsel macht so manche Haut zur Superzicke. Da ist es am Abend dann besonders wichtig eine gut pflegende und regenerierende, aber auch zum Hauttyp passende Nachtcreme zu finden. Ich habe hier eine kleine Auswahl mit Produkten für Frauen UND Männer, die ich allesamt gut vertragen habe und die meiner Haut auch wirklich etwas gebracht haben.

KK Nachtcremes Teil1

 

Ich möchte hier gar nicht großartig auf Wirkmechanismen, Inhaltsstoffe oder andere Feinheiten eingehen. Es geht einfach nur darum, dass ich in meiner „Laufbahn“ als Kometikjunkie schon so einige Produkte verbraucht habe, und das war wirklich eine Menge! Es gibt Produkte, die stehen und stehen im Bad, haben irgendwann eine kleine staubschicht als „Mützchen“ auf dem Deckel und man fragt sich, warum man die Pulle nicht einfach wegschmeißt? Und dann gibt es die Kandidaten, die ultraschnell leer sind, die man öfter nachkauft und die NIEMALS ein Staubmützchen bekommen, weil man sie tatsächlich auch nutzt. Dann kann es schon mal egal sein, ob da ne ordentliche Portion Parfum drin ist, was zählt ist das Wohlbefinden, das solche Produkte erzeugen.

Und genau das kann ich von der kleinen Auswahl heute bestätigen: Ich habe sie allesamt bereits mehrfach nachgekauft und sie helfen mir wacker meinen guten Hautzustand zu bewahren. Sie unterscheiden sich aber in einigen Dingen, und die werde ich hier knackig erklären:

1. Paula´s Choice „Resist – Barrier Repair Moisturizer mit Retinol“

Eigentlich keine eigentliche Nachtcreme, sondern ein Allround Moisturizer/Anti-Aging Creme ohne Sonnenschutz. Die gut durchdachte Formel ist, völlig untypisch für so einige Paula-Produkte, überhaupt nicht silikonig, eher mittel-leicht und und macht die Haut sofort wunderbar weich und gepflegt. Sie bietet der Haut viele, wirklich viele, Anti-Aging Stoffe zur nächtlichen „Aufbauarbeit“ und ist dabei (für solch eine Wirkstoffbombe+Retinol) erstaunlich sanft und unparfumiert, sehr schön! 50 ML 29,50 (Nur über Paula´s Choice)

2. DMC Cosmetics „Aufbau Nachtpflege“

Schon deutlich reichhaltiger als das „Barrier Repair“ aber immer noch keine „Fettbombe“. Nach einem Tag in rauer Kälte ist diese Nachtcreme z.B. eine echte Wohltat, Vitamine, Peptide und Ceramide, sowie gute Öle sorgen dafür! Ein echter Preis-/Leistungsknaller. Die Beduftung ist zwar dezent, aber ein wenig blümerant. Der Spender ist sehr hochwertig und stabil und DMC versendet wirklich sehr zuverlässig und schnell! Es wird auch auf Rechnung geliefert, sehr komfortabel!  50 ML 25,00 Euro ( Über QVC oder im DMC Onlineshop)

3. Kiehls „Ultra Facial Hydrating Overnight Mask“

Gut zum Feuchtigkeit einschließen. Es fühlt sich sehr nach Silikonbombe an, es ist aber nicht nur Silikon drin, erstaunlich eigentlich. Aber wer es mag zuerst ein starkes Feuchtigkeitsserum zu benutzen, kann mit dieser Pflege die Feuchtigkeit in der Haut über Nacht „einschliessen“. Sie ist nicht fettig, wirkt aber sehr reichhaltig. Man muss ein Liebhaber solcher Produkte sein, denn es ist schon recht extrem. Sie selbst bringt ebenfalls noch ne Menge Hyaluronsäure mit (verschiedene Molekülgrößen), ist Duftstofffrei und kann großzügig aufgetragen werden. Auch mal schön, richtig verschwenderisch auftragen, einziehen lassen und am nächsten Morgen wirklich pralle Gesichtszüge zu erleben! Der Effekt ist aber wirklich nur temporär.  125 ML 30,00 Euro (z.B. über Kiehls Onlineshop)

4. Teoxane „Deep Repair Balm“

Eigentlich für die Anwendung nach einem Eingriff beim Hautarzt gedacht, ist diese Creme mein diesjähriger Winterfavorit! Damit mache ich einfach nichts falsch. Sicher, sie hat Duftstoff an Bord, aber der wirkt auf mich geradezu beruhigend. Wenn ich mal keine Lust auf mein ganzes Beauty-Layering habe und es einfach nur schnell gehen muss, verwende ich den Deep Repair Balm, bin augenblicklich gut gepflegt im Gesicht und am nächsten Morgen gibt es garantiert keine böse Überraschung! Unkompliziert und doch ein Traum. Leicht von der Konsistenz, aber dennoch reichhaltig in der Pflege, es kommt über Nacht bis zum nächsten Morgen niemals ein Spannungsgefühl auf. Zusammen mit einem guten Feuchtigkeitsserum ist diese Kombi bei mir im Moment unschlagbar!    WICHTIG! MOMENTAN GIBT ES IM TEOXANE ONLINESHOP AUF ALLES 20% RABATT (bis zum 23.12.2014)!  30 ML 45,00 Euro 36,00 Euro (z.B. Teoxane Onlineshop)

5. Cicé „Nachtpflege“

Wertvolle Öle, Vitamine, Peptide und nur eine ganz leichte Beduftung machen dieses Produkt zu einem stillen Superstar! Es macht nicht reisserisch auf sich aufmerksam, ist aber ein wirklich tolles Produkt, welches ich nicht mehr missen möchte. Eine durchaus reichhaltige Pflege für anspruchsvollere Haut, ich würde sie bei meinem Hauttyp nur im Winter verwenden, und ich habe schon eigentlich trockene Haut. Im Sommer sind die vielen wertvollen Öle wohl ein bisschen zu viel für mich, dadurch ist diese Creme aber auch aussergewöhnlich ergiebig. Besonders ist auch der Duft, ich empfinde ihn als leicht „nussig“ und warm. Mal etwas völlig anderes. Ein wahres „Pflaster“ bei stark beanspruchter Haut!  30 ML 95,00 Euro ( über Cicé Onlineshop)

 

.

KK Nachtpflege Men

 

Obwohl die oben gezeigten Produkte vom Inhalt als auch vom Design durchaus allen Männern gut zu Gesichte stehen würden, habe ich hier noch drei Exemplare, die sich speziell an Männer richten. Durch die attraktiveren Preise, sind sie aber auch für Frauen durchaus interessant!

1. Eisenberg „Soin Créme Reparateur Nuit“

Ach, die mag ich schon so lange. Eisenberg hat viele tolle Produkte, aber irgendwie will hier bei uns der Durchbruch nicht so recht gelingen. Eigentlich schade, denn diese Nachtcreme ist eine echte Wunderwaffe bei kurzen Nächten und viel Stress. Sie beruhigt die Haut sofort, spendet genau die richtige Portion Pflege und Feuchtigkeit für mich und ist einfach ein Wohlfühl-Produkt. Die hiesige Kosmetikindustrie will uns immer erzählen, Männer hätten fettige Haut, eben durch das Testosteron. ich habe zwar auch genug davon, aber meine Haut ist trotzdem wüsten-trocken! Dieses Produkt ist eins der wenigen Herrenprodukte, welches tatsächlich reichhaltig genug für trockene Haut ist. Und ich gebe es auch gerne zu, ich liebe auch den dezenten Luxusfaktor, den die Eisenberg Produkte ausstrahlen. Klar, das muss auch bezahlt werden, aber ich finde, es lohnt sich!  75 Ml 64,95 Euro (nur über Douglas)

2. PC4MEN „Nighttime Repair“

Eigentlich beinahe identisch mit dem „Barrier Repair“ von oben, aber es soll ja Zeitgenossen geben, die möchten gerne „MAN“ auf ihrem Produkt im Bad stehen haben. Vielleicht hätte paula die Tube auch noch in Form eines Schraubenschlüssels herausgebracht. Würde sicher auch seine „kernigen“ Abnehmer finden! 😉 Siehe also oben!  50ML 26,90 (über Paula´s Choice)

3. Nivea Men „Night Regenerator“

Es geschehen noch Zeichen und Wunder: KK hat ein Nivea Men Produkt auf der Liste! Und es wird sogar empfohlen! Es ist nämlich so: Viele, viele spezielle Herrenprodukte sind einfach gelinde gesagt „für die Tonne“! Da ist oftmals Alkohol in riesigen mengen drin und Anti-Aging beschränkt sich auf die nötigsten Inhaltsstoffe. Dann auch gerne als Gel oder Lotion, als Mann mit trockener Haut schaut man da in den Ofen! Die Nivea for Men Pflege  hier ist aber durchaus reichhaltig, fettet aber gar nicht. Hat schon eine Menge Duftstoffe mit dabei, die sind aber dem typischen Nivea Männerduft geschuldet, und der riecht zugegebenermaßen richtig lecker. Ein schönes Basic-Produkt mit guten Ansätzen und ausreichend viel Pflege. Da kann sich z.B. Biotherm Homme hier und da eine Scheibe von abschneiden! 50 Ml ca. 12,00 Euro (im Kaufhaus oder Drogeriemarkt)

 

(Alle Produkte wurden selbst gekauft. Der Bericht ist nicht gesponsert. Fotos: Konsumkaiser)

 

11 Kommentare

  1. So, ihr habt es geschafft die Fab 40ies und du. Ich bestelle jetzt bei Paula. *ironiemodusan* Diese Positiv Berichte sind ja nicht zum aushalten *ironiemodusaus* Kennt eigentlich jemand ne gut Beauty Junky Selbsthilfegruppe? Guten Tag, mein Name ist Christina und mit den richtigen Worten umschrieben muss ich einfach kaufen.
    LG und danke für den tollen Post.
    P:S
    Warum glaube ich dir eigentlich die Story mit den Staubmützchen nicht? *Swiffertuchreich* 😉

    1. hehehe, sehr schön! und danke fürs swiffertüchlein! übrigens, ich bin 1. vorsitzender in der selbsthilfegruppe „verückktebeautyproduktesmmlerohnegrenzen“! 😉 du bist herzlich willkommen!

  2. Eine Creme könnte ich noch ergänzen – die geht immer und ist das Mittel der Wahl, wenn ich (mal wieder durchs Austesten) meine Haut „versaut“ habe, anderer Stress stattgefunden hat oder einfach so:
    die Caudalie Vinosource Riche Créme Velours Ultra-Nourrissante (boah, was für eine Bezeichnung!); 40ml erst gestern wieder nachgekauft für 22,50€.
    Ich habe super empfindliche, feuchtigkeitsarme Haut; vieles ist mir nicht reichhaltig genug und schon gar nicht im Winter.
    Diese Creme ist wunderbar verträglich, macht eine streichelzarte Haut und Caudalie ist mir als Kosmetikerin besonders sympathisch (auf einen neuerlichen Versuch mit einer Paula-Creme am Wochenende habe ich direkt wieder reagiert….).
    Liebe Grüße und by the way: hast Du mit Caudalie eigentlich schon Erfahrungen gesammelt?

    1. ich scheue mich immer so ein bisschen vor caudalie, weil ich die befürchtung habe, die produkte sind extrem stark duftend. ich habe einfach noch nicht den einstieg gefunden, aber schon viel gutes darüber gehört. liebe grüsse, kk

      1. Gibt´s doch nicht! Und das aus Deinem Munde, wo Du doch vor wenig zurückschreckst!!
        Aber ernsthaft: die Produkte sind von hervorragender Qualität und – obwohl aus Frankreich – wirklich nicht stark beduftet; eher dezent. Außerdem ist mir die Philosophie sehr sympathisch, die Verpackung ist gut bis sehr wertig (Premier Cru) und wenn ich Mimose die Produkte vertrage, mache ich mir um den Rest der Menschheit keine Sorgen…..
        Vielleicht solltest Du mal mit der Body-Lotion (von Irit auch hoch gelobt) anfangen – die macht eine irre glatte Haut, hat erstaunlich gute Wirkstoffe intus, der Spender macht auch im Männer-Bad bella Figura und der Duft ist ein wenig mineralisch. Weder zuviel noch unangenehm -zumindest an meinem Mann!
        Ein schönes Wochenende und vielen Dank, daß Du mich auch durch diese Woche wieder begleitet hast…..

        1. Die Body Lotion hatte ich auch schon im Auge, habe aufgrund der Dimethicone (auf die ich zumindest am Körper schon längst verzichte) und der vielen Duftstoffe aber auch die Finger davongelassen. Parfum, Linalool, Limonene, Citronellol, Geraniol, Coumarin – hui! 🙂

          LG

  3. und ich muss wieder auf die Hautcreme+ von Beyer&Söhne verweisen. Im Winter mein HG – Nachts (nach Retinol oder Säure) aber auch tagsüber (unter dem Sonnenschutz). Den Resist Moisturizer mag ich auch sehr, aber wenns so richtig kalt draußen wird ist er mir nicht reichhaltig genug.

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s