BEAUTY: LOHNT SICH DAS? CHRISTINE NIKLAS * „FILL UP“ & „MAGIC DROP“

Da ich von CNK die Selbstbräuner-Tagespflege sehr beeindruckend fand und sie heute noch gerne benutze, habe ich mir auch mal ein paar andere Produkte der Kölner Kosmetiklinie angeschaut. Vertrieben wird sie nur übers Internet und bekannt wurde sie eigentlich vor längerer Zeit, als in der Fernsehsendung „Hobbythek“ noch Cremes und Lotionen selbst angerührt wurden, mit riesigem Erfolg und Mitmachfaktor. Heute geht es um zwei Produkte mit Hyaluron und anderen bekannten Anti-Aging Stoffen. Ich habe sie ein paar Wochen verwendet und habe Licht und Schatten gesehen…

Zuerst einmal: Die Produkte von CNK sind wirklich ambitioniert und teilweise beeindruckend formuliert. Wenn man sich dann den Preis dazu anschaut, wundert man sich, warum die Marke nicht deutlich bekannter ist? Allerdings braucht die recht große Produktrange auch entsprechend viel Zeit um verstanden und durchschaut zu werden. Es gibt eine Vielzahl von Seren, Cremes und Lotionen, die zwar alle gut ineinander greifen, aber es gibt auch viele Produkte für „Einzelprobleme“ wie auch Doppelgänger. Da muss man vorher durchaus erst einmal sieben.

Da ich ja sehr auf Effektprodukte und Filler, bzw. Lifting-Produkte stehe, habe ich mich zuerst mal um den Roll-On „Fill Up“ gekümmert.

KK CNK Fill Up

PR-Text:

FILL UP ist ein hochwirksames Cosmeceutical und wirkt gegen fast alle Arten von Falten. Selbst starke und hartnäckige Falten und Linien können auf natürliche Weise von innen heraus aufgefüllt und zurück gebildet werden. Die Faltenreduzierung durch Auffüllen von innen wird etwa nach 2-3 Wochen Anwendung deutlich sichtbar. Trockenheitsfalten können sofort geglättet werden.

FILL UP hat ein sehr breites Wirkungsspektrum. Der FILL UP Wirkkomplex arbeitet synergistisch zur Reduzierung von Falten. Er enthält verschiedene High Tech Peptide, biotechnologisch hergestellte Wirkstoffe natürlichen Ursprungs, ein nätürliches Öl aus Algen, Sphingolipide, Antioxidantien, Hyaluron in verschiedenen Molekülgrößen, hochdosiertes natürliches Vitamin E, Avocadoöl, Squalane, Lezithin (Phospholipide) und vieles mehr.

Zweimal täglich habe ich das Produkt auf meine Nasolabialfalten, Stirnfalten, Augenpartie und Zornesfalte aufgetragen. Es ist eine extrem angenehme und komfortable Anwendung, so ein Roller ist halt praktisch. Und ich wollte, dass es wirkt! Und wie. Ich habe wohl ein wenig zu viel erwartet. Nach drei Wochen konnte ich noch keinerlei Effekte feststellen. Selbst der Soforteffekt ist nicht wirklich erwähnenswert. Und das wundert mich sehr, denn vom Datenblatt aus betrachtet hört sich das Produkt durchaus nach einem Gewinner an! Hmm, schade!

Allerdings muss man auch erwähnen, dass hier ein bisschen viel versprochen wird, wenn die PR von „Gewebeauffüllung“ an „abgesackten Gesichtspartien“ spricht. Das sind Versprechungen, die keine Gesichtspflege der Welt tatsächlich einlösen kann, leider!

„Lift Up“ INCI:

AQUA, PERSEA GRATISSIMAOIL, CETYL RICINOLEATE, GLYCERIN, HYDROGENATED PHOSPHATIDYL CHOLINE, CETEARYL GLUCOSIDE, PANTENOL, SQUALANE;TOCOPHEROL, Glycerin, CITRATE, PHOSPHATIDYL CHOLINE, Sodium Hyaluronate, CAPROOYL PHYTOSPHINGOSINE, PALMITOl HEXAPEPTIDE-19, PALMITOYL-HEPTAPEPTIDE, PANTHOTHENIC ACID-HEPTAPEPTIDE-CU, HYDROXYPROPYL CYCLODEXTRIN, PALMITOYL TRIPEPTIDE-38, MARIS AQUA, PHORMIDIUM PERSICINUM EXTRACT, UNDARIA PINNATIFIDA EXTRACT, DICTYOPTERIS MEMBRANACEA EXTRACT, CHAMOMILLA, ZINGIBER OFFICINALE ROOT EXTRACT, VANILLA PLANIFOLIA FRUIT EXTRACT, IRIS GERMANICA ROOT EXTRACT, ALLANTOIN, ASCORBYL PALMITATE, ASCORBIC ACID, SODIUM POLYPHOSPHATE, TRIGLYCERIDE, LACTIC ACID/GLYCOLIC ACID COPOLYMER, POLYVINYL ALCOHOL, DEXTRAN, ALCOHOL, CITRIC ACID

Ich habe „Fill Up“ gut vertragen, aber das war es leider auch. Nach drei Wochen konnte ich keine wirkliche Veränderung feststellen. Das mag aber auch an meiner momentan wirklich gut gepflegten Haut liegen. Allerdings verspricht CNK aber auch ausdrücklich zusätzliche Hautverbesserung bei bereits sehr gepflegter Haut. Vielleicht wirkt es bei anderen Personen besser, die Inhaltsstoffe sind jedenfalls recht empfehlenswert.

10 ml kosten ca. € 26,90 ( HIER im CNK Shop)

.

 

 

Etwas anders sah es beim „Magic Drop“ aus. Das hat mir gefallen! Ein Serum, dass man tropfenweise zu seiner eigentlichen Pflege mischt, um diese zu „boosten“! Wirkt und gefällt, ganz fein!

magic drop

PR-Text:

MAGIC DROP ist ein Hyaluron-Serum- Konzentrat, das Sie zu Ihrer Tages/ Nachtpflege oder anderen Seren hinzufügen und dann zusammen auftragen. Mit 15 ml MAGIC DROP können Sie bis zu 75 ml eines anderen Präparates aufbereiten und selbst eine einfache Creme in ein hochpotentes Anti-Aging und Lifting Produkt verwandeln. Selbst die weitgehende Wirkung von FACE UP ADVANCED kann mit MAGIC DROP noch erweitert werden.

1 Tropfen bei gutem Hautzustand (Vorbeugung)
2 Tropfen bei normalen Alterungsanzeichen
3 Tropfen für kurmäßige Anwendung und bei starken Alterungszeichen im Gesichts-, Hals und Dekolletébereich

 

Ihr wisst ja, ich würde gerne das „RHA Serum“ von Teoxane ständig und immer und zu ALLEM dazu mischen und auftragen, aber der Preis ist schon eine ordentliche Hausnummer und ich suche immer mal nach Produkten, die das RHA Serum im Alltag ersetzen können. Hier bin ich schon nah dran! „Magic Drop“ wertet wirklich die einfachste Creme auf und man spürt einen deutlichen Effekt. Der Aufpolsterungseffekt der gewohnten Creme oder Lotion wird sichtbar besser und langanhaltender. Dabei werden die Grundeigenschaften der Creme/Lotion nicht verändert. Alles zieht weiterhin wunderbar gut und schnell ein, kein Duftstoff mischt sich irgendwo mit ein und man hat auf wirklich einfache Weise eine State-Of-The-Art-Pflege aus seiner Creme gezaubert. Die enthaltenen Stoffe sind überschaubar, eher schon minimalistisch, aber wirksam. Niedermolekulare HA ist gut, denn in den meisten Cremes ist heute eh schon HA enthalten, dann meist hochmolekulare Hyaluronsäure, das ergänzt sich also prima. Und der Komplex aus Peptiden ist heute nachweislich eine der wenigen wirksamen Anti-Aging Waffen. Gut verträglich, aber man braucht auch einen langen Atem. Diese Art der Anti-Aging Wirkstoffe verbessern die Haut nicht über Nacht, das braucht mehrere Wochen bis Monate. Man muss also Ausdauer mitbringen, ansonsten kann man auch auf ein ganz einfaches HA Gel ausweichen. Da hat man dann die kurzfristige Aufpolsterung und das wars dann.

Aufpassen muss man ein wenig beim Mischen: Besser nicht mit Produkten mischen, die einen Lichtschutzfaktor enthalten! Dieser würde nämlich undefinierbar verdünnt, der Schutz womöglich zu schwach!

„Magic Drop“ INCI :

AQUA; PENTYLENE GLYCOL, PANTHENAL, SODIUM HYALURONATE, PALMITOYl, HEXAPEPTIDE-252, PALMITOYL HEPTAPEPTIDE-18, PALMITOYL DECAPEPTIDE-21, DECAPEPTIDE-22, OLIGOPEPTIDE-78, ZINC PALMITOYL NANOPEPTIDE-14, GLYCERIN, HYDROLIZED WHEAT PROTEIN, TRIFLUORACETYL TRIPEPTIDE-2, DEXTRAN, POLYVINYL ALCOHOL, LACTIC ACID, GLYCOLIC ACID

Ich habe es perfekt vertragen, es hat offensichtlich die Aufpolsterung meiner Tages- und Nachtcreme verbessert/verlängert und bei den Anti-Aging Stoffen kann man blind vertrauen, dass diese der Haut gut tun. Allerdings gibt es auch deutlich komplexere und wirkungsvollere Anti-Aging Produkte. Dies hier ist überschaubar fein, hat einen angenehmen Preis und tut seine Wirkung. Wer seine Haut umfassender pflegen möchte, sollte aber doch in höheren Preiskategorien suchen. Damit meine ich nicht utopisch teure Pflegeprodukte wie die von „LaPrairie“, die mehr Statussymbol als Pflege sind. Aber gute Wirkstoffe und hohe Konzentrationen der neusten Wirkstoffe haben auch ihren Preis! Ich verwende es jetzt jedenfalls als „Pflege für jeden Tag“ und halte damit auf günstige und komfortable Art und Weise den Status meiner gut gepflegten Haut.

15 ml kosten ca. € 29,90 (HIER im CNK Shop)

 

(Die Produkte wurden selbst gekauft, der Artikel ist nicht gesponsert. Bilder: CNK)

7 Kommentare

  1. Ach, der Roller wäre ja zu schön um wahr zu sein. Die Drops scheinen mir aber wirklich ein sehr nettes Produkt zu sein, muss mich noch mal genauer mit der INCI Liste auseinander setzen!

      1. Lieber KK, ich habe den Filler auch drei Wochen getestet, bei mir an meinen leicht hängenden Mundwinkeln bzw. diesen kleinen Kerben dort – ebenfalls null Effekt. Ich könnte mir vorstellen, dass es bei ganz feinen, oberflächlichen Fältchen wirkt, aber wirklich was aufgefüllt wird durch das Produkt nicht. Die Magic Drops habe ich nicht, die klingen aber interessant. Was bei mir wirklich richtig gut funktioniert ist „Lips up“ – innerhalb weniger Tage habe ich richtig voluminöse Lippen davon bekommen und der Effekt ist viel schöner und natürlicher als bei irgendeiner Unterspritzung mit Hyaluron (die ich in den Lippen nicht möchte). Die „Eyedition“ finde ich ebenfalls gut, das Serum strafft ziemlich gut, wenn auch nicht ganz so beeindruckend wie das Produkt von Teoxane. Außerdem verwende ich jetzt seit gut einer Woche „Face up superior“, was eine deutlich straffende Wirkung haben soll. Ich merke auch ein bisschen was, allerdings ist das Produkt weder ein Serum noch eine wirklich pflegende Creme, es legt sich wie ein Film auf die Haut, und das passt irgendwie nicht so richtig in meine mehrstufige Pflegeroutine. Ein echtes Serum wäre mir da lieber. Außerdem ist der Preis für die volle Größe auch ziemlich happig..

  2. Ich benutze derzeit das Hydra-Volume-Serum von Rexaline. Ist billiger als das “RHA Serum” von Teoxane und zeitigt auch schöne Ergebnisse. Einziger Nachteil dieses Produktes: die nervigen Glitzerpartikel. Ich sag nur Discokugel. Daher benutze ich es nur vor der Nachtruhe.

      1. Ja, annabella010, gibt es derzeit nur bei Douglas zu erwerben. Hatte es als Beautygeschenk bei einer Bestellung erhalten. Und ich muss sagen: ich bin begeistert. Zu den Incis: Aqua, Glycerin, Isononyl Isononanoate, Butylene Glycol, Tridecyl, Trimellitate, Caprylic/Capric Triglyceride, Isodecyl Isononanoate, Potassium Cetyl Phosphate, Phenoxyethanol, Polysilicone-11, Cetyl Esters, Ammonium Acryloyldimethyltaurate/VP Copolymer, Calcium Sodium Borosilicate, Parfum, Caprylyl Glycol, 1,2-Hexanediol, Sodium Hyaluronate, Cyclodextrin, Hydroxyethylcellulose, C4-24 Alkyl Dimethicone/Divinyldimethicone Crosspolymer, CI 77891, Urea, Tetrasodium EDTA, Adenosine, Carbomer, Hydrolized Hyaluronic Acid, Isononanoic Acid, Camellia Sinensis Leaf Extract, Camellia Oleifera Leaf Extract, Di-PEG-2 Soyamine IPDI, Polydiethyleneglycol Adipate/IPDI Copolymer, Polysorbate-20, Magnesium Ascorbyl Phosphate, Tin Oxide, Commiphora Mukul Resin Extract, Tropolone, CI 19140, Palmitoyl Oligopeptide, CI 16035, Palmitoyl Tetrapeptide-7, CI 17200

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s